Baureihe 732
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.
DB-Baureihe 732
Nummerierung: 732 001
Baujahr(e): 1989 (Umbau)
Ausmusterung: 2003
Achsformel: 2'2'
Spurweite: 1.435 mm
Länge über Puffer: 23.400 mm
Dienstmasse: 48,0 t
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

Die DB Baureihe 732 gehört zur S-Bahn Hamburg und wird im Winter benötigt, um die Stromschienen von Vereisungen frei zu halten. Die Baureihe 732 ist der Ersatz für die Baureihen 730 und 731. Inzwischen wurde aber auch die Baureihe 732 ausgemustert.

Als Grundlage für die Baureihe 732 diente ein Akku-Triebwagen der Baureihe 515 (515 505). Die gesamte Antriebseinheit fiel dem Umbau zum Opfer, so dass der Enteisungswagen nicht mehr selbst fahren kann.

Aufbau

Untergestell, Wagenkasten und Innenraum

Sowohl der Wagenkasten als auch das Untergestell sind als selbsttragende geschweißte Konstruktion ausgeführt. Die Konstruktion wurde aus Hohlträgern zusammengeschweißt. Am Ende des Wagens sind normale Seitenpuffer und eine Schraubenkupplung vorhanden.

Die bei dem Enteisungswagen nicht mehr nötigen mittleren Türen und sechs Seitenfenster wurden entfernt.

Der Fahrgastraum wurde zweckentfremdet und nimmt nun zwölf Tanks mit jeweils einem Fassungsvermögen von 1.500 l auf. An den Enden des Wagens befinden sich Bedienräume.

Drehgestelle

Bei der Baureihe 732 wurden Drehgestelle der Bauart München-Kassel von der Firma Wegmann verwendet. Um die Stromschiene enteisen zu können wurden an den Drehgestellen acht Sprühdosen montiert. Außerdem wurden sechs Sprühdosen für das Gleisbett und vier für die Schienenköpfe an den Drehgestellen installiert. Die Druckluft zum Sprühen wird aus vier unterflur aufgehängten Behältern genommen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DB-Baureihe 732 — Nummerierung: 732 001 Baujahr(e): 1989 (Umbau) Ausmusterung: 2001 Achsformel: 2 2 Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Länge über Puffer: 23.400 mm Dienstmasse …   Deutsch Wikipedia

  • MÁV-Baureihe 220 — MÁV Ia / MÁV Baureihe 220 / ČSD Baureihe 264.5 KsOd Ia / ČSD Baureihe 254.4 Nummerierung: MÁV 183–188, 708–717, 723–732, 739–742, 1251–1253 MÁV Ia 11–211 MÁV 220,001–197, 201–204 ČSD 264.501 506 KsOd Ia 41–45 ČSD 254.401 405 Anzahl: MÁV: 201 KsOd …   Deutsch Wikipedia

  • ČSD-Baureihe 254.4 — MÁV Ia / MÁV Baureihe 220 / ČSD Baureihe 264.5 KsOd Ia / ČSD Baureihe 254.4 Nummerierung: MÁV 183–188, 708–717, 723–732, 739–742, 1251–1253 MÁV Ia 11–211 MÁV 220,001–197, 201–204 ČSD 264.501 506 KsOd Ia 41–45 ČSD 254.401 405 Anzahl: MÁV: 201 KsOd …   Deutsch Wikipedia

  • ČSD-Baureihe 264.5 — MÁV Ia / MÁV Baureihe 220 / ČSD Baureihe 264.5 KsOd Ia / ČSD Baureihe 254.4 Nummerierung: MÁV 183–188, 708–717, 723–732, 739–742, 1251–1253 MÁV Ia 11–211 MÁV 220,001–197, 201–204 ČSD 264.501 506 KsOd Ia 41–45 ČSD 254.401 405 Anzahl: MÁV: 201 KsOd …   Deutsch Wikipedia

  • BVG-Baureihe A — AI Wagen am U Bahnhof Senefelderplatz (1913) Als Baureihe A wird die erste Generation der Kleinprofil Fahrzeuge der Berliner U Bahn bezeichnet. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) differenziert diese in die Typen AI und AII (ab 1958 bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 92.4 — Als Preußische T 13 wird eine Serie von Tenderlokomotiven bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 T 13 2 T 13.1 3 T 13 Bauart Hagans 4 T 13 Bauart Mallet 5 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 92.5-10 — Als Preußische T 13 wird eine Serie von Tenderlokomotiven bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 T 13 2 T 13.1 3 T 13 Bauart Hagans 4 T 13 Bauart Mallet 5 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 92.5–10 — Als Preußische T 13 wird eine Serie von Tenderlokomotiven bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 T 13 2 T 13.1 3 T 13 Bauart Hagans 4 T 13 Bauart Mallet 5 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • ČSD-Baureihe 415.0 — Als Preußische T 13 wird eine Serie von Tenderlokomotiven bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 T 13 2 T 13.1 3 T 13 Bauart Hagans 4 T 13 Bauart Mallet 5 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • MÁV-Baureihe 651 — MÁV VIm / MÁV Baureihe 651 / ČSD Baureihe 623.0 / JŽ 31 / DRB 51 Anzahl MÁV: 58 ČSD: 13 + 3 von MÁV CFR: 39 von MÁV JŽ: 11 von MÁV DRB: 16 von ČSD Nummern MÁV: 651.001–095 ČSD: 623.001–016 DRG 51 001–016 Hersteller MÁVAG Budapest Lokomotivfabrik… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”