A.V. Mercuria San Gallensis
Wappen der AV Mercuria San Gallensis

Die AV Mercuria San Gallensis wurde am 12. Mai 1900 als Verbindung an der Handelshochschule St. Gallen (heute Universität St. Gallen) gegründet. Sie ist damit nur ein Jahr jünger als die Universität selbst und die älteste Verbindung am Ort. Die AV Mercuria ist farbentragend und nicht-schlagend. Ihre Farben sind gold–weiss–blau. Weiss ist die Farbe des Kopfcouleur.

Prominente Mitglieder

Besonderheiten

  • Mercuria versteht sich als eine liberale Verbindung und hat seit 1900 den Leitspruch „Scientia et Amicitia“. Mercurianer sind unterschiedlichster Herkunft und Denkhaltung. Der Mercuria-Geist lebt von der Diversität. Die Mitglieder der Mercuria sind Studenten oder Absolventen der Universität St. Gallen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AV Mercuria San Gallensis — Wappen Zirkel Basisdaten Universitäten …   Deutsch Wikipedia

  • Mercuria — steht für: A.V. Mercuria San Gallensis, Studentenverbindung an der Universität St. Gallen, Schweiz K.Ö.H.V. Mercuria Wien, Studentenverbindung in Wien, Österreich K.Ö.St.V. Mercuria zu Eferding, Studentenverbindung in Eferding, Österreich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”