A. J. Georg Howaldt
A.J.Georg Howaldt
Howaldtswerke 1894

August Jacob Georg Howaldt (* 23. Juli 1870 in Kiel-Gaarden; † 10. Mai 1937 in Hamburg) war ein deutscher Schiffbauer und Unternehmer aus der norddeutschen Unternehmerfamilie Howaldt.

Leben

Georg Howaldt wurde als Sohn des Werftgründers Georg Howaldt geboren und erlernte nach Besuch der Kieler Gelehrtenschule den Schiff- und Maschinenbau bei den Howaldtswerken in Kiel, studierte dann 1890–92 Ingenieurwesen an der Technischen Hochschule zu Karlsruhe, der Friedericiana, wo er Mitglied des Corps Frisia, dem heutigen Corps Friso-Cheruskia Karlsruhe war. Nach der Wehrzeit als Einjährig-Freiwilliger (1892–93) Fortsetzung des Studiums an der Technischen Hochschule Charlottenburg.

1894 Betriebsingenieur der Howaldtswerke AG (heute: HDW), später Prokurist und bis 1910 Vorstand. 1900–1910 k.u.k. österreichischer Konsul in Kiel, Mitglied des Kreistages zu Bordesholm, 1910 Abgeordneter des schleswig-holsteinischen Provinzial-Landtages. Ab 1912 Geschäftsführer der Deutschen Schiffswerften-Vereinigung zu Hamburg, Kriegsteilnahme 1914–16.

Heirat am 5. März 1895 in Karlsruhe mit Clara Schwindt, Tochter des Fabrikanten August Schwindt und seiner Ehefrau Amalie Gerbracht. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor.

Literatur

  • Christian Ostersehlte: Von Howaldt zu HDW. Koehler, Hamburg 2004, ISBN 3-782209168. 
  • Georg Howaldt (1870–1937). In: Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck. Band 12, Neumünster 2006, ISBN 3529025607, S. 212ff. 
  • Georg Howaldt. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 9, Duncker & Humblot, Berlin 1972, S. 665.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Jacob Georg Howaldt — A.J.Georg Howaldt Howaldtswerke 1894 August Jacob Georg Howaldt (* 23. Juli 1870 in …   Deutsch Wikipedia

  • J. S. Bach — Johann Sebastian Bach im Jahre 1746, mit Rätselkanon. Ölgemälde von Elias Gottlob Haußmann …   Deutsch Wikipedia

  • A.G. Vulcan — HAPAG Schnelldampfer Augusta Victoria, ca. 1890 Preußische T 18 1912 bei AG Vulcan Stettin gebaut Die 1857 geg …   Deutsch Wikipedia

  • Howaldtswerke-Deutsche Werft — GmbH ThyssenKrupp Marine Systems AG Rechtsform GmbH Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Howaldtswerke — Deutsche Werft GmbH ThyssenKrupp Marine Systems AG Unternehmensform GmbH …   Deutsch Wikipedia

  • Howaldtswerke-Deutsche Werft AG — Howaldtswerke Deutsche Werft GmbH ThyssenKrupp Marine Systems AG Unternehmensform GmbH …   Deutsch Wikipedia

  • Howaldtswerke Deutsche Werft AG — Howaldtswerke Deutsche Werft GmbH ThyssenKrupp Marine Systems AG Unternehmensform GmbH …   Deutsch Wikipedia

  • Corps Friso-Cheruskia Karlsruhe — Zirkel Corps Friso Cheruskia Karlsruhe Wappen Corps Friso Cheruskia Karlsruhe Das Corps Friso Cheruskia im Weinheimer Senioren Convent ist eine Studentenverbindung mit Sitz in Karlsruhe. Das Corps Friso Cheruskia geht aus den drei Corps Frisia… …   Deutsch Wikipedia

  • 1870 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | ► ◄◄ | ◄ | 1866 | 1867 | 1868 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hos–Hoz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”