Bastard (Album)
Bastard
Studioalbum von Subway to Sally
Veröffentlichung 2007
Label Nuclear Blast
Format CD
Genre Folk Metal
Anzahl der Titel 13
Laufzeit 46 min 27 s

Besetzung

Produktion Georg Kaleve
Studio Voodoo-Hifi Berlin (Mixing)
Chronologie
Nackt
(2006)
Bastard Schlachthof
(2008)

Bastard ist das neunte Studioalbum der Gruppe Subway to Sally. Es erschien am 19. Oktober 2007 beim Label Nuclear Blast. Das Album erreichte in der ersten Verkaufswoche Platz 7 der Album Charts.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Lieder Meine Seele brennt und Auf Kiel spielte die Band vor der Veröffentlichung auf verschiedenen Festivals. Das Video zu Auf Kiel wurde auf dem 2007er Wacken Open Air gedreht. Einige Tage vor dem Erscheinen des Albums wurden auf der offiziellen Homepage die Songtexte und kurze Musikausschnitte von allen Tracks der CD veröffentlicht.

Im November-Heft der Zeitschrift Metal Hammer war Bastard das Album des Monats.

Die Tour zum Album begann am 26. Oktober in Wien und endete am 11. November in Berlin. Es folgte eine Weihnachtstour, welche am 14. Dezember begann und am 30. Dezember endete. Während dieser Tour wurde auch eine weitere Live-DVD mit Namen Schlachthof aufgezeichnet, welche am 5. September 2008 erschien.

Musik und Texte

Im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen ist es der Versuch einer noch weitergehenden Vermengung verschiedener Stile. Das zeigt sich sowohl auf der Ebene der einzelnen Lieder als auch in der Großform. Es setzt die bereits bei Nord Nord Ost (2005) erkennbare Reduktion von Metalelementen fort. Lediglich Puppenspieler, Voodoo und Unentdecktes Land werden weiter als "hart" empfunden. Tanz auf dem Vulkan verarbeitet Irish Folk-Elemente. Balladen wie Wehe Stunde und In der Stille sowie der Chorgesang in Canticum Satanae verleihen dem Album insgesamt Vielfalt.

Meine Seele Brennt ist eine poetische Beschreibung einer tiefen Verzweiflung, endet aber mit der Gewissheit, wieder wie „Phoenix aus der Asche“ aufzuerstehen. Der Puppenspieler dient als Metapher für einen Menschen, der Menschen manipuliert („Du kannst mir nicht widersteh'n, an meinen Fäden sollst du gehn“). Auf Kiel ist primär auf den Rückzug vom anstrengenden Tourleben eines Musikers gemünzt, der Song lässt sich jedoch auf jede Situation des Zur-Ruhe-Setzens nach einem unsteten Leben beziehen, bei der sich aber doch gelegentlich die Sehnsucht einstellt, wieder loszuziehen. Umbra ist ein sehr vielschichtiges Spiel mit dem Thema „Schatten“ und beschreibt wie andere Menschen verdrängt werden wenn einer egoistisch lebt - in dem Schatten eines anderen stehen/leben. Voodoo ist wohl sowohl musikalisch als auch textlich der aggressivste Titel der CD, der einen Voodoo-Fluch beschreibt („ich bin dein schlimmster Traum“). Die Ballade Wehe Stunde beschreibt das Ende einer Beziehung, aus der es keinen anderen Ausweg gibt, als sich zu trennen – mit allen Schuldvorwürfen, aber auch dem Angebot der Vergebung. Die Trommel ist eine Anklage gegen den Krieg, in den ein junger Mann sich hineinziehen lässt. Fast ein Kind noch, folgt er dem Ruf der Trommel und erlebt auf dem Schlachtfeld dann das ganze Grauen, das Streben nach Ruhm und Ehre ist nackter Angst gewichen. Unentdecktes Land entstand unter dem Eindruck der Lektüre von „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann. Nachdem scheinbar alles entdeckt, entziffert und vermessen ist, zeigt es, dass es vor allem der Nächste ist, der unentdeckt bleibt. Hohelied ist – wie Das Rätsel II auf Nord Nord Ost – wieder ein Credo des eigenen Schaffens aus Wortspielen mit Zitaten älterer Titel gewebt. Canticum Satanae ist ein kurzer selbstironischer Chorgesang, Tanz auf dem Vulkan eine unverblümte Aufforderung zum Tanzen. Fatum beschreibt das Schicksal eines unehelichen Kindes („Bastard“), seine Befremdung angesichts der ständig wechselnden Männer seiner Mutter, die Leere, die zurückbleibt, wenn man um ein harmonisches Familienleben betrogen wird. Mit der wehmütigen Ballade In der Stille schließt das Album. Der Song beschreibt in poetischen Bildern die Ängste und Hoffnungen einer Beziehung.[1]

Perspektive und Dialektik im Vergleich

Voodoo benutzt orientalische Samples einer bulgarischen Sängerin. Es sollte so eine exotische Atmosphäre aufgebaut werden, die oft als musikalischen Querverweis auf das Lied Die Schlacht (Herzblut, 2001) interpretiert wird, das ähnliche Samples verwendet:[2] Behandelt Die Schlacht einen inneren Konflikt mit den eigenen Schwächen und Zweifeln, der (unter Anstrengung) gewonnen wird, findet sich im Voodo ein Protagonist wieder, der diese Schlacht offenbar verloren hat und „Aggression pur“ als Maxime unterstellt.[1] Analog bezieht teilweise auch der Sprachinhalt eine passive Position.[3] In den aktiv(ierend)en Positionen sehen manche einen fremdinduzierten Charakter, die Handlung zur Lösung von Reibungen postulieren und stimulieren.[4] Verglichen mit "früheren Positionen" wird das teilweise als Wandel empfunden, da in vorstehenden Veröffentlichungen eine selbstinduzierte Veränderung Prämisse für Veränderung im Außen gewesen sei.[5] Auf Bezüge zum Zeitgeschehen, die der Engelskrieger (2002) herstellte, wird hier weitestgehend und mehr noch als auf der Nord Nord Ost (2005) verzichtet. Eine verstärkte emotionalisierte und reflexive Komponente tritt an diese Stelle.

So argumentieren also Manche für einen perspektivischen Wandel von „von sich selbst“ nach „auf sich selbst“ und einen dialektischen von „Durch Musik“ zu „Mit Musik“.

Titelliste

Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Bastard
  DE 7 05.11.2007 (7 Wo.) [6]
  AT 38 02.11.2007 (2 Wo.) [7]

[6]

[7]

  1. Meine Seele Brennt - 4:20
  2. Puppenspieler - 3:53
  3. Auf Kiel - 4:06
  4. Umbra - 3:58
  5. Voodoo - 3:58
  6. Wehe Stunde - 3:52
  7. Die Trommel - 3:53
  8. Unentdecktes Land - 3:08
  9. Hohelied - 3:20
  10. Canticum Satanae - 0:46
  11. Tanz auf dem Vulkan - 3:13
  12. Fatum - 3:21
  13. In der Stille - 4:39

Singleauskopplungen

Am 28. September 2007 wurde die erste Singleauskopplung veröffentlicht. Eine Doppel-Single, die die beiden Lieder Umbra und Tanz auf dem Vulkan enthält, ist ausschließlich online zu erwerben.

Die zweite Singleauskopplung erschien am 2. Februar 2008. Sie enthält das Lied Auf Kiel, mit welchem die Band am Bundesvision Song Contest teilgenommen und gewonnen hat, sowie ein bisher unveröffentlichtes Lied namens Stimmen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Interview in Metal Hammer
  2. Interview bei powermetal.de:
    • „So steht es in meinem Blut“ (in Fatum)
    • „Ich hab mein Boot auf Kiel gelegt“ (in Auf Kiel)
    • „Jemand hat die Feuer brennen lassen“ (in Meine Seele brennt)...
    • „Wir stören euch in eurer Ruh“ (in Hohelied)
    • „Tanz und dreh dich!“ (in Tanz auf dem Vulkan)...
    • „Wachsen dir nicht endlich Krallen“ (in Aufstand)
    • „Mein Huf aus Stahl stürmt dir voran“ (in Mephisto)
    • „Säh ich, wie jeder vor mir kniet, wär ich herab gesprungen“ (in Kruzifix)
  3. a b musicline.de: Subway To Sally in den deutschen Albumcharts
  4. a b austriancharts.at: Subway To Sally in der österreichischen Hitparade

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bastard (album) — Infobox Album Name = Bastard Type = Album Artist = Blind Passengers Released = April, 1999 Recorded = Genre = Electronica/Industrial Length = 45:41 Label = Sony Music Entertainment (Germany) Producer = Blind Passengers Last album = The Trash… …   Wikipedia

  • Bastard (album de Subway To Sally) — Bastard est le neuvième album studio du groupe Subway to Sally, sorti en 2007. Liste des chansons Meine Seele Brennt 4:18 Puppenspieler 3:51 Auf Kiel 4:04 Umbra 3:58 Voodoo 3:57 Wehe Stunde 3:52 Die Trommel 3:51 Unentdecktes Land 3:08 Hohelied… …   Wikipédia en Français

  • Bastard — A bastard is an illegitimate child, and the word is also used as a derogatory term for an unpleasant person. Bastard may also refer to: * Bastard (Law of England and Wales), a child born to parents who are not married to one another * Bastard… …   Wikipedia

  • Bastard (Begriffsklärung) — Der Begriff Bastard bezeichnet: abwertend ein uneheliches Kind, siehe Bastard in der Biologie ein Lebewesen, das aus zwei verschiedenen Zuchtlinien, Rassen oder Arten hervorgegangen ist, siehe Hybride eine Manga und Anime Serie, siehe Bastard!!… …   Deutsch Wikipedia

  • Bastard Pop — (auch Mashup genannt) ist ein Mitte der 1990er entstandenes Remixphänomen, bei dem eine Musikcollage aus Stücken von einem oder verschiedenen Interpreten zusammengemischt wird. Häufig werden die Gesangspuren eines Titels und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bastard Pop — Saltar a navegación, búsqueda Bastard Pop, pop bastardo o mashup es un género de música popular basado en un método de producción particular que consiste en la combinación de dos o más temas musicales en una especie de collage. Es frecuente sobre …   Wikipedia Español

  • Bästard — Pays d’origine  France Genre musical Noise rock Années d activité 1993 1997 Labels …   Wikipédia en Français

  • Bastard pop — Bastard Pop, pop bastardo o mashup Mash up o Mash up es un género de música popular basado en un método de producción particular que consiste en la combinación de dos o más temas musicales en una especie de collage. Es frecuente sobre todo en la… …   Wikipedia Español

  • Bastard-Luzerne — (Medicago × varia) Systematik Eurosiden I Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Faba …   Deutsch Wikipedia

  • Bastard-Frauenmantel — (Alchemilla glaucescens) Systematik Eurosiden I Ordnung: Rosenart …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”