Bauhinia
Bauhinien
Bauhinia forficata

Bauhinia forficata

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Tribus: Cercideae
Gattung: Bauhinien
Wissenschaftlicher Name
Bauhinia
L.

Die Bauhinien (Bauhinia), durch Übertragung aus der englischen Bezeichnung „orchid trees“ neuerdings oft auch Orchideenbäume genannt, sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Hülsenfrüchtler, die mit ihren zweilappigen Blättern nach den als Botanikern tätigen Brüdern Johann Bauhin und Caspar Bauhin benannt ist.

Circa 300 Arten immergrüner und – wenn trocken – laubabwerfender Sträucher, Bäume und Kletterpflanzen zählen zu dieser Gattung. Sie werden wegen ihrer schönen, duftenden Blüten, die an Orchideen erinnern, gezogen.

Bauhinia × blakeana
Bauhinia championii
Bauhinia monandra

Inhaltsverzeichnis

Systematik

In der Gattung werden etwa 300 verschiedene Arten unterschieden. Hier eine Artenauswahl:[1]

  • Bauhinia acreana Harms
  • Bauhinia aculeata L.: Mit den Unterarten aculeata und grandiflora.
  • Berg-Bauhinie (Bauhinia acuminata L.)
  • Bauhinia acuruana Moric.
  • Bauhinia angulicaulis Harms
  • Bauhinia angulosa Vogel: Mit der Varietät densiflora.
  • Bauhinia augusti Harms
  • Bauhinia bartlettii B. L. Turner
  • Bauhinia bauhinioides (Mart.) J. F. Macbr.
  • Bauhinia bidentata Jack
  • Bauhinia binata Blanco
  • Bauhinia × blakeana Dunn
  • Bauhinia brachycarpa Wall. ex Benth.
  • Bauhinia brevipes Vogel
  • Bauhinia carronii F. Muell.
  • Bauhinia championii (Benth.) Benth.
  • Bauhinia conwayi Rusby
  • Bauhinia corymbosa Roxb. ex DC.
  • Bauhinia coulteri J. F. Macbr.
  • Bauhinia cumingiana (Benth.) Vill.
  • Bauhinia cunninghamii (Benth.) Benth.
  • Bauhinia diphylla Buch.-Ham.
  • Bauhinia divaricata L.
  • Bauhinia forficata Link: Mit den Unterarten forficata und pruinosa.
  • Rote Bauhinie (Bauhinia galpinii N. E. Br.)
  • Bauhinia gilva (F. M. Bailey) A. S. George
  • Bauhinia glabra Jacq.
  • Bauhinia glauca (Benth.) Wall. ex Benth.: Mit den Unterarten glauca, hupehana und tenuiflora.
  • Bauhinia godefroyi Gagnep.
  • Bauhinia guianensis Aubl.
  • Bauhinia hookeri F. Muell.
  • Bauhinia integrifolia Roxb.
  • Bauhinia japonica Maxim.
  • Bauhinia kochiana Korth.
  • Bauhinia kunthiana Vogel
  • Bauhinia kurzii Prain
  • Bauhinia longicuspis Benth.
  • Bauhinia longifolia (Bong.) Steud.
  • Bauhinia lunarioides A. Gray ex S. Watson
  • Bauhinia macranthera Benth. ex Hemsl.
  • Bauhinia macrostachya Benth.
  • Bauhinia malabarica Roxb.
  • Bauhinia microstachya (Raddi) J. F. Macbr.
  • Bauhinia monandra Kurz
  • Bauhinia multinervia (Kunth) DC.
  • Bauhinia natalensis Oliv. ex Hook.
  • Bauhinia obtusata Vogel
  • Bauhinia ornata Kurz: Mit den Varietäten austrosinensis und kerri.
  • Bauhinia pauletia Pers.
  • Bauhinia pentandra Vogel ex D. Dietr.
  • Bauhinia petersiana Bolle: Mit den Unterarten macrantha und petersiana.
  • Bauhinia picta (Kunth) DC.
  • Bauhinia polycarpa Wall. ex Benth. (=Bauhinia viridescens Desv.)
  • Schmetterlings-Bauhinie (Bauhinia purpurea L.)
  • Bauhinia racemosa Lam.
  • Bauhinia reticulata DC.
  • Bauhinia roxburghiana Voigt
  • Bauhinia rufescens Lam.
  • Bauhinia saigonensis Pierre ex Gagnep.
  • Bauhinia scandens L.: Mit der Varietät anguina.
  • Bauhinia syringifolia (F. Muell.) Wunderlin
  • Bauhinia taitensis Taub.
  • Bauhinia thonningii Schumach. & Thonn.
  • Bauhinia tomentosa L.
  • Bauhinia ungulata L.
  • Bauhinia vahlii Wight & Arn.
  • Bunte Bauhinie (Bauhinia variegata L.): Mit den Varietäten candida und variegata.
  • Bauhinia viridescens Desv.
  • Bauhinia winitii Craib
  • Bauhinia yunnanensis Franch.

Sonstiges

  • Die botanische Zeitschrift Bauhinia ist nach den Bauhinien benannt worden.
  • Eine stilisierte Bauhinia-Blüte ziert die Flagge der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong.

Weblinks

Einzelreferenzen

  1. Siehe Artenliste bei GRIN Taxonomy for Plants.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauhinia — Bauhinia …   Wikipédia en Français

  • bauhinia — ● bauhinia nom féminin (latin scientifique bauhinia, de Bauhin, nom propre) Arbre (césalpiniacée) des régions tropicales, aux fleurs décoratives. bauhinia n. m. BOT Arbre ou arbuste de toutes les régions tropicales (Fam. césalpiniacées) dont… …   Encyclopédie Universelle

  • bauhinia — [bô hin′ē ə, bô hin′yə] n. any of a genus (Bauhinia) of small tropical trees of the caesalpinia family having two lobed leaves and large, flat, white or lavender flowers …   English World dictionary

  • Bauhinĭa — (B. plum.), Pflanzengattung, zur Familie Papilionacei Caesalpinieae, 10. Kl. 1. Ordn. L. Arten: in der heißen Zone einheimisch, bei uns Treibhauspflanzen, zahlreiche Arten, mit an den Seiten gespaltenem, abfallendem Kelche, fünfwellig gebogenen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bauhinĭa — L., Gattung der Leguminosen, große, oft stachelige Bäume oder Schlingsträucher mit rundem, ungleich zusammengedrücktem oder plattem Stamm, nicht selten mit zu Ranken umgebildeten Zweigen, einfachen, selten aus zwei zusammengewachsenen Blättchen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bauhinia — Bauhinĭa L., Pflanzengattg. der Zäsalpiniazeen, trop. Sträucher und Bäume, zum Teil kletternd; einige Arten liefern Bastfasern (Apta, Maloo, Mahwal, Bunraj), einige Holz von großer Härte zu Waffen, Scheiden etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bauhinia — (Leguminosae. Decandria Monogynia), hübsche Schlingpflanzen fürʼs Warmhaus, namentlich die B. racemosa, übrigens nicht gerne blühend; auffallend durch die eigenthümlich zweilappigen Blätter, die auch Plumier veranlaßt haben sollen, diese Gattung… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bauhinia —   [nach J. Bauhin], tropische Hülsenfrüchtlergattung mit etwa 250 Arten; Bäume, Sträucher und häufig Lianen mit oft anomalem Dickenwachstum und daher teilweise stark zerklüfteten oder bandartigen Stämmen mit welligen Biegungen (»Affentreppen«).   …   Universal-Lexikon

  • Bauhinia —   Bauhinia Flor del híbrido Bauhinia x blakeana …   Wikipedia Español

  • Bauhinia — Bauhinia …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”