Baureihe 99.455
KJI Nr. 11
Baureihe 99.455
Nummerierung: KJI Nr. 11
DR 99 4642
DR 99 4551
Anzahl: 1
Hersteller: Orenstein & Koppel
Baujahr(e): 1922
Ausmusterung: 1965
Bauart: D n2t
Gattung: K 44.6
Spurweite: 750 mm
Länge über Puffer: 8.300 mm
Höhe: 3.200 mm
Gesamtradstand: 3.000 mm
Dienstmasse: 23,7 t
Reibungsmasse: 23,7 t
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h
Indizierte Leistung: 170 PSi / 125 kW
Anfahrzugkraft: 38,34 kN
Treibraddurchmesser: 800 mm
Steuerungsart: Heusinger
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 330 mm
Kolbenhub: 400 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Rostfläche: 1,14 m²
Verdampfungsheizfläche: 48,30 m²
Wasservorrat: 3,5 m³
Brennstoffvorrat: 1 t Kohle

Das Fahrzeug der KJI Nr. 11 war eine schmalspurige Lokomotive der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I.

1922 und 1924 hatte Orenstein & Koppel vier Tenderlokomotiven für die Kleinbahn hergestellt. Sie trugen die Nummern 11 bis 14. 1949 wurden drei davon von der Deutschen Reichsbahn übernommen und der Baureihe 99.464 zugeordnet. Die Loks hatten einen Innenrahmen, Flachschieber und eine Heusingersteuerung. Auffallend war die lange Treibstange, welche die vierte Achse antrieb. 1946 wurde Lok 11 von der Kleinbahn in eine Schlepptenderlokomotive umgebaut. Obwohl sie sich dadurch von den anderen Maschinen unterschied, wurde sie als 99 4642 eingeordnet. Erst 1956 erhielt sie zur Unterscheidung die Nummer 99 4551 und behielt sie, als sie 1958 wieder zu einer Tenderlokomotive zurückgebaut wurde. 1965 wurde sie ausgemustert.

Literatur

  • Klaus Kieper, Reiner Preuß: Schmalspurbahnarchiv. transpress VEB Verlag für Verkehrswesen, Berlin 1980. Auch unter dem Titel:
  • Klaus Kieper, Reiner Preuß: Schmalspur zwischen Ostsee und Erzgebirge, Alba Buchverlag, Düsseldorf 1980. ISBN 3-87094-069-7
  • Horst J. Obermayer: Taschenbuch Deutsche Schmalspur-Dampflokomotiven. Franckh, Stuttgart 1971, ISBN 3-440-03818-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DR-Baureihe 99.455 — KJI Nr. 11 Baureihe 99.455 Nummerierung: KJI Nr. 11 DR 99 4642 DR 99 4551 Anzahl: 1 Hersteller: Orenstein Koppel Baujahr(e): 1922 Ausmusterung: 1965 Bauart: D n2t Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 99 — ist die Gattungsbezeichnung aller Schmalspurdampflokomotiven der Deutschen Reichsbahn oder deren Nachfolgeunternehmen. Sie ist damit in viele Unterbaureihen aufgeteilt, die in dieser Tabelle aufgelistet sind. Bei der Umstellung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz Baureihe 123 — Mercedes Benz Mercedes Benz 280 E Baureihe 123 Hersteller: Daimler Benz Verkaufsbe …   Deutsch Wikipedia

  • KJI Nr. 11 — Baureihe 99.455 Nummerierung: KJI Nr. 11 DR 99 4642 DR 99 4551 Anzahl: 1 Hersteller: Orenstein Koppel Baujahr(e): 1922 Ausmusterung: 1965 Bauart: D n2t Gattung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste in Deutschland vorhandener Dampflokomotiven — Diese Liste der in Deutschland vorhandenen Dampflokomotiven erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch wenn von einigen Baureihen noch viele Exemplare vorhanden sind, sollte dies nicht über den teilweise sehr schlechten Zustand vieler… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau–Carlsfeld — Wilkau Haßlau–Carlsfeld Ausschnitt der Streckenkarte Sachsen 1902 Kursbuchstrecke: 171h (1965) Streckennummer (DB): 6973; sä. WCd …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotivbaureihen der Deutschen Bundesbahn — In diesem Artikel sind die Fahrzeuge der Deutschen Bundesbahn (DB) verzeichnet, die zwischen 1949 und 1993 im Einsatz waren. Für Fahrzeuge der Deutschen Bahn AG siehe Liste der Lokomotiv und Triebwagenbaureihen der Deutschen Bahn AG. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutz-Motoren — Luftgekühlter Deutz Motor in einem Magirus Deutz Lastwagen Deutz Motor …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der SPNV-Linien in NRW — Die Liste der SPNV Linien in Nordrhein Westfalen gibt die Struktur des gesamten Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) auf Eisenbahnstrecken (gemäß EBO) in Nordrhein Westfalen wieder. Die Grundlage bildet ein Integraler Taktfahrplan (ITF) für das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotiv- und Triebwagenbaureihen der ČSD — Diese Liste bietet Links zu den Wikipedia Artikeln über Triebfahrzeug Baureihen der von 1919 bis 1992 existenten Tschechoslowakischen Staatsbahn (ČSD). Eingeordnet sind auch die Fahrzeuge, die zwischen 1939 und 1945 von der slowakischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”