Batangas (Stadt)

Batangas (Offiziell: Batangas City; Filipino: Lungsod ng Batangas) ist eine philippinische Großstadt. Sie liegt an der Südküste der Hauptinsel Luzón, in der Region CALABARZON und ist Hauptstadt der Provinz Batangas.

Batangas verfügt über einen Seehafen und ist ein wichtiges Zentrum für den Umschlag und die Weiterverarbeitung landwirtschaftlicher Produkte aus der Region.

Derzeit wird im südlichen Teil der Meeresbucht von Batangas die größte Marienstatue der Welt errichtet. Die „Marienstatue von Montemaria“ wird 102 Meter hoch sein, höher als die Freiheitsstatue in New York (93 Meter) und die Christusstatue in Rio de Janeiro (38 Meter). Die Statue wird von den täglich ungefähr 200 passierenden Schiffen am Schifffahrtsweg „Verde Strait“ gesehen werden können. [1]

Quellen

  1. Kath.net: Filippinos errichten größte Marienstatue der Welt 1. Februar 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Batangas — Batangas, Stadt an der Südküste der Insel Luzon (Philippinen), in der gleichnamigen Provinz (2716 qkm mit [1899] 312,192 Einw.), an der Bai von B., mit (1887) 35,587 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Batangas (Begriffsklärung) — Batangas bezeichnet: ein philippinisches Schwert, Batangas eine philippinische Provinz, Batangas (Provinz) eine philippinische Stadt, Batangas City Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheid …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte auf den Philippinen — Der Artikel Städte auf den Philippinen bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte des südostasiatischen Staates der Philippinen und eine Erläuterung der politischen Struktur sowie Klassifizierung der Städte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in den Philippinen — Der Artikel Städte auf den Philippinen bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte des südostasiatischen Staates der Philippinen und eine Erläuterung der politischen Struktur sowie Klassifizierung der Städte… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaudencio Borbon Rosales — Gaudencio Borbón Kardinal Rosales (* 10. August 1932 in Batangas City, Batangas, Philippinen) ist Erzbischof von Manila. Leben Rosales wurde als Kind von Godofredo D. Rosales und Remedios M. Borbon am 10. August 1932 in Batangas City geboren und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kraftwerke — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Braunkohle …   Deutsch Wikipedia

  • SEA-ME-WE3 — SEA ME WE 3 oder South East Asia Middle East Western Europe 3 ist ein Seekabel, das Europa, Afrika, Asien und Australien miteinander verbindet. Es wurde am 30. August 1999 in Betrieb genommen.[1] Mit 39.000 km ist es das längste je verlegte… …   Deutsch Wikipedia

  • SMW3 — SEA ME WE 3 oder South East Asia Middle East Western Europe 3 ist ein Seekabel, das Europa, Afrika, Asien und Australien miteinander verbindet. Es wurde am 30. August 1999 in Betrieb genommen.[1] Mit 39.000 km ist es das längste je verlegte… …   Deutsch Wikipedia

  • Sea me we3 — SEA ME WE 3 oder South East Asia Middle East Western Europe 3 ist ein Seekabel, das Europa, Afrika, Asien und Australien miteinander verbindet. Es wurde am 30. August 1999 in Betrieb genommen.[1] Mit 39.000 km ist es das längste je verlegte… …   Deutsch Wikipedia

  • Sea me we 3 — oder South East Asia Middle East Western Europe 3 ist ein Seekabel, das Europa, Afrika, Asien und Australien miteinander verbindet. Es wurde am 30. August 1999 in Betrieb genommen.[1] Mit 39.000 km ist es das längste je verlegte Seekabel. Zur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”