Baureihe 99.335
MPSB Nr. 1II-7II
Baureihe 99.335
99 3351
Nummerierung: MPSB 1–7
99 3351–3353
Anzahl: 7 / 3
Hersteller: Jung
Baujahr(e): 1906–1913
Ausmusterung: vor 1949, 1970–1973
Bauart: C1' n2t
Gattung: K 34.3
Spurweite: 600 mm
Länge über Puffer: 9.480 mm
Höhe: 2.960 mm
Breite: 1.800 mm
Gesamtradstand: 2.900 mm
Leermasse: 11,22 t
Dienstmasse: 13,2 t
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h
Indizierte Leistung: 90 PSi / 66 kW
Anfahrzugkraft: 15,54 kN
Treibraddurchmesser: 630 mm
Laufraddurchmesser hinten: 500 mm
Steuerungsart: Heusinger außenliegend
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 215 mm
Kolbenhub: 300 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Rostfläche: 0,45 m²
Strahlungsheizfläche: 2,02 m²
Verdampfungsheizfläche: 20,67 m²
Tender: Eigenbau
Wasservorrat: 0,6 m²
Brennstoffvorrat: 0,55 t Kohle

Die Loks MPSB Nr. 1 bis 7 waren Lokomotiven der Mecklenburg-Pommerschen Schmalspurbahn AG und später der Deutschen Reichsbahn der DDR (DR). Von den ursprünglich sieben Fahrzeugen dieser Bauart (Nr. 1–7 in zweiter Besetzung) wurden nur die Nr. 1, Nr. 4 und Nr. 5 von der DR übernommen. Dort erhielten sie die Nummern 99 3351 bis 99 3353.

Die Fahrzeuge hatten einen Außenrahmen und eine Schleppachse im Bisselgestell. Der Antrieb erfolgte auf die dritte Achse.

Die Lokomotiven selbst führten 0,6 m³ Wasser und je 0,55 Tonnen Kohle mit. Um die Reichweite zu erhöhen gab es noch einen Hilfstender mit einem größeren Wasservorrat von ca. 3,0 m³, auch ein Kohlenkasten hinterm Führerhaus wurde bei manchen Maschinen angebaut. In der Ursprungsausführung hatten die Lokomotiven einen Kobelschornstein.

99 3351 der Frankfurter Feldbahn

Verbleib

Die 99 3351 ist seit 1998 im Besitz des Frankfurter Feldbahnmuseums. Die komplett restaurierte Lok wird seit 2006 zu Museumsfahrten genutzt.

Die 99 3352 steht seit 1973 als Denkmal in Friedland. Sie ist Eigentum des Verkehrsmuseums Dresden.

Die ehemalige 99 3353 steht bei der Brecon Mountain Railway in Wales im Einsatz.

Die Lokomotiven mit den MPSB- Nummern 2, 3, 6, und 7 wurden 1945 als Reparation in die Sowjetunion gebracht.

Literatur

  • Horst J. Obermayer: Taschenbuch Deutsche Schmalspur-Dampflokomotiven. Franckh, Stuttgart 1971, ISBN 3-440-03818-1
  • Klaus Kieper, Reiner Preuß: Schmalspurbahnarchiv. transpress VEB Verlag für Verkehrswesen, Berlin 1980. Auch unter dem Titel:
  • Klaus Kieper, Reiner Preuß: Schmalspur zwischen Ostsee und Erzgebirge, Alba Buchverlag, Düsseldorf 1980. ISBN 3-87094-069-7
  • Wolf-Dietger Machel: Die Mecklenburg-Pommersche Schmalspurbahn, transpress Verlag, 2. Aufl. Stuttgart 1997. ISBN 3-613-71053-6

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DR-Baureihe 99.335 — MPSB Nr. 1II 7II Baureihe 99.335 Nummerierung: MPSB 1–7 99 3351–3353 Anzahl: 7 / 3 Hersteller: Jung Baujahr(e): 1906–1913 …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 99.345 — MPSB Nr. 8 Baureihe 99.345 Nummerierung: MPSB 8 99 3451 Anzahl: 1 Hersteller: Jung Baujahr(e): 1914 Ausmusterung: vor 1966 Bauart: C1 h2t Gattung: K 34.4 …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 99 — ist die Gattungsbezeichnung aller Schmalspurdampflokomotiven der Deutschen Reichsbahn oder deren Nachfolgeunternehmen. Sie ist damit in viele Unterbaureihen aufgeteilt, die in dieser Tabelle aufgelistet sind. Bei der Umstellung des… …   Deutsch Wikipedia

  • DR-Baureihe 99.345 — MPSB Nr. 8 Baureihe 99.345 Nummerierung: MPSB 8 99 3451 Anzahl: 1 Hersteller: Jung Baujahr(e): 1914 Ausmusterung: vor 1966 Bauart: C1 h2t Gattung: K 34.4 …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrzeuge der Straßenbahn Frankfurt am Main/Baureihe A/B — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • MPSB Nr. 1 bis 7 (2. Besetzung) — MPSB Nr. 1II 7II Baureihe 99.335 Nummerierung: MPSB 1–7 99 3351–3353 Anzahl: 7 Hersteller: Jung Baujahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • MPSB Nr. 8 — Baureihe 99.345 Nummerierung: MPSB 8 99 3451 Anzahl: 1 Hersteller: Jung Baujahr(e): 1914 Ausmusterung: vor 1966 Bauart: C1 h2t Gattung: K 34.4 …   Deutsch Wikipedia

  • MPSB Nr. 1 bis 7 — MPSB Nr. 1II 7II Baureihe 99.335 Nummerierung: MPSB 1–7 99 3351–3353 Anzahl: 7 / 3 Hersteller: Jung Baujahr(e): 1906–1913 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotiv- und Triebwagenbaureihen der ČSD — Diese Liste bietet Links zu den Wikipedia Artikeln über Triebfahrzeug Baureihen der von 1919 bis 1992 existenten Tschechoslowakischen Staatsbahn (ČSD). Eingeordnet sind auch die Fahrzeuge, die zwischen 1939 und 1945 von der slowakischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Weisseritztalbahn — Freital Hainsberg–Kurort Kipsdorf Ausschnitt der Streckenkarte Sachsen von 1902 Kursbuchstrecke (DB): 513 Streckennummer: 6966; sä. HK …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”