A.M.V. Fridericiana Erlangen
Zirkel

Die Akademisch-Musikalische Verbindung AMV Fridericiana Erlangen (kurz: „Fridericiana“) ist eine musische, nicht farbentragende, aber farbenführende (rosa-weiß), nichtschlagende Studentenverbindung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Sie wurde am 14. Dezember 1878 als „Studentengesangverein Erlangen“ gegründet und gehört zum Dachverband Sondershäuser Verband (SV). Ihr Zirkel besteht aus einem „F“ (für „Fridericiana“), einem „E“ (für „Erlangen“) und einem Anhängsel, dem die Buchstaben „v“, „c“ und „f“ (für lat. „vivat, crescat, floreat“, „sie lebe, wachse und blühe“) zugeschrieben werden.

Inhaltsverzeichnis

Betätigungsfelder

Die Mitwirkung in einer der musischen Gruppen ist Pflicht. Zur Auswahl stehen bzw. standen: Chor, Theater, Kammermusik, Rockband und Bigband. Jedes Semester führen die Gruppen das Geprobte in Stadt und Umland öffentlich auf.

Weitere regelmäßige Veranstaltungen sind Vorträge, Ausflüge, alljährliche Wanderungen in die Fränkische Schweiz, Konvente, Kneipen, Stiftungsfeste und Thomastag.

Kontakte zu anderen Verbindungen bestehen sowohl innerhalb des Dachverbands SV als auch zu den Schüler- und Studentenverbindungen im Großraum Erlangen-Nürnberg-Fürth.

Einordnung

Die AMV Fridericiana ist überparteilich, unkonfessionell und nimmt auch Ausländer und Wehrdienstverweigerer auf. Als nicht farbentragende Verbindung wird sie von herkömmlichen Korporationen manchmal nicht ganz ernstgenommen. Von politisch links stehenden Erlanger Studierendenorganisationen wird sie gelegentlich für eine rechtsradikale Burschenschaft gehalten, obwohl sie sich weder politisch betätigt noch eine Burschenschaft ist.

Die gewünschte Zielgruppe sind musisch interessierte gesellige Studenten. Voraussetzung für eine Vollmitgliedschaft ist zudem die Immatrikulation an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Sonstiges

Bekanntere der derzeit (2008) etwa 250 Alten Herren sind Günther Beckstein (Bayerischer Ministerpräsident (2007-08), CSU), Konrad Porzner (Präsident des Bundesnachrichtendienstes 1990-96, SPD) und Konrad Stollreither (Bayerischer Landesdatenschutzbeauftragter 1978-86).

Weblinks

http://www.amv.org

49.59945555555611.014357Koordinaten: 49° 35′ 58,04″ N, 11° 0′ 51,66″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrich — I Friedrich   [althochdeutsch fridu »Schutz«, »Sicherheit«, »Friede« und rihhi »mächtig«, »Herrscher«], Herrscher:    Heiliges Röm. Reich:    1) Friedrich I. Barbarọssa (»Rotbart«; wegen seines rotblonden Bartwuchses), Römischer König (1152),… …   Universal-Lexikon

  • Institut de technologie de Karlsruhe — Nom original Karlsruher Institut für Technologie Informations Fondation 1. Octobre 2009 …   Wikipédia en Français

  • Friedrich II. (Italien) — Friedrich II. mit seinem Falken. Aus seinem Buch De arte venandi cum avibus (Über die Kunst, mit Vögeln zu jagen) (Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana, Pal. lat. 1071, fol. 1v, Süditalien/Sizilien 1258 1266) Friedrich II. (* 26. Dezember 1194 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Stupor mundi — Friedrich II. mit seinem Falken. Aus seinem Buch De arte venandi cum avibus (Über die Kunst, mit Vögeln zu jagen) (Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana, Pal. lat. 1071, fol. 1v, Süditalien/Sizilien 1258 1266) Friedrich II. (* 26. Dezember 1194 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich II. (HRR) — Friedrich II. mit seinem Falken. Aus seinem Buch „De arte venandi cum avibus“ („Über die Kunst, mit Vögeln zu jagen“), Biblioteca Apostolica Vaticana, Rom (Pal. lat. 1071, fol. 1v, Süditalien/Sizilien 1258 1266) Friedrich II. (* 26. Dezember 1194 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”