Bausani

Alessandro Bausani (* 9. März 1921; † 1988) war ein italienischer Iranist, Islamwissenschaftler und Sprachwissenschaftler.

Alessandro Bausani lehrte als ordentlicher Professor für persische Sprache und Literaturwissenschaft am Orientalistischen Institut der Universität Neapel und an der Universität Rom. Bausani forschte zu den Sprachen des islamischen Orients, persischer und hindustanischer Literatur sowie der islamischen Religionsgeschichte in Persien.

Schriften

  • Die Perser. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Kohlhammer, Stuttgart 1965 (Urban-Bücher, Bd. 87)
  • Geheim- und Universalsprachen. Entwicklung und Typologie, Kohlhammer, Stuttgart 1970
  • Iqbal und Europa (mit Johann Christoph Bürgel), Lang. Bern 1980 (Schweizer asiatische Studien. Studienhandbuch, Bd. 5) ISBN 3-261-04790-9

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alessandro Bausani — (* 29. Mai 1921 in Rom, Italien; † 12. März 1988, ebenda) war ein italienischer Iranist, Islamwissenschaftler und Sprachwissenschaftler. Er lehrte als ordentlicher Professor für persische Sprache und Literaturwissenschaft am Orientalistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Casa Bausani — (Альберезе,Италия) Категория отеля: Адрес: 58010 Альберезе, Италия О …   Каталог отелей

  • Shikand-gumanic Vichar — Part of a series on Zoroastrianism Portal Primary topics Zoroas …   Wikipedia

  • Rumi — For other uses, see Rumi (disambiguation). Mevlevi redirects here. For other uses, see Mevlevi (disambiguation). Mewlānā Jalāl ad Dīn Muḥammad Balkhī مولانا جلال‌الدین محمد بلخی Jalal ad Dīn Muhammad Rumi …   Wikipedia

  • Bahá'í history — is often traced through a sequence of leaders, beginning with the Báb s May 23 1844 declaration in Shiraz, and ultimately resting on an administrative order established by the central figures of the religion. The religion had its background in… …   Wikipedia

  • Balaibalan — ( tr. Bâleybelen) is a constructed language that originates from 16th century Cairo. The language is also known as Balibilen, Bala i Balan and Balaïbalan. The only known copy of the Bâleybelen dictionary is to be found in the Bibliothèque… …   Wikipedia

  • Baha'i — Der Schrein des Bab in Haifa, Israel, gehört zum Weltkulturerbe und ist eines der zentralen Pilgerziele der Bahai …   Deutsch Wikipedia

  • Baha'i-Religion — Der Schrein des Bab in Haifa, Israel, gehört zum Weltkulturerbe und ist eines der zentralen Pilgerziele der Bahai …   Deutsch Wikipedia

  • Bahai-Gemeindeordnung — Der Schrein des Bab in Haifa, Israel, gehört zum Weltkulturerbe und ist eines der zentralen Pilgerziele der Bahai …   Deutsch Wikipedia

  • Bahai-Glaube — Der Schrein des Bab in Haifa, Israel, gehört zum Weltkulturerbe und ist eines der zentralen Pilgerziele der Bahai …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”