Batliner

Batliner ist ein vorwiegend im Fürstentum Liechtenstein verbreiteter Familienname. Prominente Namensträger sind u. a.

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herbert Batliner — (* 26. Dezember 1928 in Vaduz[1]) ist ein liechtensteinischer Rechtsanwalt, Finanztreuhänder und Kunstsammler. Inhaltsverz …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard Batliner — (* 9. Dezember 1928 in Eschen (Liechtenstein); † 25. Juni 2008 ebenda) war ein Liechtensteiner Politiker (FBP), Jurist und Publizist. Leben Gerard Batliner studierte Jura und Philosophie an der Universität Fribourg; 1957 wurde er dort zum Dr. iur …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Batliner — (* 7. September 1968) ist ein liechtensteinischer Rechtsanwalt und Politiker. Batliner studierte an der Universität Freiburg Rechtswissenschaften und schloss sein Studium 1994 mit einem Lizenziat der Rechtswissenschaft ab. Dananch besuchte er die …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard Batliner — (December 9, 1928 ndash; June 25, 2008) was a former Head of Government ( Regierungschef ) of Liechtenstein (1962 1970) and attorney at law. He was born in Eschen, Liechtenstein.Batliner presided over the Liechtenstein parliament (1974 1978) and… …   Wikipedia

  • Manfred Batliner — (* 1. Oktober 1963) ist ein liechtensteinischer Politiker (FBP) und seit 2009 Abgeordneter im liechtensteinischen Landtag. Seit 2006 ist der gelernte Betriebssekretär der FBP Parteivizepräsident für Unterland und damit neben Elmar Kindle, der FBP …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit Heeb-Batliner — Birgit Heeb Batliner, née le 14 octobre 1972 à Mauren, était une skieuse liechtensteinoise. Palmarès Coupe du monde Meilleur classement final: 30e en Coupe du monde 2000. 1 victoire en slalom géant Saison par saison Coupe du monde 2003 :… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Bas–Bat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • VDMFK — Die Vereinigung der Mund und Fussmalenden Künstler (VDMFK) ist eine internationale kommerzielle Organisation von heute ca. 750 körperbehinderten Künstlern mit Sitz in Schaan in Liechtenstein. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Die Vereinigung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Erhard Busek — (born March 25 1941 in Vienna, Austria) is a politician from the Christian conservative People s Party (ÖVP). He is a Roman Catholic.Busek was chief of the party and Vice Chancellor of Austria in the coalition of the Social Democratic Party of… …   Wikipedia

  • Vereinigung der Mund- und Fussmalenden Künstler — Die Vereinigung der Mund und Fussmalenden Künstler (VDMFK) ist eine internationale kommerzielle Organisation von heute ca. 750 körperbehinderten Künstlern mit Sitz in Schaan in Liechtenstein. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Die Vereinigung in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”