A-Modell

A-Modell steht für:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A-Modell (Finanzierungsmodell) — Das A Modell ist ein Realisierungsmodell für den Ausbau von Bundesautobahnen von in der Regel vier auf sechs Fahrspuren. Ein privater Konzessionär erhält dafür vom Staat eine Konzession für den Ausbau, die Erhaltung und den Betrieb eines vorher… …   Deutsch Wikipedia

  • A-Modell (Sozionik) — Sozionik (engl. Socionics; ein Kofferwort aus society (Gesellschaft) und bionics (Bionik)) ist eine psychologische Theorie zur Temperament Klassifizierung, die in den 1970ern von der Litauerin Aušra Augustinavičiūtė (Pseudonym Augusta ) in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Modell's — Sporting Goods Type Private Industry Retail Founded 1889 Headquarters …   Wikipedia

  • Modell's — (nom complet : Modell s Sporting Goods) est une entreprise américaine de distribution de biens et d équipements sportifs. Son siège social est à New York. Elle fut créée par Morris A. Modell en 1889. Lien externe Site officiel Catégorie :… …   Wikipédia en Français

  • Modell T — Ford T Ford T Racer (1917) …   Deutsch Wikipedia

  • Modell — eines Maikäfers, Größe ca. 40 cm, Museum für Naturkunde Berlin Ein Modell ist ein beschränktes Abbild der Wirklichkeit. Nach Herbert Stachowiak (Allgemeine Modelltheorie, 1973, S. 131 133, s. Lit.) ist es durch mindestens drei Merkmale… …   Deutsch Wikipedia

  • Modell 36 — von Siemens Halske, bereits mit Nummernschalter 38 Der Tischfernsprecher Modell 36 (fälschlich auch W36 genannt) ist der „Urvater“ und Wegbereiter der legendären deutschen Vor und Nachkriegstelefone der Modellreihen W38 / W48 und unterscheidet… …   Deutsch Wikipedia

  • Modell — is a German surname for model that may refer to: Arnold Modell Art Modell David Modell Merriam Modell Rod Modell Schuco Modell William Modell Companies Modell s, sporting goods retailer Schabak Modell, die cast toy producer Other Das Modell… …   Wikipedia

  • MODELL, ARTHUR B. — MODELL, ARTHUR B. (Art; 1925– ), U.S. football team owner who was instrumental in transforming the NFL into the most popular TV sport in American history. Born and raised in Brooklyn, New York, Modell grew up destitute during the Depression and… …   Encyclopedia of Judaism

  • A Theory of Justice — (Eine Theorie der Gerechtigkeit) ist ein 1971 veröffentlichtes, vielbeachtetes Buch des US amerikanischen Philosophen John Rawls.[1] Rawls entwirft in seinem Werk ein Konzept einer politisch sozialen Grundordnung, das auf dem Prinzip der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”