Baumgarten (Burgenland)
Baumgarten
Wappen von Baumgarten
Baumgarten (Burgenland) (Österreich)
Baumgarten (Burgenland)
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Burgenland
Politischer Bezirk: Mattersburg
Kfz-Kennzeichen: MA
Fläche: 6,96 km²
Koordinaten: 47° 44′ N, 16° 30′ O47.73888888888916.502222222222255Koordinaten: 47° 44′ 20″ N, 16° 30′ 8″ O
Höhe: 255 m ü. A.
Einwohner: 889 (1. Jän. 2011)
Bevölkerungsdichte: 127,73 Einw. pro km²
Postleitzahl: 7021
Gemeindekennziffer: 1 06 17
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gemeinde Baumgarten
7021 Baumgarten
Website: www.baumgarten.or.at
Politik
Bürgermeister: Kurt Fischer (SPÖ)
Gemeinderat: (2007)
(15 Mitglieder)
10 SPÖ, 5 ÖVP
Lage der Gemeinde Baumgarten im Bezirk Mattersburg
Antau Bad Sauerbrunn Baumgarten Draßburg Forchtenstein Hirm Krensdorf Loipersbach Marz Mattersburg Neudörfl Pöttelsdorf Pöttsching Rohrbach bei Mattersburg Schattendorf Sieggraben Sigleß Wiesen Zemendorf-Stöttera BurgenlandLage der Gemeinde Baumgarten (Burgenland) im Bezirk Mattersburg (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)

Baumgarten (ungarisch: Sopronkertes, kroatisch: Pajngrt) ist eine Gemeinde mit 889 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011) im Burgenland im Bezirk Mattersburg in Österreich.

Im Ort sind ungefähr die Hälfte der Einwohner Angehörige der burgenlandkroatischen Minderheit.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Baumgarten ist der einzige Ort in der Gemeinde. Die Gemeinde grenzt auch an Ungarn. So befindet sich in Baumgarten auch der Grenzbahnhof der Raab-Ödenburg-Ebenfurter Eisenbahn

Geschichte

Vor Christi Geburt war das Gebiet Teil des keltischen Königreiches Noricum und gehörte zur Umgebung der keltischen Höhensiedlung Burg auf dem Schwarzenbacher Burgberg.

Später unter den Römern lag das heutige Baumgarten dann in der Provinz Pannonia.

Baumgarten (oben rechts), um 1880 (Aufnahmeblatt der Landesaufnahme)

Der Ort gehörte wie das gesamte Burgenland bis 1920/21 zu Ungarn (Deutsch-Westungarn). Seit 1898 musste aufgrund der Magyarisierungspolitik der Regierung in Budapest der ungarische Ortsname Sopronkertes verwendet werden.

Nach Ende des ersten Weltkriegs wurde nach zähen Verhandlungen Deutsch-Westungarn in den Verträgen von St. Germain und Trianon 1919 Österreich zugesprochen.

Der Ort gehört seit 1921 zum neu gegründeten Bundesland Burgenland (siehe auch Geschichte des Burgenlandes).

Gemeindewappen

Das Wappen der Gemeinde Baumgarten ist ein sprechendes Wappen, es zeigt einen umzäunten Apfelbaum auf einer Wiese auf silbernen/weißen Grund. Es basiert auf den Gemeindesiegeln, die seit 1774 benutzt werden. Die Farbe der Äpfel ist rot-gelb, die Landesfarben des Burgenlandes. Die Gemeindefarben sind rot-grün.

Politik

Bürgermeister ist Kurt Fischer (SPÖ), der sich bei den Bürgermeisterdirektwahlen 2007 mit 71,3 % der Stimmen erneut durchsetzte. Bei den gleichzeitig abgehaltenen Gemeinderatswahlen verbuchte die SPÖ leichte Zugewinne und erreichte 68,5 % der Stimmen. Die ÖVP konnte ebenfalls leicht an Stimmen zulegen und erreichte 31,5 %. Die Grünen traten 2007 nicht mehr an, nachdem sie 2002 mit 5,0 % am Einzug in den Gemeinderat gescheitert waren.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Bildstock hl. Florian: auf dem Florianiplatz
  • Hügelgrab Krippelberg
  • Wegkapelle zu Ehren der Kreuzauffindung: Ödenburgerstraße
  • Kath. Pfarrkirche: Pfarrkirche zum hl. Petrus und Paulus
  • Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk
  • Friedhofsmauer
  • Ödes Kloster: ehem. Paulinenkloster
  • Mariensäule
  • Figurenbildstock, Familiensäule

Persönlichkeiten

  • Andreas Ivanschitz (*1983), österreichischer Fußballspieler, ehem. Kapitän der österreichischen Fußballnationalmannschaft, Profifußballer beim 1. FSV Mainz 05, jüngerer Bruder von Clemens, aufgewachsen in Baumgarten
  • Clemens Ivanschitz (*1980), österreichischer Fußballspieler und Musiker - MC bei Hörspielcrew, älterer Bruder von Andreas, aufgewachsen in Baumgarten

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumgarten (Burgenland) — Baumgarten Blason de Baumgarten …   Wikipédia en Français

  • Baumgarten, Burgenland — Infobox Town AT name=Baumgarten name local= image coa = state = Burgenland regbzk = district = Mattersburg population =866 population as of = 2005 population ref = pop dens = 124 area = 7.0 elevation = 255 lat deg=47 lat min=44 lat hem=N lon… …   Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Baumgarten (Burgenland) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Baumgarten enthält die neun denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Baumgarten, wobei ein Objekt per Bescheid sowie acht Objekte nach § 2a des Denkmalschutzgesetzes unter Schutz… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumgarten — Baumgarten, Personenname: Baumgarten (Familienname) – dort auch zu Namensträgern Baumgarten ist der Name folgender Gemeinden: Baumgarten (Warnow), Gemeinde im Landkreis Rostock, Mecklenburg Vorpommern Baumgarten (Burgenland), Gemeinde im Bezirk… …   Deutsch Wikipedia

  • Baumgarten — ( de. tree garden) may refer to: * places in Austria: **Baumgarten, Burgenland, Austria **Baumgarten, Vienna, Austria **Baumgarten an der March, Austria *Baumgarten, Germany, a municipality in Mecklenburg Vorpommern, Germany * Baumgarten Prize,… …   Wikipedia

  • Baumgarten — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour consulter un article plus général, voir : Nom de famille germanique. Baumgarten peut désigner : une personne : Maurice Eugène François …   Wikipédia en Français

  • Liste der Wappen im Burgenland — Inhaltsverzeichnis 1 Bezirk Neusiedl am See 2 Bezirk Eisenstadt Umgebung 3 Bezirk Mattersburg …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball im Burgenland — Dieser Artikel soll einen Überblick über das Fußballgeschehen im Burgenland geben. Der offizielle Spielbetrieb wird vom Burgenländischen Fußballverband organisiert. In der Saison 2010/11 nehmen 171 Vereine am Spielbetrieb teil. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • ASK Baumgarten — Voller Name Arbeiter Sportklub Baumgarten Gegründet 1945 als FC Baumgarten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Johannes-Nepomuk-Darstellungen im Burgenland — Der 1729 heilig gesprochene Johannes Nepomuk gilt nach Maria und Josef als der am dritthäufigsten dargestellte Heilige in Österreich.[1] An zahlreichen Standorten gibt es Johannes Nepomuk Darstellungen im Burgenland. Die ältesten bekannten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”