Bassano di Grappa


Bassano di Grappa
Bassano del Grappa
Bassano del Grappa (Italien)
DMS
Bassano del Grappa
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Vicenza (VI)
Koordinaten: 45° 46′ N, 11° 44′ O45.76666666666711.733333333333129Koordinaten: 45° 46′ 0″ N, 11° 44′ 0″ O
Höhe: 129 m s.l.m.
Fläche: 46 km²
Einwohner: 42.022 (30.06.2005)
Bevölkerungsdichte: 879 Einw./km²
Postleitzahl: 36061
Vorwahl: 0424
ISTAT-Nummer: 024012
Demonym: Bassanesi
Schutzpatron: San Bassiano
Website: http://www.comune.bassano.vi.it/

Bassano del Grappa (dt. veraltet Bassan) ist eine italienische Stadt in der Provinz Vicenza, Venetien mit ca. 40.000 Einwohnern. Sie liegt an der Brenta und auf einer Höhe von 129 m ü. NN und verfügt über eine Fläche von 46 km². Archäologische Befunde belegen eine Besiedlung ab dem 2. Jh. Im Jahre 998 werden eine Burg und eine Pfarrkirche in Quellen erwähnt. Ab 1175 gehörte die Stadt zu Vicenza, danach auch zu Padua, bis sie 1404 unter venezianische Herrschaft kam. Nach den von Napoleons Feldzügen verursachten politischen Umwälzungen in Oberitalien und wechselnden Zugehörigkeiten kam Bassano schließlich 1866 zu Italien.

Touristisch interessant sind die zahlreichen Grappa-Destillerien. Der Name der Stadt hat jedoch nichts mit dem Tresterbrand zu tun, sondern kommt vom benachbarten Berg Monte Grappa, der im Ersten Weltkrieg Schauplatz schwerer Kämpfe war. Heute ist der Berg eines der beliebtesten europäischen Fluggebiete für Drachen- und Gleitschirmflieger. Für die Stadt ist darüber hinaus die keramische Industrie wirtschaftlich bedeutend.


Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten

Hervorzuheben ist besonders die bereits im 13. Jahrhundert entstandene und mehrfach erneuerte Holzbrücke Ponte degli Alpini nach Entwurf von Andrea Palladio über die Brenta. Daneben sind die gotische Kirche San Francesco, die Kirche San Giovanni Battista mit neupalladianischer Fassade vom Ende des 18. Jh., die Villa Bianchi-Michiel im Ortsteil Angarano und weitere Villen in der Umgebung sehenswert.


Berühmte Bürger der Stadt

Partnerstädte

Bildergalerie

Bassano del Grappa, Piazza della Liberta (Platz der Freiheit)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bassano del Grappa — Administration Pays   …   Wikipédia en Français

  • Bassano del Grappa — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Bassano. Bassano del Grappa Archivo:Bassano del Grappa Stemma.png Escudo …   Wikipedia Español

  • Bassano Del Grappa — Administration Pays  Italie …   Wikipédia en Français

  • Bassano del grappa — Administration Pays  Italie …   Wikipédia en Français

  • Bassano del Grappa — Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Bassano del Grappa — Bassano del Grạppa,   Stadt in der Provinz Vicenza, Region Venetien, Norditalien, am Alpenrand auf dem Hochufer der Brenta (ehemaliger Hafen), 39 600 Einwohner; Museum, Bibliotheken;   Wirtschaft:   Textil und keramische Industrie …   Universal-Lexikon

  • Bassano del Grappa — Infobox CityIT image caption = Ponte degli Alpini and Upper Castel img coa = Bassano del Grappa Stemma.png official name = Comune di Bassano del Grappa region = Veneto province = Vicenza (VI) elevation m = 129 area total km2 = 46 population as of …   Wikipedia

  • Bassano del Grappa — Original name in latin Bassano del Grappa Name in other language Basan, Basano del Grapa, Bassano, Bassano del Grappa, Bassianus, basanw dl ghraba, Басано дел Грапа, Бассано дель Граппа State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 45.7676… …   Cities with a population over 1000 database

  • Bassano del Grappa — Sp Basãno del Grapà Ap Bassano del Grappa L ŠR Italija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bassano del Grappa — ▪ Italy       town, Veneto regione, northern Italy, on the Brenta River at the foot of Monte Grappa, north of Padua. Between 1036 and 1259 the town became important under the Ezzelini family, who built the castle the walls of which enclose the… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.