Baureihe FAUR L45H
PKP-Baureihe Lxd2
Anzahl: 166
Hersteller: FAUR, Bukarest
Baujahr(e): 1967–1985
Achsformel: B'B'
Spurweite: 750 mm, 785 mm, 1000 mm
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Installierte Leistung: 450 PS / 505 PS
Motorentyp: Maybach MB836Bb
Henschel Wola H-12
Motorbauart: 6-Zylinder-Reihe (Wola H-12)
12-Zylinder-V-Motor (MB836Bb)
Leistungsübertragung: hydraulisch

Die PKP Baureihe Lxd2 ist eine vierachsige Schmalspurdiesellokomotive der polnischen Staatsbahn Polskie Koleje Państwowe (PKP).

Geschichte

Insgesamt 166 Stück wurden 1967 bis 1985 bei FAUR in Rumänien als Typ L45H mit den Spurweiten 750 mm, 785 mm und 1000 mm gebaut.

Eine Lokomotive mit 750 mm Spurweite wurde in den 1990er Jahren bei der PKP von der BVO Bahn GmbH, jetzt Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) gebraucht erworben.

Eine weitere Maschinen dieses Typs wurde 2000 bei einem rumänischen Industriebetrieb erworben.

Auch die Bahnreinigungsgesellschaft Mitteldeutschland (BRG) erwarb eine Maschine in Rumänien für die Weißeritztalbahn, sie kam durch Übernahme der Weißeritztalbahn ebenfalls in den Bestand der SDG.

Je eine Lok ist bei den drei Strecken der SDG stationiert und wird im Dienstverkehr, bei Ausfall der Dampflokomotiven aber auch im Planverkehr eingesetzt. Durch eine Videokamera auf der dem Lokführer abgewandten Seite ist auch einmännige Bedienung möglich.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FAUR L45H — Nummerierung: MÁV: Mk45 2001–2010, PKP: Lxd2, CFR: 87, NÖLB: 2099.01 Hersteller: FAUR, Bukarest Baujahr(e): 1967–1985 Achsformel: B B …   Deutsch Wikipedia

  • FAUR — S.A. Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1921 Sitz Bukarest, Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • PKP-Baureihe Lxd2 — Anzahl: 166 Hersteller: FAUR, Bukarest Baujahr(e): 1967–1985 Achsformel: B B …   Deutsch Wikipedia

  • Schmiegeler Eisenbahn — Lxd2 266 mit Rollwagenzug in Robaczyn (2004) Die Śmigielska Kolej Dojazdowa ist eine Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 mm in Polen in der Woiwodschaft Großpolen bzw. in der ehemaligen preußischen Provinz Posen …   Deutsch Wikipedia

  • Schmiegeler Kreisbahn — Lxd2 266 mit Rollwagenzug in Robaczyn (2004) Die Śmigielska Kolej Dojazdowa ist eine Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 mm in Polen in der Woiwodschaft Großpolen bzw. in der ehemaligen preußischen Provinz Posen …   Deutsch Wikipedia

  • Schmiegeler Kreisbahn AG — Lxd2 266 mit Rollwagenzug in Robaczyn (2004) Die Śmigielska Kolej Dojazdowa ist eine Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 mm in Polen in der Woiwodschaft Großpolen bzw. in der ehemaligen preußischen Provinz Posen …   Deutsch Wikipedia

  • Schmiegeler kreisbahn ag — Lxd2 266 mit Rollwagenzug in Robaczyn (2004) Die Śmigielska Kolej Dojazdowa ist eine Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 mm in Polen in der Woiwodschaft Großpolen bzw. in der ehemaligen preußischen Provinz Posen …   Deutsch Wikipedia

  • Smigielska KD — Lxd2 266 mit Rollwagenzug in Robaczyn (2004) Die Śmigielska Kolej Dojazdowa ist eine Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 mm in Polen in der Woiwodschaft Großpolen bzw. in der ehemaligen preußischen Provinz Posen …   Deutsch Wikipedia

  • Smigielska Kolej Dojazdowa — Lxd2 266 mit Rollwagenzug in Robaczyn (2004) Die Śmigielska Kolej Dojazdowa ist eine Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 mm in Polen in der Woiwodschaft Großpolen bzw. in der ehemaligen preußischen Provinz Posen …   Deutsch Wikipedia

  • Smigielska kd — Lxd2 266 mit Rollwagenzug in Robaczyn (2004) Die Śmigielska Kolej Dojazdowa ist eine Schmalspurbahn mit der Spurweite 750 mm in Polen in der Woiwodschaft Großpolen bzw. in der ehemaligen preußischen Provinz Posen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”