Bauby

Jean-Dominique Bauby (* 23. April 1952 in Paris; † 9. März 1997 in Garches) war ein französischer Journalist, Autor und Chefredakteur des Magazins Elle.

Lebenseinschnitt

Im Alter von 43 Jahren, am 8. Dezember 1995, erlitt Bauby einen massiven Schlaganfall, durch den sein Hirnstamm geschädigt wurde. Als er zwei Wochen danach im Krankenhaus von Berck-sur-Mer aus dem Koma erwachte, war er nicht nur stumm, sondern auch komplett gelähmt. Er konnte bloß seinen Kopf ein wenig bewegen sowie grunzen und mit seinem linken Augenlid blinzeln. Dieses seltene Phänomen wird als Locked-in-Syndrom bezeichnet. Über diese Erfahrung schrieb er – in gelähmtem Zustand – das Buch Le scaphandre et le papillon (wörtlich: „Der Taucheranzug und der Schmetterling“), indem er mittels Blinzeln das Buch diktierte, wenn der richtige Buchstabe im Alphabet erreicht wurde. Dafür wurde ein spezielles Alphabet erstellt, welches die Buchstaben nach ihrer Häufigkeit in der Französischen Sprache ordnete.

Bauby musste das Buch komplett im Kopf kreieren und redigieren, um es dann Buchstabe für Buchstabe zu diktieren. Das Buch erschien am 6. März 1997 in Frankreich; Bauby starb nur drei Tage später an Herzversagen.

Das Buch wurde vom US-amerikanischen Regisseur Julian Schnabel verfilmt, mit Mathieu Amalric und Emmanuelle Seigner in den Hauptrollen: Schmetterling und Taucherglocke feierte im Mai 2007 während der Filmfestspiele von Cannes seine Uraufführung und wurde dort mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet.

Werk

  • Le scaphandre et le papillon. Robert Laffont, Paris 1997, ISBN 2-221-08172-2
    • deutsche Übersetzung: Schmetterling und Taucherglocke. Deutsch von Uli Aumüller. Paul Zsolnay Verlag, Wien 1997, ISBN 3-552-04869-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauby, Jean-Dominique — ▪ 1998       French journalist whose struggle with locked in syndrome, a state of almost total paralysis, was recounted in his critically acclaimed memoir, The Diving Bell and the Butterfly (1997), which he dictated by blinking his left eyelid (b …   Universalium

  • Jean-Dominique Bauby — (April 23 1952 – March 16, 1997) was a well known French journalist and author and editor of the French fashion magazine ELLE . [ [http://www.nationalreview.com/europress/boyles200310100902.asp Denis Boyles on EuroPress on National Review Online… …   Wikipedia

  • Jean-Dominique Bauby — (* 23. April 1952 in Paris; † 9. März 1997 in Garches) war ein französischer Journalist, Autor und Chefredakteur des Magazins Elle. Lebenseinschnitt Im Alter von 43 Jahren, am 8. Dezember 1995, erlitt Bauby einen massiven Schlaganfall, durch den… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-dominique bauby — (né en 1952 et décédé le 9 mars 1997) est un journaliste français, auteur d un livre sur son expérience du locked in syndrome, ou syndrome d enfermement. Il a vécu avec Sylvie de la Rochefoucauld (présidente de Canal Jimmy) Elevé à Paris, il… …   Wikipédia en Français

  • Jean dominique bauby — (né en 1952 et décédé le 9 mars 1997) est un journaliste français, auteur d un livre sur son expérience du locked in syndrome, ou syndrome d enfermement. Il a vécu avec Sylvie de la Rochefoucauld (présidente de Canal Jimmy) Elevé à Paris, il… …   Wikipédia en Français

  • Nicolas Bauby — est un journaliste français. C est l un des correspondants permanents de RTL premiere radio de France pour la region ouest, Bretagne et Pays de la Loire. Rattaché au bureau de Nantes, Nicolas Bauby couvre avec son enregistreur numérique Nagra… …   Wikipédia en Français

  • Jean-Dominique Bauby — Jean Dominique Bauby, né le 23 avril 1952 à Paris 14e et mort le 9 mars 1997, est un journaliste français, auteur d un livre sur son expérience du syndrome d enfermement (ou locked in syndrome). Il a vécu avec Sylvie de la… …   Wikipédia en Français

  • baubylius — baubỹlius sm. (2) obuolio bambikė, likusi nuo žiedo: Nevalgyk obuolio su baubỹlium Jrb …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • The Diving Bell and the Butterfly (film) — The Diving Bell and the Butterfly Theatrical release poster Directed by Julian Schnabel Produced …   Wikipedia

  • Le scaphandre et le papillon — Filmdaten Deutscher Titel: Schmetterling und Taucherglocke Originaltitel: Le scaphandre et le papillon / The Diving Bell and the Butterfly Produktionsland: USA, Frankreich Erscheinungsjahr: 2007 Länge: ca. 112 Minuten Originalsprach …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”