Bauchfreiheit (Fahrzeugbau)

Bauchfreiheit bezeichnet im Fahrzeugbau den Abstand zwischen dem tiefsten Teil des Bodens oder des Rahmens eines voll ausgerüsteten Fahrzeugs und der Fahrbahn.

Die Bauchfreiheit wird in Analogie zur "Bodenfreiheit" als Radius eines Kreisabschnitts zwischen den Rädern der Vorder- und Hinterachse angegeben. Die Bauchfreiheit hat somit einen Einfluss auf die Geländegängigkeit von Fahrzeugmodellen. Sie ist ein Maß für die Überschreitfähigkeit von Hügelkuppen oder Stufen und korreliert mit dem Rampenwinkel.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauchfreiheit — steht für Bauchfreiheit (Fahrzeugbau) eine modische Kleidungsweise, siehe Bauchfrei …   Deutsch Wikipedia

  • Geländefahrzeug — Beim Durchfahren einer Furt ist die Wattiefe entscheidend Geländewagen sind Automobile zum Befahren von schwierigem Gelände abseits von asphaltierten Straßen. In den Anfangsjahren des Automobils waren asphaltierte Straßen die Ausnahme und alle… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”