Batik

Batik (javan. „mbatik“ = mit Wachs schreiben) ist ein ursprünglich aus Indonesien stammendes Textilfärbeverfahren, bei dem Muster und Verzierungen in Handarbeit mit flüssigem Wachs mit einem als Tjanting bezeichneten Werkzeug auf das Gewebe (Baumwolle, Leinen, Seide, etc.) aufgezeichnet und somit abgedeckt werden, und daher bei dem darauf folgenden Färben des Stoffes im Farbbad nicht durchspült werden und damit ihre ursprüngliche Farbe beibehalten.

Indonesische Batik

Indonesische Batik zeichnet sich durch eine Vielfalt von traditionell vorgegebenen und oft religiös oder kulturell konnotierten Mustern sowie Farben aus. Traditionell waren Kleider aus Batik-Stoffen oder bestimmte Muster in der streng reglementierten javanischen Gesellschaft der Oberschicht, insbesondere dem Adel vorbehalten. Der Sultan von Yogyakarta etwa gab erst 1940 alle Batik zum Gebrauch für alle Gesellschaftsschichten frei.[1] Auch heute noch sind bestimmte Muster für bestimmte gesellschaftliche Anlässe (z.B. Hochzeit) vorbehalten.

"Indonesische Batik" wurde am 30. September 2009 von der UNESCO auf die Liste des Welterbes gesetzt.[2]

Moderne Batik

Alternativ zur Wachstechnik kommen Knoten und Abbindungen mittels Schnur, Kabelbinder, Draht oder Gummi zur Anwendung. Dünner Stoff kann auch selbst verknotet werden. Die Muster werden durch gezielte Anbringung der Abbindungen erzielt.

Durch mehrfache Durchgänge von Abbindungen und verschiedenfarbige Bäder lassen sich Farbübergänge erzielen.

Die mit dem Verfahren gefärbten Textilien werden ebenfalls als Batiken bezeichnet.

Einzelnachweise

  1. http://www.geocities.com/omimachifuri/clothes.htm (Archivversion vom 1. November 2007)
  2. Pressemeldung der "Jakarta Post"

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • batik — batik …   Dictionnaire des rimes

  • Batik — (pronunciation: IPA| [ˈba.teʔ] , but often, in English, is IPA| [ˈbæ.tɪk] or IPA| [bəˈtiːk] ) is a wax resist dyeing technique used on textile. Batik is found in several countries of West Africa, such as Nigeria, Ghana, Cameroon and Mali, and in… …   Wikipedia

  • Batik — Saltar a navegación, búsqueda Tela teñida mediante la técnica batik. El Batik es una de las varias técnicas de teñido por reserva (Ikat; Tie Dye; Plangit; Bandhana; Shibori). Es utilizado para colorear tejidos y consiste en aplicar capas de cera… …   Wikipedia Español

  • batik — [ batik ] n. m. • 1845; mot javanais ♦ Technique artisanale de décoration des tissus, d origine javanaise, fondée sur l application, préalable à la teinture, de réserves à la cire. Faire du batik. Par ext. Tissu décoré selon cette technique. ●… …   Encyclopédie Universelle

  • Batik — Sf (eine Färbemethode für Gewebe; so gefärbtes Gewebe) per. Wortschatz exot. (19. Jh.) Entlehnung. Über niederländische Vermittlung entlehnt aus javan. baṭik gesprenkelt (mal. Punkt, Strich ).    Ebenso nndl. batik, ne. batik, nfrz. bat(t)ik,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • batik — bàtik (batȉk) m <N mn ici> DEFINICIJA 1. postupak bojenja tkanina pomoću voska, rasprostranjena od davnine u Kini, Indiji i na Javi 2. tkanina dobivena na taj način ETIMOLOGIJA jav. batik …   Hrvatski jezični portal

  • batik — (Del javanés batik; literalmente, pintado ). 1. m. Técnica de estampado de tejidos al estilo javanés. 2. Tejido estampado mediante esta técnica. Cojines de batik …   Diccionario de la lengua española

  • batik — atik n. 1. A dyed fabric with designs drawn on by applying a removable wax where the dye is not wanted. [WordNet 1.5] 2. The method used to create a batik[1]; using wax to allow drawing or printing of designs on a fabric. [PJC] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • batik — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż IIa, D. u, blm {{/stl 8}}{{stl 7}} sposób barwienia tkanin polegający na uprzednim pokryciu woskiem tych części, które mają pozostać niezabarwione {{/stl 7}}{{stl 20}} {{/stl 20}} {{stl 20}} {{/stl 20}}batik II… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • batik — [bə tēk′, bä′tēk΄] n. [Malay] 1. a method of dyeing designs on cloth by coating the parts that are not to be dyed with removable wax 2. cloth so decorated or a design made in this way adj. of or like batik …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”