Bastergraben

Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Großer Bastergraben
Der Große Bastergraben beim Durchfluß des Feuchtwiesengebietes "Die Bastern"

Der Große Bastergraben beim Durchfluß des Feuchtwiesengebietes "Die Bastern"

Daten
Lage Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Gewässerkennzahl 312836
Länge 10,604 km [1]dep1
Quelle Im Verler Ortsteil Bornholte [2]
51° 52′ 2″ N, 8° 31′ 23″ O51.8672222222228.523055555555591
Quellhöhe ca. 91 m ü. NN
Mündung Östlich von Rheda-Wiedenbrück im Ortsteil Lintel [2]51.8497222222228.390555555555674Koordinaten: 51° 50′ 59″ N, 8° 23′ 26″ O
51° 50′ 59″ N, 8° 23′ 26″ O51.8497222222228.390555555555674
Mündungshöhe ca. 74 m ü. NN
Höhenunterschied ca. 17 mdep1
Abfluss über WapelDalkeEms
Linke Nebenflüsse Kleiner Bastergraben
Gemeinden Verl, Rietberg und Rheda-Wiedenbrück
Schiffbar nein

Der Große Bastergraben (in einigen Karten auch Basterflut genannt) ist ein orografisch rechtes Nebengewässer der Wapel in Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Er hat eine Länge von 10,6 km.

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Beim Großen Bastergraben handelt es sich nicht, wie der Name es vermuten läßt, um ein künstliches Fließgewässer. Vielmehr ist der Große Bastergraben ein Bach, welcher vor schon längerer Zeit zum Teil grabenartig ausgebaut wurde und damit der Entwässerung der zahlreichen Wiesen dient, die er durchfließt. Als Flachlandbach unterliegt der Große Bastergraben einer zumeist geringen Strömung, weshalb vor allem im Oberlauf zahlreiche Sumpfpflanzen zu finden sind. Bei geringem Stand des Grundwassers ist es vor allem in den Sommermonaten möglich, daß der Bach temporär austrocknet. Der Gewässerlauf weist weitgehend eine in etwa einen Meter breite Sandsohle auf und wird von bis zu zwei Meter hohen Steilufern begrenzt, welche überwiegend durch die Wurzeln von Erlen und anderen Gehölzen gehalten werden. Charakteristisch für den Großen Bastergraben ist der weitgehend mindestens einseitige Bestand von Ufergehölzen.

Verlauf

Großer Bastergaben in den "Bastern", Blickrichtung Osten

Der Große Bastergraben entspringt im Verler Ortsteil Bornholte in 91 Metern Höhe als Abfluss eines Quelltümpels (limnokrene Quelle). Von dort aus fließt er in westliche Richtung über ländliches Wiesengelände in Richtung des Rietberger Ortsteils Varensell und durchquert dabei das namensgebende Feuchtwiesengebiet "Die Bastern". Nach Durchfluss der Ortschaft Varensell -unter anderem tangiert der Große Bastergraben auch die dortige Abtei- quert er die Straße L782 und nimmt kurz darauf den nahezu parallel verlaufenden, aber mit einer Länge von 4,0 km kürzeren Kleinen Bastergraben (Gewässerkennzahl 3128364) auf. Nördlich am Varenseller Golfplatz vorbei und weiterhin über Wiesenlandschaft verlaufend passiert der Große Bastergraben schließlich die Ortsgrenze zu Rheda-Wiedenbrück und mündet kurz darauf in die Wapel.

Flora und Fauna

Charakteristisch für den Großen Bastergraben ist die niederwaldartige Uferbehölzung, neben Erlen sind Eichen, Eschen, Pappeln, Hainbuchen, Weiden und Birken anzutreffen. Im Oberlauf zeigen sich Sumpfpflanzen wie die Sumpfdotterblume. Da der Große Bastergraben überwiegend Wiesenlandschaften durchquert, ist als typischer Wiesenvogel des Kreises Gütersloh der Kiebitz im Umfeld des gesamten Gewässerverlaufes heimisch.

Einzelnachweise

  1. Gewässerverzeichnis des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
  2. a b Landesvermessungsamt NRW

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Großer Bastergraben — Der Große Bastergraben bei LintelVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Basterflut — Vorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Großer Bastergraben …   Deutsch Wikipedia

  • Wapel (Nordrhein-Westfalen) — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Wapelbach Wehr im Wapelbach beim Wapelbad in der Nähe des Gütersloher Ortsteils Kattenstroth …   Deutsch Wikipedia

  • Список рек Германии —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы.   Данное предупреждение не ус …   Википедия

  • Гросер-Бастерграбен — Гроссер Бастерграбен нем. Großer Bastergraben …   Википедия

  • Bornholte — Stadt Verl Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gewässer in Ostwestfalen-Lippe — Hauptflüsse der Region Die Liste der Gewässer in Ostwestfalen Lippe enthält eine Auswahl der Fließgewässer und Seen die ganz oder teilweise in Ostwestfalen Lippe (OWL) liegen. Die Gewässer sind in die großen Flusssysteme Weser, Lippe und Ems… …   Deutsch Wikipedia

  • Varensell — Stadt Rietberg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Wapelbach — Wehr im Wapelbach beim Wapelbad in der Nähe des Gütersloher Ortsteils KattenstrothVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”