Vitalparameter

Vitalparameter

Vitalparameter sind Maßzahlen, die Grundfunktionen des menschlichen Körpers widerspiegeln. Sie werden in der Medizin bei der körperlichen Untersuchung zur Überprüfung der Vitalfunktionen gemessen.

In der Regel werden Vitalparameter anhand zweier Messarten unterschieden. Zum einen gibt es die diskrete Messung, also der Messung des Zeitpunktes. Darunter fällt die Herzfrequenz, der Blutdruck, die Körpertemperatur und die Atemfrequenz. Zum anderen gibt es die kontinuierliche Messung, zu der das Elektrokardiogramm (EKG) und die Elektroenzephalografie (EEG) zählt. Von letzterem werden die Werte des Herzminutenvolumens (HZV) und der periphere Widerstand abgeleitet.

Man benötigt zur Bestimmung der diskret gemessenen Vitalparameter ein Fieberthermometer, eine Uhr und zur Blutdruckmessung ein Blutdruckmessgerät. Diese Vitalparameter können auch von nichtärztlichem Personal (Pflegekräfte, Sanitäter) erhoben werden. Sie bilden die Basis der „Patientenkurve“ im Krankenhaus und werden dann fall- und problembezogen durch weitere Parameter (z. B. Schmerzscore, Blutzuckermessung, Glasgow Coma Scale usw.) ergänzt.

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Intensivpflegestation — Krankenzimmer in einer Intensivstation Eine Intensivstation (gebräuchliche Abkürzungen: ITS, IPS von Intensivpflegestation, ICU von Intensive Care Unit) ist eine Station im Krankenhaus, auf der Patienten mit schweren bis lebensbedrohlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Armbruch — Klassifikation nach ICD 10 T14.2 Knochenbruch …   Deutsch Wikipedia

  • Beinbruch — Klassifikation nach ICD 10 T14.2 Knochenbruch …   Deutsch Wikipedia

  • Bekleidungsindustrie — Die Textil und Bekleidungsindustrie ist ein traditionsreicher Zweig des produzierenden Gewerbes in Deutschland. In rund 900 nahezu ausschließlich mittelständischen Betrieben der deutschen Textil und Bekleidungsindustrie erzeugen rund 100.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Berkan Karpat — (* 9. Januar 1965 in Istanbul, Türkei) ist ein Münchener Performance und Theaterkünstler sowie Lyriker und Essayist. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Künstlerischer Werdegang 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Druckbeatmung — Beatmung dient der Unterstützung oder dem Ersatz unzureichender oder nicht vorhandener Spontanatmung. Ihre lebenserhaltende Funktion ist zentraler Bestandteil in der Anästhesiologie, der Notfallmedizin und der Intensivmedizin. Es wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Ermüdungsfraktur — Klassifikation nach ICD 10 T14.2 Knochenbruch …   Deutsch Wikipedia

  • Etagenfraktur — Klassifikation nach ICD 10 T14.2 Knochenbruch …   Deutsch Wikipedia

  • I.s.h.med — IS H*med Entwickler: Siemens Medical Solutions GSD GmbH Betriebssystem: verschiedene Kategorie: Krankenhausinformationssystem Lizenz: Proprietär …   Deutsch Wikipedia

  • Knochenfraktur — Klassifikation nach ICD 10 T14.2 Knochenbruch …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.