Baustellengemeinkosten

Unter den Gemeinkosten der Baustelle, auch als Baustellengemeinkosten oder indirekte Kosten bezeichnet, werden diejenigen Bestandteile der Gesamtkosten einer Baustelle erfasst, die nicht als Kosten direkt einer Teilleistung zugewiesen werden können. Die Baustellengemeinkosten entstehen entweder durch Aufwendungen, die für den Betrieb der Baustelle notwendig sind oder durch die Ausführung der Teilleistungen in Form von Nebenkosten.

Die Gemeinkosten der Baustelle sind zu unterscheiden nach zeitabhängigen und fixen Kosten.

Typische Gemeinkosten der Baustelle sind:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baustellengemeinkosten — Gemeinkosten …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Nachtragsmanagement — Unter Nachtragsmanagement versteht man den Umgang mit (bzw. das Management von) „Nachträgen“, also Änderungen des vertraglich geschuldeten Bausolls im Nachhinein. Gesichtspunkte wie Einfluss auf die Bauzeit, sonstige Erschwernisse etc. führen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinkosten der Baustelle — Unter den Gemeinkosten der Baustelle, auch als Baustellengemeinkosten oder indirekte Kosten bezeichnet, werden diejenigen Bestandteile der Gesamtkosten einer Baustelle erfasst, die nicht als Kosten direkt einer Teilleistung zugewiesen werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalkulationen — Unter Kalkulation (vom lat.: calculare = rechnen) versteht man im Allgemeinen eine Berechnung, besonders im kaufmännischen Bereich. Im Rechnungswesen dient die Kalkulation der Ermittlung der Stückkosten einer Ware, Dienstleistung oder eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Kostenkalkulation — Unter Kalkulation (vom lat.: calculare = rechnen) versteht man im Allgemeinen eine Berechnung, besonders im kaufmännischen Bereich. Im Rechnungswesen dient die Kalkulation der Ermittlung der Stückkosten einer Ware, Dienstleistung oder eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachkalkulation — Unter Kalkulation (vom lat.: calculare = rechnen) versteht man im Allgemeinen eine Berechnung, besonders im kaufmännischen Bereich. Im Rechnungswesen dient die Kalkulation der Ermittlung der Stückkosten einer Ware, Dienstleistung oder eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Preiskalkulation — Unter Kalkulation (vom lat.: calculare = rechnen) versteht man im Allgemeinen eine Berechnung, besonders im kaufmännischen Bereich. Im Rechnungswesen dient die Kalkulation der Ermittlung der Stückkosten einer Ware, Dienstleistung oder eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Urkalkulation — Unter Kalkulation (vom lat.: calculare = rechnen) versteht man im Allgemeinen eine Berechnung, besonders im kaufmännischen Bereich. Im Rechnungswesen dient die Kalkulation der Ermittlung der Stückkosten einer Ware, Dienstleistung oder eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen in Österreich — Diese Liste der Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen beinhaltet (Stand vom Januar 2011) die in Österreich gültigen Richtlinien und Vorschriften für den Entwurf, Bau und Betrieb von Straßen. Herausgeber der Richtlinien und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalkulation — Unter Kalkulation (vom lat.: calculare = rechnen) versteht man im Allgemeinen eine Berechnung, besonders im kaufmännischen Bereich. Im Rechnungswesen dient die Kalkulation der Ermittlung der Stückkosten einer Ware, Dienstleistung oder eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”