A. G. Alfieri

A.G. Alfieri ist ein ehemaliger italienischer Automobilhersteller, der von 1925 bis 1927 Bestand hatte.

Geschichte

Die Firma A.G. Alfieri wurde 1925 in Mailand von Giuseppe Alfieri gegründet. Diese Firma ging zwar nach nur zwei Jahren in die Insolvenz, doch trotz ihrer kurzen Lebensdauer ist sie mit der Realisierung der Einzelradaufhängung in die Automobilgeschichte eingegangen.

Alfieri konstruierte zwei verschiedene Modelle von Personenkraftwagen. Der Tipo 1 Sport erschien 1925 mit einem Vierzylindermotor von Chapuis-Dornier mit 1094 cm³ Hubraum und 14 PS. 1927 folgte der Tipo 2 Sport. Dieser Wagen unterschied sich vom Tipo 1 Sport durch die Vorderradaufhängung und den S.C.A.P.-Motor mit Cozette-Kompressor, der über 20 PS verfügte.

Modelle

  • A.G. Tipo 1 Sport
  • A.G. Tipo 2 Sport

Literatur

  • Autorenkollektiv: Enzyklopädie des Automobils. Marken · Modelle · Technik. Weltbild Verlag, Augsburg, 1989

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A.G. Alfieri — ist ein ehemaliger Mailänder Automobilhersteller, der von 1925 bis 1927 Bestand hatte. Geschichte Die Firma A.G. Alfieri wurde 1925 in Mailand von Giuseppe Alfieri gegründet. Diese Firma ging zwar nach nur zwei Jahren in die Insolvenz, doch trotz …   Deutsch Wikipedia

  • Alfieri — ist der Familienname folgender Personen: Benedetto Alfieri (1700−1767), italienischer Baumeister Camilla Alfieri (* 1985), italienische Skirennläuferin Vittorio Alfieri (1749–1803), italienischer Dichter Siehe auch: A. G. Alfieri, ehemaliger… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfieri — Alfieri,   1) Benedetto Innocenzo, italienischer Baumeister, * Rom 8. 6. 1696, ✝ Turin 6. 12. 1767; wichtiger Vertreter des piemontesischen Spätbarock, baute den Palazzo Ghilini in Alessandria (1730 33) und das Teatro Regio in Turin (1740… …   Universal-Lexikon

  • G. G. Fratelli Ceirano & C. — Ceirano ist ein ehemaliger italienischer Hersteller von Automobilen. Inhaltsverzeichnis 1 Unternehmensgeschichte 2 Fahrzeuge 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • S.C.A.P. — S.C.A.P. war ein französischer Hersteller von Automobilen. Inhaltsverzeichnis 1 Unternehmensgeschichte 2 Fahrzeuge 3 Motorenlieferungen 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Vittorio Alfieri — Vittorio Alfieri, retrato de François Xavier Fabre Nombre completo Vittorio Amedeo Al …   Wikipedia Español

  • Liste der Autoren/A — Liste der Autoren   A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des participants à l'expédition des Mille — Les Mille (en italien i Mille) constitue la formation garibaldienne qui a pris part, en 1860, à la campagne militaire en Italie méridionale connue sous le nom de l expédition des Mille afin de conquérir le Royaume des Deux Siciles et de l annexer …   Wikipédia en Français

  • List of names in A Biographical Dictionary of Modern Rationalists — Joseph McCabe published A Biographical Dictionary of Modern Rationalists in 1920 (London: Watts Co.). Most (though not all) of the individuals therein were later also included in A Biographical Dictionary of Ancient, Medieval and Modern… …   Wikipedia

  • S.C.A.T. — Emblem SCAT von 1911 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”