Baureihe 99.453
Trusebahn
Baureihe 99.453
Nummerierung: GLÜCKAUF; TRUSETAL
DR 99 4531–4532
Anzahl: 2
Hersteller: Orenstein & Koppel
Baujahr(e): 1908, 1924
Ausmusterung: 1988
Bauart: D n2t
Gattung: K 44.5
Spurweite: 750 mm
Länge über Puffer: 6.934 mm
Höhe: 2.880 mm
Breite: 2.100 mm
Gesamtradstand: 3.400 mm
Leermasse: 16,5 t
Dienstmasse: 21,0 t
Reibungsmasse: 21,0 t
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h
Indizierte Leistung: 150 PSi / 110 kW
Anfahrzugkraft: 33,83 kN
Treibraddurchmesser: 750 mm
Steuerungsart: Heusinger
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 300 mm
Kolbenhub: 400 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Rostfläche: 0,8 m²
Strahlungsheizfläche: 3,26 m²
Verdampfungsheizfläche: 35,86 m²
Wasservorrat: 2,0 m³
Brennstoffvorrat: 0,8 t Kohle
Lokbremse: automat. Federbremse „Schmid“;
Zugbremse: Knorr-Bremse

GLÜCKAUF und TRUSETAL waren zwei vierachsige 750mm-Schmalspurlokomotiven der Trusebahn AG. Nach deren Übernahme durch die Deutschen Reichsbahn der DDR (DR) ab dem 1. April 1949 erhielten die Nassdampf-Tenderlokomotiven mit Klien-Lindner-Hohlachsen die Nummern 99 4531 und 99 4532.

Geschichte

Die GLÜCKAUF war schon 1908 von der Lokomotivfabrik Orenstein & Koppel gebaut worden, die TRUSETAL war ein Nachbau 16 Jahre später. Die 99 4531 wurde 1962 ausgemustert und diente als Ersatzteilspender für die Schwesterlok. 1959 verließ die TRUSETAL (99 4532) das Trusetal und kam über die Insel Rügen zur Zittauer Schmalspurbahn. Ihrer Klien-Lindner-Hohlachsen beraubt (mit Hilfe der Ersatzteile von der GLÜCKAUF), kam sie nun als reine Rangierlokomotive zum Einsatz, für einen Streckeneinsatz war sie nicht zugelassen. Erst 1989 musste die Lok auf Grund des verschlissenen Kessels abgestellt werden. Sie steht nun abgestellt im Lokschuppen von Bertsdorf; eine Überführung auf den Denkmalsockel nach Trusetal blieb ihr 1989 erspart. Seit 2001 gehört sie dem Interessenverband Zittauer Schmalspurbahnen.

Technische Merkmale

Die Lokomotiven haben einen Außenrahmen, die dritte Achse ist die Treibachse. Sie verfügen über eine Heusingersteuerung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DR-Baureihe 99.453 — Trusebahn Baureihe 99.453 Nummerierung: GLÜCKAUF; TRUSETAL DR 99 4531–4532 Anzahl: 2 Hersteller: Orenstein Koppel Baujahr(e): 1908, 1924 Ausmusterung …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 99 — ist die Gattungsbezeichnung aller Schmalspurdampflokomotiven der Deutschen Reichsbahn oder deren Nachfolgeunternehmen. Sie ist damit in viele Unterbaureihen aufgeteilt, die in dieser Tabelle aufgelistet sind. Bei der Umstellung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 099 — In die Baureihe 099 wurden mit der Einführung der EDV Nummerierung 1968 bei der Deutschen Bundesbahn die noch vorhandenen Schmalspurlokomotiven der Baureihe 99 eingeordnet. Die bisherige Betriebsnummer wurde dabei nur um eine führende 0 ergänzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrzeuge der Straßenbahn Frankfurt am Main/Baureihe A/B — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • Trusebahn AG — Trusebahn Streckenlänge: 9,0 km Spurweite: 750 mm Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Trusetalbahn — Trusebahn Streckenlänge: 9,0 km Spurweite: 750 mm Legende …   Deutsch Wikipedia

  • TB Glückauf und Trusetal — Trusebahn Baureihe 99.453 Nummerierung: GLÜCKAUF; TRUSETAL DR 99 4531–4532 Anzahl: 2 Hersteller: Orenstein Koppel Baujahr(e) …   Deutsch Wikipedia

  • Trusebahn – Glückauf und Trusetal — Trusebahn Baureihe 99.453 Nummerierung: GLÜCKAUF; TRUSETAL DR 99 4531–4532 Anzahl: 2 Hersteller: Orenstein Koppel Baujahr(e): 1908, 1924 Ausmusterung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven — Diese Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch wenn von einigen Baureihen noch viele Exemplare vorhanden sind, sollte dies nicht über den teilweise sehr schlechten Zustand täuschen. Es …   Deutsch Wikipedia

  • Liste in Deutschland vorhandener Dampflokomotiven — Diese Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch wenn von einigen Baureihen noch viele Exemplare vorhanden sind, sollte dies nicht über den teilweise sehr schlechten Zustand vieler… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”