Bauernschlau

Bauernschläue ist ursprünglich eine redensartliche Umschreibung der Tatsache, dass schulisch wenig ausgebildete Personen 'auf dem Land' durchaus wirksam List, Verschwiegenheit und weitsichtige Planung verbinden können - wenn etwa bei einem Grundstücksgeschäft der Bauer den Lehrer oder bei einem Flurbereinigungsverfahren den Verwaltungsbeamten hereingelegt hat.

Hier verrät sich das Vorurteil, dass nur rationale und vorurteilslose Städter der Schläue fähig seien, die mit "Berechnung" gleichgesetzt wird. Soziologisch gesehen, treten hier aber ähnliche soziale Fertigkeiten nur in unterschiedlichen Mustern (Patterns) zu Tage, die sich mit Ferdinand Tönnies als "gemeinschaftliche" (rurale) gegenüber "gesellschaftlichen" (urbanen) Mentalitäten beschreiben ließen.

Häufig ist Bauernschläue negativ konnotiert als eine Fähigkeit, die der Durchsetzung egoistischer Ziele dient - also als eine Wesensart, vor der man sich besser in Acht nehmen sollte. In manchen Fällen wird damit jedoch auch wertfrei der Umstand bezeichnet, dass Bildung und Intelligenz nicht zwingend gleichzusetzen sind.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bauernschlau — sein: auf pfiffige Weise seinen Vorteil geltend machen können, Mutterwitz besitzen. Während der Bauer in den frühen gedruckten Quellen zum rohen, ungezügelten Wesen degradiert wird und er im Märchen in Mühsal und Armseligkeit die niedrigsten… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • bauernschlau — aufgeweckt, clever, einfallsreich, findig, gescheit, geschickt, gewitzt, listig, pfiffig, schlau, verschmitzt, wendig; (österr.): gefinkelt; (geh.): fintenreich; (ugs.): ausgefuchst, gefuchst, gerissen, gewieft, nicht auf den Kopf gefallen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bauernschlau — bau|ern|schlau 〈Adj.〉 schlau, pfiffig, gewitzt * * * bau|ern|schlau <Adj.>: mit bäuerlicher Pfiffigkeit ausgestattet; pfiffig, gewitzt. * * * bau|ern|schlau <Adj.>: mit bäuerlicher Pfiffigkeit ausgestattet, pfiffig, gewitzt: Er ist… …   Universal-Lexikon

  • bauernschlau — bau|ern|schlau …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bauernschlau (Spiel) — Bauernschlau Daten zum Spiel Autor Tom Schoeps Verlag F.X. Schmid Erscheinungsjahr 1991 Art Brettspiel Mitspieler 2 bis 6 Dauer 60 Min …   Deutsch Wikipedia

  • abgefeimt — bauernschlau, clever, findig, gewandt, gewitzt, klug, listig, pfiffig, raffiniert, schlau, [taktisch] geschickt, verschlagen, wendig; (österr.): gefinkelt; (geh.): fintenreich; (ugs.): ausgefuchst, ausgepicht, gefuchst, gerieben, gerissen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Deutscher Kinderspiele Preis — neues Logo altes Logo Der Deutsche Spiele Preis ist neben dem Kritikerpreis Spiel des Jahres ein weiterer wichtiger Spielepreis für deutschsprachige …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Spielepreis — neues Logo altes Logo Der Deutsche Spiele Preis ist neben dem Kritikerpreis Spiel des Jahres ein weiterer wichtiger Spielepreis für deutschsprachige …   Deutsch Wikipedia

  • Spiel des Jahres - Auswahlliste — Die Auswahlliste für das Spiel des Jahres gab es zwischen 1979 und 2003. Jedes Jahr hat die Jury für das Spiel des Jahres in der Mitte des Jahres eine Auswahlliste von Spielen veröffentlicht, von der ein Spiel dann das Spiel des Jahres wurde. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Spiel des Jahres – Auswahlliste — Die Auswahlliste für das Spiel des Jahres gab es zwischen 1979 und 2003. Jedes Jahr hat die Jury für das Spiel des Jahres in der Mitte des Jahres eine Auswahlliste von Spielen veröffentlicht, von der ein Spiel dann das Spiel des Jahres wurde. In… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”