Bass-T
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Singles
The Sign (Sven-R-G vs. Bass-T)
  DE 92 23.06.2003 (1 Wo.)

Bass-T (* 11. Februar 1979; eigentlich Sebastian Göckede) ist ein deutscher DJ und Musikproduzent. Zu Beginn seiner Karriere legte er als Resident-DJ in verschiedenen norddeutschen Großraumdiskotheken auf, bis er nach drei Jahren seinen heutigen Studiopartner und Freund Sven-R-G (Sven Gruhnwald) kennenlernte.

Zusammen gründeten sie ihr eigenes Studio und produzierten für verschiedene Labels, u.a: Overdose, Vision Soundcarriers, EDM und Kontor Records. Im Jahre 2000 wechselte Bass-T zum Label Aqualoop Records. Hier hatte er zusammen mit Sven-R-G die erste Veröffentlichung unter seinem Namen. Gleichzeitig übernahm er die Führung in dem Projekt Topmodelz, das kurz vorher von Pulsedriver gegründet wurde, und veröffentlichte die zweite Single La Esperanza.

Zahlreiche Künstler griffen auf die Mixe von Topmodelz zurück, sogar Scooter ließen es sich nicht nehmen, einen Remix einzufordern. Zudem produzierte Bass-T zusammen mit seinem Studiopartner Sven Gruhnwald (Rocco, Sven-R-G), die neue Single One More des spanischen DJs Abel Ramos. Als DJ ist Bass-T regelmäßig in verschiedenen Clubs und bei Raves anzutreffen.

Im September 2002 wurde die nächste Single der Topmodelz veröffentlicht, welche den Namen Fly on the Wings of Love trug. Kurz danach folgte seine erste Solosingle Here Comes That Sound (Allright).

Bass-T ist in vielen weiteren Dance-Projekten beteiligt, wie zum Beispiel 2 Vibez (zusammen mit Jens Kindervater, Sven Gruhnwald aka Rocco und Jens Ophälders (Jens O)) und Future Trance United. Bass-T hat auch schon so einige Charterfolge mit Future Trance United, Topmodelz, Sven-R-G vs. Bass-T usw. erreicht und der Erfolg ist bis heute aufrechterhalten.

Bass-T und Rocco sind die Erfinder der erfolgreichen Hardbass Compilation. Die Hardbass ist die erfolgreichste Dancecore & Hardstylecompilation sowie generell eine der erfolgreichsten Compilations. Jede Ausgabe der Hardbass erreichte die Top 5 der offiziellen Verkaufscharts. Auf der zweiten CD holen sich Rocco & Bass-T immer die angesagtesten DJs aus der Technoszene, zumeist aus Holland.

Bass-T ist verheiratet und hat einen Sohn.[1]

Inhaltsverzeichnis

Produktionen (Auszug)

  • Bass-T - Here Comes That Sound Alright (2002)
  • Bass-T - P.O.W.E.R. (2004)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - The Sign (2003)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - Lost In Spain (2004)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - Drift Away (2005)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - Flying High (2005)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - On A Party Trip (2005)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - Never Talkin' (2005)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - Kinetic Dimension (2006)
  • Sven-R-G vs. Bass-T - The Sign 2006 (2006)
  • Bass-T - Check This! (2006)
  • Bass-T - Jack The House (2006)
  • Rocco vs. Bass-T - Alright (2007)
  • Rocco vs. Bass-T - June (2007)
  • Rocco & Bass-T - Tell Me When (2007)
  • Rocco & Bass-T - I Can't Take It (2008)
  • Rocco & Bass-T - Break It Up (2009)
  • 2 Vibez - Trouble (2004)
  • 2 Vibez - Sometimes (2004)
  • 2 Vibez - Always (Be Mine) / The Night Is Mine (2004)
  • 2 Vibez - Just 4 You (2005)
  • 2 Vibez - Move Alone (2006)
  • 2 Vibez - On My Way (2006)
  • 2 Vibez - I Believe (2007)
  • 2 Vibez - You Wanted Love (2007)
  • 2 Vibez - Love is Hard (2008)
  • 2 Vibez - Keep on Trying (2008)
  • 2 Vibez - All I Wanna Do (2008)


  • Punk Freakz - Keep You're Head Straight
  • Punk Freakz - Upfront
  • Punk Freakz - F.A.N.T.A.S.Y.
  • Punk Freakz - Springbreak Fever
  • Punk Freakz - Heartbeat
  • Punk Freakz - To The Brain (2009)
  • Art of Punk - W.A.R
  • Planet Punk - Bang The Boy
  • Planet Punk - Troja
  • Planet Punk - X-Tee-Gee (2002)
  • Planet Punk - Pure Pressure


  • Future Trance United - Face 2 Face (2003)
  • Future Trance United presents Second Spring - Irresistible (2004)
  • Future Trance United - U Came (2008)

Dies ist nur ein kleiner Auszug. Es existieren noch zahlreiche weitere Produktionen.

Alben

  • N-R-G & Bass (VÖ 17. März 2007), zusammen mit Sven-r-g aka Rocco
  • Rocco & Bass-T Best of Album Vol.1 (VÖ 18. August 2008)
  • Rocco & Bass-T Best of Album Vol.2 (VÖ 24. August 2008)

Nebenprojekte

  • Canarias
  • 2 Vibez
  • Future Trance United
  • Planet Punk
  • Punk Freakz
  • Rocco & Bass-T (Sven-R-G vs. Bass-T)
  • Art of Punk
  • G&G

Dies sind die aktuellen Projekte, die Bass-T zusammen mit Rocco macht.

Einzelnachweise

  1. Bass-T im Interview bei Techno4ever

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bass — I [[t]beɪs[/t]] adj. 1) mad low in pitch; of the lowest pitch or range 2) mad of or pertaining to the lowest part in harmonic music 3) mad the bass part 4) mad a bass voice, singer, or instrument 5) mad double bass • Etymology: 1400–50; late ME,… …   From formal English to slang

  • Bass–Serre theory — is a part of the mathematical subject of group theory that deals with analyzing the algebraic structure of groups acting by automorphisms on simplicial trees. The theory relates group actions on trees with decomposing groups as iterated… …   Wikipedia

  • Bass Brewery — Industry Alcoholic beverage Founded 1777 Founder(s) William Bass Headquarters …   Wikipedia

  • Bass Generation — Saltar a navegación, búsqueda Bass Generation Álbum de estudio de Basshunter Publicación 28 de septiembre de 2009 (véase lanzamiento) Gra …   Wikipedia Español

  • Bass Generation — Studio album by Basshunter Released 28 September 2009 (see …   Wikipedia

  • Bass Bumpers — Gründung: 1988 Genre: Dance Website: www.bassbumpers.de …   Deutsch Wikipedia

  • Bass Brothers — is the professional name for the team of Mark and Jeff Bass, the Detroit producers responsible for grooming rapper Eminem in his early days and collaborating on much of his subsequent music. Before that they worked with George Clinton. Tracks… …   Wikipedia

  • Bass (surname) — Bass is a surname, and may refer to:Politics and government*Fred Bass, Canadian city councillor and environmentalist *John Bass (1926–2007), US state senator for Missouri *Karen Bass (born 1953), California State Assemblywoman *Michael Bass, 1st… …   Wikipedia

  • Bass Brothers — Saltar a navegación, búsqueda Bass Brothers Información personal Origen Detroit, Míchigan ( …   Wikipedia Español

  • Bass Bumpers — is a German dance music production team, made up of Henning Reith, Caba Kroll, CJ Stone, George Dee, Akira Yamamoto and Reinhard Raith. The group have had a number of hits across Europe under the names Bass Bumpers, CJ Stone and Bad Habit Boys,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”