Bauhof (Begriffsklärung)

Bauhof bezeichnet:

  • Bauhof, eine kommunale Einrichtung

Bauhof ist der Ortsname von:

  • Bauhof (Bolsterlang), Ortsteil der Gemeinde Bolsterlang, Landkreis Oberallgäu, Bayern
  • Bauhof (Bruck), Ortsteil der Gemeinde Bruck, Landkreis Ebersberg, Bayern
  • Bauhof (Güstrow), Ortsteil der Stadt Güstrow, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Bauhof (Nörtershausen), Ortsteil der Gemeinde Nörtershausen, Landkreis Mayen-Koblenz, Rheinland-Pfalz
  • Bauhof (Rötz), Ortsteil der Stadt Rötz, Landkreis Cham, Bayern
  • Bauhof (Simbach am Inn), Ortsteil der Stadt Simbach am Inn, Landkreis Rottal-Inn, Bayern
  • Bauhof (Unterwaldhausen), Ortsteil der Gemeinde Unterwaldhausen, Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg
  • Bauhof (Weitnau), Ortsteil der Marktgemeinde Weitnau, Landkreis Oberallgäu, Bayern


Siehe auch: Großer Bauhof und Kleiner Bauhof, zwei Straßen der Lübecker Altstadt


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”