A.H. Meyer Holding
A.H. Meyer Holding AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1927
Sitz Zürich, Schweiz
Leitung Jürg Klossner
(CEO)
Hans-Ulrich Homberger
(VR-Präsident)
Mitarbeiter 255 (2007)
Umsatz 840 Mio. CHF (2007)
Branche Mineralölhandel, Automobilhandel
Website www.ahmeyer.ch

Die A.H. Meyer Holding AG mit Sitz in Zürich ist eine im Mineralölhandel und Automobilhandel tätige Schweizer Unternehmensgruppe. Sie beschäftigt 255 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 840 Millionen Schweizer Franken.

Tätigkeitsgebiet

Die Unternehmensgruppe umfasst fünf auf ihrem Gebiet spezialisierte Tochtergesellschaften. Herzstück bildet dabei die 1927 gegründete A.H. Meyer & Cie AG. Diese deckt den Bereich Import, Grosshandel und Vertrieb von Mineralölprodukten sowie den Vertrieb von verschiedenen Industrie-Rohstoffen ab.

Die 1857 gegründete Bürke AG und die 1875 gegründete Koch Wärme AG decken die Versorgung von Privathaushalten, Liegenschaftsverwaltungen, öffentlichen Gebäuden und der Industrie mit Heizöl ab.

Die 1913 von Franz Brozinčević gegründete Franz AG ist im Automobilhandel tätig. Unter anderem als Peugeot-Konzessionärin seit 1933 deckt sie heute mit sechs eigenen Betrieben, einem Occasionscenter sowie 20 angeschlossenen Peugeot-Vertretungen hauptsächlich den Kanton Zürich sowie die Kantone Glarus, Schaffhausen und die angrenzende Gebiete der Kantone Aargau, St. Gallen und Thurgau ab.

Die Karmon AG verwaltet den Immobilienbesitz der Firmengruppe.

Weblinks

47.3774928.511606

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meyer (Begriffsklärung) — Meyer steht für: Meyer, ein Familienname, siehe dort auch zu Namensträgern Meyer (Lokomotive), eine Bauart von Dampflokomotiven der Kurzname für Meyers Konversations Lexikon Orte in den Vereinigten Staaten: Meyer (Adams County, Illinois) Meyer… …   Deutsch Wikipedia

  • Meyer v. Nebraska — Supreme Court of the United States Argued February 23, 1923 Decided June 4, 1923 …   Wikipedia

  • A Scientific Dissent From Darwinism — (or Dissent From Darwinism) is a statement issued in 2001 by the Discovery Institute, a conservative non profit public policy think tank based in Seattle, Washington, USA, best known for its advocacy of intelligent design. The statement expresses …   Wikipedia

  • H.P. Lovecraft's: Necronomicon — This article is about a horror film. For other uses, see Necronomicon (disambiguation). H.P. Lovecraft s: Necronomicon DVD cover for H.P. Lovercraft s Necronomicon Directed by …   Wikipedia

  • Krzysztof Meyer — (born August 11, 1943 in Cracow, Poland) is a Polish composer.He studied composition with Stanisław Wiechowicz (1954 1964) and Krzysztof Penderecki (1965) in Cracow, took courses with Nadia Boulanger in Paris (1964, 1966, and 1968), and privately …   Wikipedia

  • List of A Nightmare on Elm Street characters — Promotional image of several characters from the original A Nightmare on Elm Street film including a young Johnny Depp in his first starring role. From top left to bottom right: Jsu Garcia (as Nick Corri), Amanda Wyss, Depp, Heather Langenkamp… …   Wikipedia

  • Paul H. Nitze School of Advanced International Studies — See also SAIS international campuses in Bologna, Italy and Nanjing, China The Paul H. Nitze School of Advanced International Studies (SAIS) SAIS Logo Established 1943 Type Private …   Wikipedia

  • Christopher A. Sinclair — Born Christopher A. Sinclair September 5, 1950 (1950 09 05) (age 61) Hong Kong Residence …   Wikipedia

  • Nelson A. Miles — Nelson Appleton Miles …   Wikipedia

  • Franz AG — A.H. Meyer Holding AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1927 Unternehmenssitz Zürich, Schweiz Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”