A.C. Boutsen

Matthias Hoffmann ist ein Produzent im im Bereich Trance. Er ist auch unter den Pseudonymen A.C. Boutsen, Brainchild und Dee. FX bekannt.

Bekannt wurde Hoffmann vor allem durch das Musikprojekt Cygnus X, dass er zusammen mit Ralf Hildenbeutel gründete. Hildenbeutel stieg aber später aus dem Projekt aus. Benannt wurde das Musikprojekt nach dem Röntgendoppelstern Cygnus X1.

Hoffmann war auch an Musikprojekten bzw. Produktionen beteiligt, wie zum Beispiel

Inhaltsverzeichnis

Schallbau

Zusammen mit Steffan Britzke and Ralf Hildenbeutel gründete er das Label Schallbau Productions, wo sie zum Teil an Produktionen für Künstler wie Laith Al-Deen, Daniel Wirtz, Randy Crawford, Cargo City, und Simon Collins mitwirkten.

Cygnus X

Die Cygnus X-Single Superstring, die 1993 auf dem Frankfurter Label Eye Q erschien, wurde ein Klassiker der Trancemusik. Im Jahr darauf entstand mit The Orange Theme einer der meist geremixten Trance-Tracks überhaupt.

Diskographie

Cygnus X

  • Superstring (1993)
  • Positron (1993)
  • The Orange Theme (1994)
  • Hypermetrical (1995)
  • Kinderlied (1995)
  • Synchronism (1995)
  • Turn Around (1995)
  • Orange Theme (2007 Remixe) (2007)

Remixe

  • Under The Milkyway (1996; Original von MIR)
  • Baby Fox - Rain (1997; Original von Baby Fox)
  • Madagascar (1998; Original von Art of Trance)
  • Breathe (1999; Original von Art of Trance)
  • Easter Island (1999; Original von Art of Trance)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thierry Boutsen — Pour les articles homonymes, voir Boutsen. Thierry Boutsen Pas d image ? Importez une image. Années d activité 1983 1993 Date de naissance 13 juillet 1957 …   Wikipédia en Français

  • Earth Nation — Ralf Hildenbeutel (* 6. März 1969 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Musikproduzent. Er war maßgebend an der Entstehung des Musikstils Trance beteiligt. Zusammen mit A.C. Boutsen (Matthias Hoffmann) und Stevie B Zet (Steffen Britzke) gehörte …   Deutsch Wikipedia

  • EyeQ — Eye Q Records ist ein Plattenlabel, das von 1992 bis 1997 die Trance Szene stark geprägt hat. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Produzenten 3 Sublabels 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Eye Q — Records ist ein Plattenlabel, das von 1992 bis 1997 die Trance Szene stark geprägt hat. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Produzenten 3 Sublabels 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hildenbeutel — Ralf Hildenbeutel (* 6. März 1969 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Musikproduzent. Er war maßgebend an der Entstehung des Musikstils Trance beteiligt. Zusammen mit A.C. Boutsen (Matthias Hoffmann) und Stevie B Zet (Steffen Britzke) gehörte …   Deutsch Wikipedia

  • Ralf Hildenbeutel — (* 6. März 1969 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Musikproduzent. Er war maßgebend an der Entstehung des Musikstils Trance beteiligt. Zusammen mit A.C. Boutsen (Matthias Hoffmann) und Stevie B Zet (Steffen Britzke) gehörte er zur… …   Deutsch Wikipedia

  • So gewollt (Album) — So gewollt Studioalbum von Thomas Godoj Veröffentlichung 14. Oktober 2011 Label SPV (Unternehmen) …   Deutsch Wikipedia

  • Museen in Frankfurt am Main — Die Alte Oper am Opernplatz in Frankfurt am Main Das Angebot an Kultur in Frankfurt am Main ist äußerst vielseitig. Rund 20 Bühnen, 30 freie Theatergruppen und über 60 Museen sowie Ausstellungshäuser werben um ihr Publikum, und das nicht nur in… …   Deutsch Wikipedia

  • Olaf Stolle — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles Vernon s Wonderland   UK 59 25.05.1996 (1 Wo.) Vernon (ei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lieder von Yvonne Catterfeld — Dies ist eine Liste der Lieder der deutschen Pop Sängerin Yvonne Catterfeld. Aufgelistet sind alle Lieder der Alben Meine Welt (2003), Farben meiner Welt (2004), Unterwegs (2005), Aura (2006) und Blau im Blau (2010). Des Weiteren befinden sich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”