Battweiler
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Battweiler
Battweiler
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Battweiler hervorgehoben
49.2761111111117.4636111111111310
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Südwestpfalz
Verbandsgemeinde: Zweibrücken-Land
Höhe: 310 m ü. NN
Fläche: 5,66 km²
Einwohner:

714 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 126 Einwohner je km²
Postleitzahl: 66484
Vorwahl: 06337
Kfz-Kennzeichen: PS
Gemeindeschlüssel: 07 3 40 202
Adresse der Verbandsverwaltung: Landauer Straße 18-20
66482 Zweibrücken
Webpräsenz: www.vgzwland.de
Ortsbürgermeister: Werner Veith (SPD)
Lage der Ortsgemeinde Battweiler im Landkreis Südwestpfalz
Darstein Dimbach (Pfalz) Hauenstein (Pfalz) Hinterweidenthal Lug (Pfalz) Schwanheim (Pfalz) Spirkelbach Spirkelbach Wilgartswiesen Wilgartswiesen Clausen Donsieders Leimen (Pfalz) Merzalben Münchweiler an der Rodalb Rodalben Bottenbach Eppenbrunn Hilst Kröppen Kröppen Lemberg (Pfalz) Obersimten Ruppertsweiler Schweix Trulben Vinningen Bobenthal Bruchweiler-Bärenbach Bundenthal Busenberg Dahn Erfweiler Erlenbach bei Dahn Fischbach bei Dahn Hirschthal (Pfalz) Ludwigswinkel Niederschlettenbach Nothweiler Rumbach Schindhard Schönau (Pfalz) Biedershausen Herschberg Hettenhausen Knopp-Labach Krähenberg Obernheim-Kirchenarnbach Saalstadt Schauerberg Schmitshausen Wallhalben Weselberg Winterbach (Pfalz) Geiselberg Heltersberg Hermersberg Höheinöd Horbach (Pfalz) Schmalenberg Steinalben Waldfischbach-Burgalben Althornbach Battweiler Bechhofen (Pfalz) Contwig Dellfeld Dietrichingen Großbundenbach Großsteinhausen Hornbach Käshofen Kleinbundenbach Kleinsteinhausen Mauschbach Riedelberg Rosenkopf Walshausen Wiesbach (Pfalz) Höheischweiler Höhfröschen Maßweiler Nünschweiler Petersberg (Pfalz) Reifenberg Rieschweiler-Mühlbach Thaleischweiler-Fröschen Pirmasens Zweibrücken Saarland Saarland Frankreich Landkreis Südliche Weinstraße Kaiserslautern Landkreis Kaiserslautern Landkreis Kaiserslautern Landkreis Kusel Landau in der Pfalz Landkreis Bad DürkheimKarte
Über dieses Bild

Battweiler ist eine Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land im Landkreis Südwestpfalz in Rheinland-Pfalz (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Battweiler liegt in der Region Pfalz auf der Sickinger Höhe auf einem Höhenrücken zwischen Wiesbachtal und Schwarzbachtal. Der Kühkopf mit 357 m ü. NN bietet eine herrliche Rundsicht.

Geschichte

Battweiler wurde erstmals im Jahre 1278 urkundlich erwähnt. Bis 1449 war der Ort in Gemeinschaftsbesitz der Ritter Flach zu Schwarzenberg und der Deutschordenskommende Einsiedlerhof. Dann gehörte er zu Pfalz-Zweibrücken.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat in Battweiler besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 7. Juni 2009 gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzenden.

Sitzverteilung im gewählten Gemeinderat:[2]

SPD CDU FDP Gesamt
2009 7 2 3 12 Sitze
2004 5 2 5 12 Sitze

Ortsbürgermeister

Bei der Wahl zum Ortsbürgermeister erhielten Werner Veith (SPD) und Werner Peschel (FDP) jeweils 220 Stimmen. Bei der Stichwahl konnte sich dann Werner Veith mit 35 Stimmen Vorsprung durchsetzen.

Wappen

Die Blasonierung des Wappens lautet: „Der Schild ist gespalten. In der vorderen Hälfte zwei goldene waagrechte Balken auf schwarzem Grund, die einen goldenen Löwenkopf (mit roter Zunge und weißen Zähnen) einrahmen. In der hinteren Hälfte ein schwarzes durchgehendes Kreuz auf weißem (silbernem) Feld.“

Es wurde 1964 vom Landesinnenministerium verliehen.

Quellen und Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerung der Gemeinden am 31. Dezember 2010 (PDF; 727 KB) (Hilfe dazu)
  2. Kommunalwahl Rheinland-Pfalz 2009, Gemeinderat

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Battweiler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Battweiler — Battweiler …   Wikipédia en Français

  • Battweiler — Infobox Ort in Deutschland Art = Ortsgemeinde image photo = Wappen = Wappen Battweiler.png lat deg = 49 |lat min = 16 |lat sec = 34 lon deg = 7 |lon min = 27 |lon sec = 49 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Südwestpfalz… …   Wikipedia

  • Battweiler — Original name in latin Battweiler Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 49.28333 latitude 7.46667 altitude 326 Population 781 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste der Kulturdenkmäler in Battweiler — Lindenstraße: Kriegerdenkmal 1914/18 (Detail) In der Liste der Kulturdenkmäler in Battweiler sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Battweiler aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand …   Deutsch Wikipedia

  • Didgeridoo — Das Didgeridoo [dɪdʒərɪˈduː] ist ein obertonreiches Blasinstrument aus der Familie der Aerophone auf dem Tonerzeugungsprinzip der Polsterpfeife und gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Im traditionellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Didjeridu — Das Didgeridoo [dɪdʒərɪˈduː] ist ein obertonreiches Blasinstrument aus der Familie der Aerophone auf dem Tonerzeugungsprinzip der Polsterpfeife und gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Im traditionellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim-Ernst Behrendt — Joachim Ernst Berendt (* 20. Juli 1922 in Berlin Weißensee; † 4. Februar 2000 in Hamburg) war ein deutscher Musikjournalist und produzent in der Musikgattung Jazz. Er war über vierzig Jahre lang Redakteur beim damaligen Südwestfunk in Baden Baden …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim-Ernst Berendt — (* 20. Juli 1922 in Berlin Weißensee; † 4. Februar 2000 in Hamburg) war ein deutscher Musikjournalist und produzent in der Musikgattung Jazz. Er war über vierzig Jahre lang Redakteur beim damaligen Südwestfunk in Baden Baden und damit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim Ernst Behrend — Joachim Ernst Berendt (* 20. Juli 1922 in Berlin Weißensee; † 4. Februar 2000 in Hamburg) war ein deutscher Musikjournalist und produzent in der Musikgattung Jazz. Er war über vierzig Jahre lang Redakteur beim damaligen Südwestfunk in Baden Baden …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim Ernst Behrendt — Joachim Ernst Berendt (* 20. Juli 1922 in Berlin Weißensee; † 4. Februar 2000 in Hamburg) war ein deutscher Musikjournalist und produzent in der Musikgattung Jazz. Er war über vierzig Jahre lang Redakteur beim damaligen Südwestfunk in Baden Baden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”