Batavierenrace
Batavierenrace 05.jpg

Das Batavierenrace (Batavierrennen) ist mit etwa 7.500 teilnehmenden Studenten der größte Staffellauf der Welt. In 25 Etappen werden rund 185 Kilometer zwischen Nimwegen und Enschede abgelegt. Am Abend findet in Enschede immer das größte niederländische Studentenfest statt: das Batavierenfeest.

Die Route beginnt am Sportzentrum der Radboud-Universität Nimwegen, geht dann durch Deutschland, die Achterhoek, das Stadtzentrum von Enschede und endet auf dem Campus der Universität Twente.

Das Rennen wird durch Studenten in Nimwegen und Enschede jedes Jahr organisiert. An dem Wochenende werden sie durch etwa 500 Freiwillige unterstützt.

Das Rennen

Das Batavierenrace ist in 25 Etappen eingeteilt, die in der Länge von 3,4 km bis 11,9 km variieren. Nach der Eröffnung wird um Mitternacht das Rennen in Nimwegen begonnen. Große Teile des Rennens finden darum auch nachts statt.

Jeder Läufer hat ein Leibchen um, das als Staffelstock dient. In diesem Leibchen ist auch ein Chip eingearbeitet, mit dem die Zeit gemessen werden kann. Man kann durch diesen Chip sogar im Internet das Rennen und die Zeiten immer aktuell verfolgen. Jeder Läufer hat einen Begleiter auf dem Fahrrad bei sich. Dieser Begleiter muss auch den Weg weisen.

Es gibt sechs verschiedene Gruppen, um die Zeit besser registrieren zu können. Zudem gibt es drei Punkte, an denen das Rennen neu gestartet wird: in Dinxperlo (von 6:30 bis 8:00 Uhr), Barchem (11:00 bis 12:30 Uhr) und auf dem Oude Markt von Enschede (17:00-17:20 Uhr). Jedes Team hat darum auch ein Nacht-, Morgen- und Mittagsteam.

Das Finale ist auf der Laufbahn der Universität Twente. Die meisten Teams setzen dann ihre besten Läufer ein. Um 17:30 erwarten tausende Zuschauer die Läufer auf dem Campus.

Die Teams sind völlig unterschiedlich und kommen aus den ganzen Niederlanden (und teilweise auch aus dem Ausland). Es gibt Freundenteams, Studentenvereinigungen, Sportvereinigungen usw. Wichtig ist noch das Universitätsklassement, in dem die verschiedenen Universitäten gegeneinander streiten.

Geschichte

Das Batavierenrace gibt es seit 1973. Studenten aus Nimwegen hatten einen vergleichbaren Staffellauf in Schweden gesehen und wollten so etwas auch in den Niederlanden einführen. Im ersten Jahr ging das Rennen von Nimwegen nach Rotterdam. Daher kommt auch der Name: die Batavier waren ein germanischer Stamm, der in der römischen Zeit dort lebte. Aber es gab in Rotterdam zuviele Probleme mit der Infrastruktur, so dass man das Rennen schon ein Jahr später nach Enschede laufen ließ. Die Route von 1974 wurde seitdem kaum verändert.

Weblinks

 Commons: Batavierenrace – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Technische Hochschule Twente — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Twente Motto de ondernemende universiteit die unternehmerische Universität Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Universiteit Twente — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Twente Motto de ondernemende universiteit die unternehmerische Universität Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Enschede — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Twente Motto de ondernemende universiteit die unternehmerische Universität Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Enschede — Infobox Settlement official name = Enschede image size = 280px mapsize = 280px subdivision type = Country subdivision name = Netherlands subdivision type1 = Province subdivision name1 = Overijssel area footnotes = (2006) area total km2 = 142.75… …   Wikipedia

  • Delftse Studenten Zwemvereniging 'WAVE' — (freely translated: Delft Student Swimming Association WAVE ) is a student sport association with its own swimming and waterpolo departments. DSZ WAVE is founded in 1990 by Tom Bauer and Geert Awater.The association organises de activities of… …   Wikipedia

  • Universität Twente — Motto de ondernemende universiteit die unternehmerische Universität Gründung 14. September …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”