Batterie (Steinschloss)

Eine Batterie im Sinne der Waffentechnik bezeichnet eine gehärtete Metallklappe, die Teil des Steinschlosses ist und das die Pfanne, worin das Zündkraut enthalten ist, verschließt.

Wird der Steinschloss-Mechanismus ausgelöst schlägt der Hahn, fest verbunden mit einem Feuerstein, auf die Batterie und es entstehen Funken die dann das Zündkraut entzünden.

Siehe auch: Steinschloss


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Batterie (Begriffsklärung) — Das Wort Batterie steht für verschiedene Begriffe, welchen im allgemeinen eine regelmäßige geometrische Anordnung von mehreren, meist identischen Objekten zugrunde liegt: elektrische Batterie aus mehreren galvanischen Zellen, umgangssprachlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Batterie — Das Wort Batterie steht für verschiedene Begriffe, denen im allgemeinen eine regelmäßige geometrische Formation von mehreren, meist gleichen Objekten zugrunde liegt: Batterie (Elektrotechnik) – Zusammenschaltung mehrerer galvanischer Primärzellen …   Deutsch Wikipedia

  • Steinschloss — mit Feuerstein in Sicherheitsrast bzw. Laderast Das Steinschloss (französisches Schloss) ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, welches mit einem Feuerstein zündet. Erste Vorformen gab es bereits im 16. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfanne (Steinschloss) — Die Pfanne ist eine seitliche Ausbuchtung vor dem Zündloch bei Vorderladern, die das Zündkraut aufnimmt und von einem Deckel, der Batterie, verschlossen wird. Je nach Schlossbauart wird der Deckel automatisch beim Schuss geöffnet und das… …   Deutsch Wikipedia

  • Französisches Schloss — Steinschloss mit Feuerstein in Sicherheitsrast/Laderast Das Steinschloss (französisches Schloss) ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, welches mit einem Feuerstein zündet. Erste Vorformen gab es bereits im 16. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewehrschloss — Steinschloss mit Feuerstein in Sicherheitsrast/Laderast Das Steinschloss (französisches Schloss) ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, welches mit einem Feuerstein zündet. Erste Vorformen gab es bereits im 16. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Miquelet — Steinschloss mit Feuerstein in Sicherheitsrast/Laderast Das Steinschloss (französisches Schloss) ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, welches mit einem Feuerstein zündet. Erste Vorformen gab es bereits im 16. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorderladerwaffe — Prinzip des Vorderladers: 1. Kugel 2. Pulverladung 3. Zündloch Der Vorderlader ist die ursprüngliche Form der Feuerwaffe. Ein typischerweise glatter Lauf wird mit Treibladung und Projektil durch die Mündung geladen. Das hintere Ende des Laufes… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Feuerwaffen Fachbegriffe — Die Liste der Feuerwaffen Fachbegriffe beinhaltet Fachbegriffe aus der Waffentechnik der Feuerwaffen (Handfeuerwaffen und Geschütze) sowie aus sich überschneidenden Randbereichen der Schusswaffen im allgemeinen. Begriffe aus der Munitions ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorderlader — Prinzip des Vorderladers: 1. Kugel 2. Pulverladung 3. Zündloch Der Vorderlader ist die ursprüngliche Form der Feuerwaffe. Ein typischerweise glatter Lauf wird mit Treibladung und Projektil durch die Mündung geladen. Das hintere Ende des Laufes… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”