Baumnock
Die Baumnock einer Leisure 17

Die Baumnock nennt man das hintere Ende eines Baumes auf einem (Segel-)Schiff. Ein Baum dient zur Befestigung des unteren Teils eines Segels, genannt Unterliek. Handelt es sich z. B. um den Großbaum (der Baum an dem das Großsegel angeschlagen wird), so spricht man von der Großbaumnock.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achterstagspanner — Segeltwist bei einem Drachen Segeltwist bei starkem Wind Der Begriff Segeltrimm (oft falsch: Segeltrimmung) bezeichnet beim Sege …   Deutsch Wikipedia

  • Baumkicker — Segeltwist bei einem Drachen Segeltwist bei starkem Wind Der Begriff Segeltrimm (oft falsch: Segeltrimmung) bezeichnet beim Sege …   Deutsch Wikipedia

  • Brückennock — Nock bezeichnet in der Seefahrt das Ende einer Rah, die Rahnock das achtere Ende eines Baumes, die Baumnock das Ende der Brücke, die Brückennock Rahnock An beiden Enden der hölzernen oder eisernen Rah eines Segelschiffes ist die Nock. An dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Cunningham (Segeltrimm) — Segeltwist bei einem Drachen Segeltwist bei starkem Wind Der Begriff Segeltrimm (oft falsch: Segeltrimmung) bezeichnet beim Sege …   Deutsch Wikipedia

  • Flachreff — Segeltwist bei einem Drachen Segeltwist bei starkem Wind Der Begriff Segeltrimm (oft falsch: Segeltrimmung) bezeichnet beim Sege …   Deutsch Wikipedia

  • Jakobsleine — Segeltwist bei einem Drachen Segeltwist bei starkem Wind Der Begriff Segeltrimm (oft falsch: Segeltrimmung) bezeichnet beim Sege …   Deutsch Wikipedia

  • Mann-über-Bord-Manöver — Mann über Bord! Das Mann über Bord Manöver oder kurz MOB (selten auch die geschlechtsneutrale Version: Mensch über Bord Manöver oder Person über Bord Manöver) umfasst alle Maßnahmen zur Rettung eines Menschen, der von einem Wasserfahrzeug über… …   Deutsch Wikipedia

  • Nock — bezeichnet in der Seefahrt das Ende einer Rah, die Rahnock das achtere Ende eines Baumes, die Baumnock das Ende der Brücke, die Brückennock Rahnock An beiden Enden der hölzernen oder eisernen Rah eines Segelschiffes ist die Nock. An dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Riggtrimm — Segeltwist bei einem Drachen Segeltwist bei starkem Wind Der Begriff Segeltrimm (oft falsch: Segeltrimmung) bezeichnet beim Segeln die Einstellung d …   Deutsch Wikipedia

  • Rohrkicker — Segeltwist bei einem Drachen Segeltwist bei starkem Wind Der Begriff Segeltrimm (oft falsch: Segeltrimmung) bezeichnet beim Segeln die Einstellung d …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”