Bate coxa

Bate coxa (deutsch:Schenkel-Knaller) ist eine alte brasilianische Kampfkunst.

Der Kampf wurde vor allem von großwüchsigen Schwarzen ausgeübt. Ziel des Kampfes ist, den Gegner mit Schlägen auf Oberschenkel und Gesäß zu Fall zu bringen. Der Sieger war, wer die Schläge aushielt und sich auf den Beinen halten konnte. Verlierer war, wer zu Boden ging. Sehr oft wurden bei diesem Kampf Wetten um Geld, Wertsachen und auch Frauen abgeschlossen. Verletzungen waren zwar möglich, es war jedoch nicht Ziel, den Gegner willentlich durch Verletzungen kampfunfähig zu machen.

Bate coxa hatte einen gewissen Einfluss auf die brasilianische Capoeira-Bewegung.[1]

Einzelnachweise

  1. Capoeira

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bate-coxa — s. m. 1.  [Brasil, Informal] Baile popular. = ARRASTA PÉ 2.  [Brasil, Tabuísmo] Ato sexual. 3.  [Brasil: Bahia] Jogo afro brasileiro com canto e percussão. • Plural: bate coxas …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Banda (Capoeira) — Ein Capoeirista Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt wird. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika eingeschifften Sklaven praktiziert und… …   Deutsch Wikipedia

  • Capoeirha — Ein Capoeirista Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt wird. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika eingeschifften Sklaven praktiziert und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kampfkünste — Dies ist eine Liste von Kampfkünsten und Kampfsportarten. Während bei Kampfkünsten das möglichst schnelle Besiegen des Gegners mit allen Mitteln im Vordergrund steht, sind Kampfsportarten vor allem auf den Einsatz im reglementierten Umfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kampfsportarten — Dies ist eine Liste von Kampfkünsten und Kampfsportarten. Während bei Kampfkünsten das möglichst schnelle Besiegen des Gegners mit allen Mitteln im Vordergrund steht, sind Kampfsportarten vor allem auf den Einsatz im reglementierten Umfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Meia-Lua de Frente — Ein Capoeirista Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt wird. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika eingeschifften Sklaven praktiziert und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ponteira — Ein Capoeirista Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt wird. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika eingeschifften Sklaven praktiziert und… …   Deutsch Wikipedia

  • Queixada — Ein Capoeirista Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt wird. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika eingeschifften Sklaven praktiziert und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vietnamesische Kampfkunst — Dies ist eine Liste von Kampfkünsten und Kampfsportarten. Während bei Kampfkünsten das möglichst schnelle Besiegen des Gegners mit allen Mitteln im Vordergrund steht, sind Kampfsportarten vor allem auf den Einsatz im reglementierten Umfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Vietnamesische Kampfkünste — Dies ist eine Liste von Kampfkünsten und Kampfsportarten. Während bei Kampfkünsten das möglichst schnelle Besiegen des Gegners mit allen Mitteln im Vordergrund steht, sind Kampfsportarten vor allem auf den Einsatz im reglementierten Umfeld… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”