Bauhin

Bauhin ist der Name einer ursprünglich aus Frankreich stammenden Ärzte- und Botanikerfamilie aus Basel:

Siehe auch:

  • Bauhinien (Bauhinia), eine Pflanzengattung, die von Carl von Linné nach den Brüdern Caspar Bauhin und Johann Bauhin benannt wurde.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauhin — mdash; a family of physicians and scientists. *Jean Bauhin (1511 ndash;1582): a French physician, who moved with his family to Basel after conversion to Protestantism. *His two sons: **Gaspard Bauhin, or Caspar Bauhin (1560 ndash;1624): Swiss… …   Wikipedia

  • Bauhin —   [französisch bo ɛ̃],    1) Caspar, früher Gaspard Bauhin, schweizerischer Anatom und Botaniker, * Basel 17. 1. 1560, ✝ ebenda 5. 12. 1624, Bruder von 2); begründete die neuere anatomische Nomenklatur, beschrieb die nach ihm benannte Bauhin… …   Universal-Lexikon

  • Bauhin — (spr. Bohäng), 1) Jean, geb. 1541 zu Basel; machte botanische Reisen in Deutschland, Frankreich u. Italien u. wurde 1570 Leibarzt des Herzogs Ulrich von Württemberg zu Mümpelgard, wo er 1613 st. Er schr. u.a.: De plantis a divis sanctisque nomen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bauhin — (spr. bo äng), Kaspar, Anatom und Botaniker, geb. 17. Jan. 1560 in Basel, gest. daselbst 5. Dez. 1624, studierte seit 1576 in Basel, Padua Montpellier, Paris und Tübingen, promovierte 1581 als Doktor der Medizin in Basel, wurde daselbst 1582… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bauhin — (spr. boäng), Kaspar, Anatom und Botaniker, geb. 17. Jan. 1560 in Basel, das. Prof., gest. 5. Dez. 1624. – Sein Sohn Johann Kaspar B., geb. 12. März 1606, gest. 14. Juli 1685, Arzt und Botaniker in Basel …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bauhin —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Le nom de Bauhin a été porté par une famille de médecins et de botanistes d origine française installée à Bâle en Suisse : Jean Bauhin… …   Wikipédia en Français

  • Bauhin — Gaspard, Swiss anatomist, 1560–1624. See B. gland, B. valve …   Medical dictionary

  • bauhin — (Válvula de) Válvula situada en la desembocadura de la parte terminal del intestino delgado en la cara interna del caecum …   Diccionario ecologico

  • Bauhin-Klappe —   [nach C. Bauhin], Dickdarmklappe, die aus zwei Lippen bestehende Schleimhautfalte an der Einmündungsstelle des Dünndarms in den Dickdarm; verhindert den Rückfluss in den Dünndarm …   Universal-Lexikon

  • Bauhin, válvula de — anat. Repliegue intestinal situado entre el colon y el intestino delgado que impide el reflujo del contenido intestinal. Medical Dictionary. 2011 …   Diccionario médico

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”