Battlefield Earth - Kampf um die Erde
Filmdaten
Deutscher Titel: Battlefield Earth – Kampf um die Erde
Originaltitel: Battlefield Earth: A Saga of the Year 3000
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2000
Länge: 114 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Roger Christian
Drehbuch: Corey Mandell
J.D. Shapiro
Produktion: Jonathan D. Krane
Elie Samaha
John Travolta
Musik: Elia Cmiral
Kamera: Giles Nuttgens
Schnitt: Robin Russell
Besetzung

Battlefield Earth – Kampf um die Erde ist eine 2000 produzierte Verfilmung des Romans Battlefield Earth von Autor und Scientology-Gründer L. Ron Hubbard.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Erde ist im Jahr 3000 von Außerirdischen aus Psychlo beherrscht, die einen großen Teil der Menschheit versklavt haben. Der Krieger Jonnie Goodboy Tyler und ein paar andere Menschen werden von den Aliens gefangengenommen. Einer dieser Menschen kommt auf dem Stützpunkt der Außerirdischen zu einer Waffe, aber er wird entwaffnet. Der Anführer der Aliens Terl glaubt nicht, dass ein Mensch eine Waffe bedienen kann. Er ordnet ein Nachspielen der Situation an, der Mensch bewaffnet sich erneut und erschießt einen Wächter. Terl höhnt: „Wer hätte damit gerechnet?“

Terl beutet die Goldvorräte der Erde aus. Jonnie Goodboy Tyler flieht und organisiert einen Aufstand gegen die Außerirdischen.

Kritiken

„Ein eindimensionaler Science-Fiction-Film, der unter den dramaturgischen Defekten des Drehbuchs und dem Unvermögen seines Regisseurs zu leiden hat. Die 71 Millionen Dollar teure Produktion erwies sich in den USA als Totalflop und fand auch bei uns nicht den Weg in die Kinos. Ein Film, den man schnell vergessen könnte, wenn nicht die alberne Aufmachung der Aliens in Erinnerung bliebe, die wie übel gelaunte Reggae-Fans aussehen.“

Lexikon des internationalen Films [1]

Auszeichnungen

  • 2001/2005: Goldene Himbeere in acht Kategorien, u. a. als „schlechtestes ‚Drama‘ der letzten 25 Jahre“ und für John Travolta. Zusätzlich wurde Forest Whitaker für die Goldene Himbeere nominiert.
  • 2001: „schlechtester Film“ für die Dallas-Fort Worth Film Critics Association

Hintergrund

Drehorte waren Los Angeles und Orte in Québec. Der Film kostete 73 Millionen Dollar und brachte an den US-Kinokassen etwas über 21 Millionen Dollar ein.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.filmevonabisz.de/filmsuche.cfm?wert=513131&sucheNach=titel
  2. http://www.reelviews.net/movies/b/battlefield.html


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Earth: Final Conflict — Seriendaten Deutscher Titel: Gene Roddenberrys Mission Erde – Sie sind unter uns Originaltitel: Gene Roddenberry s Earth: Final Conflict Produktionsland: Kanada Vereinigte Staaten Produktionsjahr(e): 1997–2002 P …   Deutsch Wikipedia

  • Earth - Final Conflict — Seriendaten Deutscher Titel: Gene Roddenberrys Mission Erde – Sie sind unter uns Originaltitel: Gene Roddenberry s Earth: Final Conflict Produktionsland: Kanada Vereinigte Staaten Produktionsjahr(e): 1997–2002 P …   Deutsch Wikipedia

  • Mission Erde (Serie) — Seriendaten Deutscher Titel: Gene Roddenberrys Mission Erde – Sie sind unter uns Originaltitel: Gene Roddenberry s Earth: Final Conflict Produktionsland: Kanada Vereinigte Staaten Produktionsjahr(e): 1997–2002 P …   Deutsch Wikipedia

  • Mission Erde – Sie sind unter uns — Seriendaten Deutscher Titel: Gene Roddenberrys Mission Erde – Sie sind unter uns Originaltitel: Gene Roddenberry s Earth: Final Conflict Produktionsland: Kanada Vereinigte Staaten Produktionsjahr(e): 1997–2002 P …   Deutsch Wikipedia

  • Mission Erde — Seriendaten Deutscher Titel Gene Roddenberrys Mission Erde – Sie sind unter uns Originaltitel Gene Roddenberry s Earth: Final Conflict …   Deutsch Wikipedia

  • Voyager-1 — Künstlerische Darstellung von Voyager im All Missionsziel Untersuchung der Planeten Saturn und Jupiter, sowie deren Monde Auftraggeber …   Deutsch Wikipedia

  • Voyager1 — Voyager 1 Künstlerische Darstellung von Voyager im All Missionsziel Untersuchung der Planeten Saturn und Jupiter, sowie deren Monde Auftraggeber …   Deutsch Wikipedia

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • 22. Jahrhundert — Das 22. Jahrhundert u. Z. wird die Jahre 2101–2200 des gregorianischen Kalenders umfassen. Inhaltsverzeichnis 1 Voraussagen 2 Geschichtliche Voraussagungen 3 Andere Voraussagungen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Doctor-Who-Episoden — Diese Liste der Doctor Who Episoden enthält alle Episoden der britischen Fernsehserie Doctor Who, sortiert nach der britischen Erstausstrahlung. Seit 1963 entstanden mit mehreren Unterbrechungen 32 Staffeln mit derzeit 794 Episoden mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Musikladen — Genre Music Presented by Manfred Sexauer Uschi Nerke (1972 1978) Auwa (1979 1981) Christine Röthig (1984) Theme music composer Mark Wirtz Country of origin West Germany …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”