Baumschere
Astschere von Gardena

Eine Baumschere, auch Astschere, ist eine lange Schere, mit denen man Äste bis zu einer Dicke von 8 cm abschneiden kann. Sie hat zwei lange Griffe (Länge ca. 50 bis 65 cm). Einige Baumscheren haben eine Teleskopstange, die bis zu einer Länge von zwei Metern ausgefahren werden kann, um höher liegende Äste eines Baumes zu erreichen. Bei Baumscheren unterscheidet man grundsätzlich zwischen Bypass- und Amboss-Astscheren. Bypass-Scheren sind Scheren, bei denen die beiden Klingen aneinander vorbei gleiten, dies ermöglicht einen glatteren Schnitt. Bei Amboss-Scheren trifft die Klinge hingegen auf eine glatte Metalloberfläche. Diese Scheren können mit einem reduziertem Kraftaufwand betätigt werden.

Baumscheren mit Teleskopstange funktionieren nach dem sog. "Seilzugsystem". Dabei wird die Schneide an einen Ast gelegt und mit Hilfe eines Seiles betätigt, damit der Ast abgeschnitten wird. Da sich Baumscheren wie jedes Schneidwerkzeug mit der Zeit abnutzen, sind sie regelmäßig zu säubern und zu schärfen.

Als nächstkleineres Gartengerät wird in der Regel die Rebschere verwendet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumschere — Baumschere, 1) große Schere mit 2 kurzen hölzernen Griffen, Taxus u. Buchenwände, auch Buxbaum damit glatt zu schneiden; 2) Schere, an deren einem Griff eine lange Stange, an dem anderen eine Schnur ist, um dieselbe zuzuziehen; eine Feder öffnet… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baumschere — Baumschere, s. Scheren …   Lexikon der gesamten Technik

  • Baumschere — Baum|sche|re 〈f. 19〉 Schere zum Beschneiden der Äste * * * Baum|sche|re, die: stabile Schere zum Abschneiden von Blumen, Zweigen von Bäumen u. Sträuchern u. Ä. * * * Baum|sche|re, die: stabile Schere zum Abschneiden von Blumen, Zweigen von Bäumen …   Universal-Lexikon

  • Baumschere — Baum|sche|re …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Baumschere, die — Die Baumschêre, plur. die n, bey den Gärtnern, eine Schere an einer langen Stange, welche statt des andern Schenkels eine lange Schnur hat, das unsaubere und unnütze Holz damit von den Bäumen abzusondern …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gartengeräte — Ein Gartengerät ist ein Werkzeug, welches speziell zur Bearbeitung von Gärten und Parkanlagen dient. Eine mögliche Einteilung der Gartengeräte kann zwischen Geräten zur Bodenbearbeitung, zum Säen und Pflanzen, zum Mähen des Rasens, zum Schneiden …   Deutsch Wikipedia

  • Gartentechnik — Ein Gartengerät ist ein Werkzeug, welches speziell zur Bearbeitung von Gärten und Parkanlagen dient. Eine mögliche Einteilung der Gartengeräte kann zwischen Geräten zur Bodenbearbeitung, zum Säen und Pflanzen, zum Mähen des Rasens, zum Schneiden …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Cunanan — Andrew Phillip Cunanan (* 31. August 1969 in National City, San Diego County, Kalifornien; † 23. Juli 1997 in Miami, Florida) war ein sogenannter Rauschmörder aus den Vereinigten Staaten und Nummer 449 auf der Liste der zehn meistgesuchten… …   Deutsch Wikipedia

  • Cunanan — Andrew Phillip Cunanan (* 31. August 1969 in National City, San Diego County, Kalifornien; † 23. Juli 1997 in Miami, Florida) war ein sogenannter Rauschmörder aus den Vereinigten Staaten und Nummer 449 auf der Liste der zehn meistgesuchten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gartenschere — Gạr|ten|sche|re 〈f. 19〉 Schere zum Beschneiden von Blumen u. Sträuchern * * * Gạr|ten|sche|re, die: Baumschere. * * * Gạr|ten|sche|re, die: vgl. ↑Baumschere …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”