Bathgate
Bathgate
Koordinaten 55° 54′ N, 3° 39′ W55.902777777778-3.6438888888889Koordinaten: 55° 54′ N, 3° 39′ W
Bathgate (Schottland)
Bathgate
Bathgate
Bevölkerung 15.068 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town BATHGATE
Postleitzahlen­abschnitt EH47, EH48
Vorwahl 01506
Landesteil Scotland
Unitary authority West Lothian
Britisches Parlament Linlithgow and East Falkirk
Schottisches Parlament Linlithgow
Bathgate im Winter 2005

Bathgate ist eine Stadt in Schottland in der Grafschaft West Lothian, mit etwa 15.650 Einwohnern[1]. Benachbarte Städte sind Blackburn, Whitburn, Livingston, Stoneyburn und Linlithgow. Der Flughafen von Edinburgh ist 21 km entfernt. Das Stadtzentrum liegt etwa 3 km südlich die neolithischen Grabstätte von Cairnpapple Hill. Die Region von Bathgate ist seit etwa 3500 v. Chr. besiedelt.

Geschichte

Bathgate wurde erstmals im Jahr 1160 schriftlich erwähnt. 1315 zog Walter III. Stewart (6. High Stewart von Schottland) in die Burg von Bathgate, nachdem er die Ländereien als Mitgift übertragen bekam. Walter lebte bis zu seinem Tod am 9. April 1326 auf der Burg. 1606 wurde ein Silbervorkommen in der Nähe der Stadt entdeckt und eine Mine eröffnet, bis der Abbau 1613 wegen mangelhafter Qualität der Silbervorkommen eingestellt wurde. Bis zum 19. Jahrhundert war Bathgate eine kleine Ortschaft. Die Industrialisierung wurde mit der Eröffnung einer Eisenbahnstrecke zwischen Edinburgh und Bathgate eingeleitet und der Abbau von Kohle, Kalk und Erz in naheliegenden Bergwerken und Steinbrüchen wurde aufgenommen. 1852 eröffnete mit den Bathgate Chemical Works eine große Chemiefabrik. Mitte des 20.Jahrhunderts schlossen infolge der Stahlkrise die meisten Montanindustriebetriebe und die Stadt wurde ein Teil der „Special Development Area“, einem Strukturförderungsgebiet, dass durch die britische Regierung initiiert wurde. 1961 baute die British Motor Company ein neues LKW- und Traktorenwerk in Bathgate, das schon 1986 wieder schließen musste.

Das erste Fossil von Westlothiana, eines primitiven Landwirbeltiers aus dem Unterkarbon, wurde 1987 in einem Steinbruch nahe Bathgate gefunden. Es wird heute im Museum of Scottland ausgestellt[2].

Einzelnachweise

  1. Schätzung (Stand: 2004) durch das General Register Office for Scotland: http://www.gro-scotland.gov.uk/statistics/publications-and-data/settlements-and-localities/mid-2004-population-estimates-for-settlements-in-scotland.html Mid-2004 Population Estimates for Settlements in Scotland
  2. Knell, Simon J, Museums and the Future of Collecting (Second Edition), (P170), ISBN 978-0-7546-3005-0

Weblinks

 Commons: Bathgate – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bathgate —    BATHGATE, a burgh of barony, and a parish, in the county of Linlithgow, 7 miles (S. by W.) from Linlithgow, and 18 (W. by S.) from Edinburgh; containing, with the village of Armadale, 3928 inhabitants, of whom 2809 are in the town. This place …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Bathgate — Bathgate, ND U.S. city in North Dakota Population (2000): 66 Housing Units (2000): 28 Land area (2000): 0.320013 sq. miles (0.828830 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.320013 sq. miles (0.828830… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Bathgate — (spr. Bäßhgeht), Marktflecken in der schottischen Grafschaft Linlithgow, Steinkohlengruben, Eisenminen u. Musselinweberei; 4000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bathgate — (spr. bāthgēt), Stadt in Linlithgowshire (Schottland), mit (1901) 6786 Einw., die Kohlen und Eisenbergbau, Paraffinraffinerie und Produktenhandel betreiben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bathgate — Bāthgate (spr. geht), Stadt in der schott. Grafsch. Linlithgow, (1901) 6786 E.; Bergbau …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bathgate — infobox UK place country = Scotland official name= Bathgate gaelic name= scots name= population= 15,068 [cite web|publisher=Scotland s Census Results Online|title =Comparative Population Profile: Bathgate Locality |… …   Wikipedia

  • Bathgate — 55° 54′ 09″ N 3° 38′ 35″ W / 55.9024, 3.6431 …   Wikipédia en Français

  • Bathgate — Original name in latin Bathgate Name in other language Batgejt, Bathgate, Both Cheit, Both Chit, baeseugeiteu, Батгейт State code GB Continent/City Europe/London longitude 55.90204 latitude 3.64398 altitude 141 Population 15337 Date 2011 03 03 …   Cities with a population over 1000 database

  • BATHGATE —    (5), largest town in Linlithgowshire; a mining centre; the birthplace of Sir J. Simpson, who was the son of a baker in the place …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Bathgate railway station (disambiguation) — Bathgate railway station can refer to one of several railway stations in the town of Bathgate, Scotland.Open* Bathgate railway station on the Edinburgh and Bathgate Railway. Reopened in 1986, due to close in 2010 upon the opening of Bathgate… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”