Baureihe 426

Die Baureihe 426 bezeichnet folgende Elektrotriebzüge:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DBAG-Baureihe 426 — DBAG Baureihe 425/435 Nummerierung: 1.BS.: 001/501−156/656 2.BS.: 201/701–240/740 3.BS.: 301/801–320/820 4.BS.: 250/750–269/769 5.BS.: 271/771–283/783 Anzahl: 249 Einheiten Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 426 — Die Deutsche Bundesbahn hatte vier Triebzüge im Bestand, die zum Teil von der der S Bahn Berlin, zum Teil von der Peenemünder Schnellbahn stammten. Später waren sie als Gleichstromzüge auf der Isartalbahn im Einsatz und wurden danach für… …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 425/426 — DBAG Baureihe 425/435 Nummerierung: 1.BS.: 001/501−156/656 2.BS.: 201/701–240/740 3.BS.: 301/801–320/820 4.BS.: 250/750–269/769 5.BS.: 271/771–283/783 Anzahl: 249 Einheiten Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe ET 26 — Die Deutsche Bundesbahn hatte vier Triebzüge im Bestand, die zum Teil von der der S Bahn Berlin, zum Teil von der Peenemünder Schnellbahn stammten. Später waren sie als Gleichstromzüge auf der Isartalbahn im Einsatz und wurden danach für… …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 423 — DBAG Baureihe 423/433 Nummerierung: 001/501–462/962 Anzahl: 462 Einheiten Hersteller: Adtranz, Alstom LHB, ABB …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 310 — Kö II 5712 der Historischen Eisenbahn Frankfurt …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 321 — Kö II 5712 der Historischen Eisenbahn Frankfurt …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 322 — Kö II 5712 der Historischen Eisenbahn Frankfurt …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 323 — Kö II 5712 der Historischen Eisenbahn Frankfurt …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 324 — Kö II 5712 der Historischen Eisenbahn Frankfurt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”