Vai (Volk)

Die Vai sind eine Ethnie, die in den westafrikanischen Ländern Liberia und Sierra Leone ansässig ist. Ihre Bevölkerungszahl wird auf etwa 200.000 geschätzt.

Sie sind für ihr Silbenschriftsystem – die Vai-Schrift – bekannt, die in den 1820ern entwickelt wurde und im Laufe des 19. Jahrhunderts weite Verbreitung fand, bis ihre Bedeutung im 20. Jahrhundert sank. Die Sprache der Vai ist die Mande-Sprache Vai.

Der US-amerikanische Journalist und Schriftsteller Hans-Jürgen Massaquoi ist der Enkel des Vai-Königs Momolu Massaquoi (1870-1938).

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • VAI — bezeichnet: einen Strand in Griechenland, siehe Palmenstrand von Vai ein Volk in Afrika, siehe Vai (Volk) die westafrikanische Vai Schrift den Gitarristen Steve Vai, siehe Steve Vai das ehemalige KFZ Kennzeichen der Stadt Vaihingen an der Enz das …   Deutsch Wikipedia

  • Vai —   [vai], Wey, Gallina, westafrikanisches Volk, das aus dem Landesinneren an die Küste und in deren nahes Hinterland vordrang. Die etwa 100 000 Vai leben etwa zwischen dem Saint Paul und dem Mano River im Südosten von Sierra Leone (20 000) und… …   Universal-Lexikon

  • Vai-Schrift — Die Vai Schrift nach Omniglot Die Vai Schrift ist die Schrift, mit der das westafrikanische Volk der Vai, welches einen Mandingo Dialekt spricht, seine Sprache aufzeichnete. Sie besteht aus 226 Zeichen (Vokale oder Silben) und wurde 1849 von dem… …   Deutsch Wikipedia

  • LBR — Republic of Liberia Republik Liberia Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liberien — Republic of Liberia Republik Liberia Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Liberia — Republic of Liberia Republik Liberia Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Sierra Leone — Republic of Sierra Leone Republik Sierra Leone …   Deutsch Wikipedia

  • Mande — Die Mande Sprachen (kurz Mande) bilden einen Primärzweig des Niger Kongo. Die etwa 60 Sprachen werden in den westafrikanischen Ländern Mali, Elfenbeinküste, Guinea Bissau, Sierra Leone, Guinea, Senegal, Gambia, im nordwestlichen und südöstlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mande-Sprache — Die Mande Sprachen (kurz Mande) bilden einen Primärzweig des Niger Kongo. Die etwa 60 Sprachen werden in den westafrikanischen Ländern Mali, Elfenbeinküste, Guinea Bissau, Sierra Leone, Guinea, Senegal, Gambia, im nordwestlichen und südöstlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mande Sprachen — Die Mande Sprachen (kurz Mande) bilden einen Primärzweig des Niger Kongo. Die etwa 60 Sprachen werden in den westafrikanischen Ländern Mali, Elfenbeinküste, Guinea Bissau, Sierra Leone, Guinea, Senegal, Gambia, im nordwestlichen und südöstlichen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”