Baumhoff

Josef Baumhoff (* 10. September 1887 in Finnentrop; † 1962) war ein deutscher Beamter, Zeitungsherausgeber und Politiker der Zentrumspartei.

Baumhoff trat in den Postdienst ein und wurde 1904 zum Postgehilfen, 1908 zum Postassistenten, 1915 zum Postsekretär und 1921 zum Oberpostsekretär und kurze Zeit später zum Oberpostinspektor ernannt.

Er war Mitglied des Zentrums und vertrat die Partei zwischen 1919 und 1921 im rheinischen Provinziallandtag. Seit 1921 war Baumhoff Mitglied des Vorstandes der Partei und Mitglied im Preußischen Landtag. Von 1928 bis 1933 war er Vizepräsident des Parlaments. Außerdem war er 1930 Vorsitzender eines Untersuchungsausschusses des Landtages im Zusammenhang mit dem Volksbegehren gegen den Youngplan. Daneben war er in der Beamtenbewegung tätig und war Vorsitzender des Beamtenvereins für die Provinz Westfalen. Außerdem war er Vorsitzender der Beamtenbeiräte des Zentrums.

Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde Baumhoff 1944 im Zusammenhang mit der Aktion Gitter verhaftet und war bis 1945 unter anderem im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert.

Politisch sprach sich Baumhoff nach dem Zweiten Weltkrieg gegen die Neugründung der Zentrumspartei und für die überkonfessionelle CDU aus. Noch 1945 wurde Baumhoff zum Präsidenten der Oberpostdirektion Köln ernannt. Diese Position behielt er bis 1953. Außerdem war Baumhoff nach 1945 einer der Lizenzinhaber und Herausgeber der Kölnischen Rundschau. Des Weiteren war er Aufsichtsratsvorsitzender der Adler-Feuerversicherungs-AG.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Josef Baumhoff — (* 10. September 1887 in Finnentrop; † 1962) war ein deutscher Beamter, Zeitungsherausgeber und Politiker der Zentrumspartei. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Politische Verfolgung im Nationalsozialismus 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Tolowa — The Tolowa are a tribe of Native Americans who traditionally lived in the Smith River basin and vicinity in northwestern California and southwestern Oregon in the United States. The area was bounded by Port Orford, Oregon to the north and Wilson… …   Wikipedia

  • Preußischer Landtag — Der Begriff Preußischer Landtag bezeichnete seit dem 15. Jahrhundert verschiedene politische Institutionen in Preußen. In der frühen Neuzeit wurde die landständische Versammlung von Preußen Königlichen Anteils als preußischer Landtag… …   Deutsch Wikipedia

  • Mattole — The Mattole, including the Bear River Indians, are a group of Native Americans traditionally living on the Mattole and Bear rivers in the vicinity of Cape Mendocino, within the present Humboldt County, California.[1] A notable difference between… …   Wikipedia

  • Eel River Athapaskans — The Eel River Athapaskans include the Wailaki, Lassik, Nongatl, and Sinkyone groups of Native Americans that traditionally lived on or near the Eel River of northwestern California. These groups speak dialects of a single language belonging to… …   Wikipedia

  • Population of Native California — Estimates of the Native Californian population have varied substantially, both with respect to California s pre contact count and for changes during subsequent periods. Pre contact estimates range from 133,000 to 705,000 with some recent scholars …   Wikipedia

  • Bauhaus — Das Bauhaus Signet …   Deutsch Wikipedia

  • Bausenrode — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bau–Baw — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sauerländer Persönlichkeiten — Die Liste umfasst diejenigen Persönlichkeiten, die im Sauerland geboren oder tätig waren oder es noch sind. Zur regionalen Abgrenzung dient die Definition der Region im Artikel Sauerland. Danach gehören zum Sauerland die Kreise Olpe,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”