Bautista Saavedra (Provinz)
Provinz Bautista Saavedra
Lage
Basisdaten
Staat Bolivien
Departamento La Paz
Sitz Charazani
Fläche 2.525 km²
Einwohner 11.475 (2001)
Dichte 4,5 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BO-L
-15-68.75
Blick auf den Hauptort Charazani.

Bautista Saavedra ist eine von zwanzig Provinzen im nordwestlichen Teil des bolivianischen Departamento La Paz. Sie trägt ihren Namen zu Ehren von Bautista Saavedra Mallea (1870-1939), bolivianischer Staatspräsident von 1920 bis 1925.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Provinz liegt auf dem bolivianischen Altiplano nordöstlich des Titicaca-See und grenzt im Nordosten bis Nordwesten an die Provinz Franz Tamayo, im Westen an die Republik Peru, im Südwesten an die Provinz Camacho, und im Südosten an die Provinzen Muñecas und Larecaja.

Die Provinz erstreckt sich zwischen etwa 14° 45' und 15° 20' südlicher Breite und 68° 18' und 69° 12' westlicher Länge, sie misst von Norden nach Süden bis zu 65 km, von Westen nach Osten bis zu 90 km.

Bevölkerung

Die Bevölkerungszahl der Provinz Bautista Saavedra hat in den vergangenen beiden Jahrzehnten um etwa 30 % zugenommen:

41,3 % der Bevölkerung sind jünger als 15 Jahre. (1992)

Der Alphabetisierungsgrad in der Provinz beträgt 55,2 %. (1992)

46,6 % der Bevölkerung sprechen Spanisch, 89,3 % sprechen Quechua, und 36,1 % Aymara. (1992)

94,3 % der Bevölkerung haben keinen Zugang zu Elektrizität, 93,3 % leben ohne sanitäre Einrichtung (1992).

89,1 % der Einwohner sind katholisch, 5,7 % sind evangelisch (1992).

Gliederung

Die Provinz Bautista Saavedra untergliedert sich in zwei Municipios:

Einzelnachweise

  1. Instituto Nacional de Estadística
  2. Instituto Nacional de Estadística - Proyecciones

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bautista Saavedra — steht für Bautista Saavedra Mallea (1870 1939), bolivianischer Politiker Bautista Saavedra (La Paz), Provinz in Bolivien Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Bautista Saavedra Mallea — (* 1870; † 1. Mai 1939) war Präsident der Republik Bolivien, zuerst von 1920 bis 1921 als Mitglied einer Regierungsjunta, und anschließend von 1921 bis 1925 als gewählter Präsident. Er starb im Exil in Chile am 1. Mai 1939. Die bolivianische… …   Deutsch Wikipedia

  • Saavedra — ist der Familienname folgender Personen: Alvaro de Saavedra († 1529), spanischer Seefahrer und Entdecker Ángel de Saavedra (1791–1865), spanischer Schriftsteller und Politiker Antonio del Castillo y Saavedra (1616–1668), spanischer Maler und… …   Deutsch Wikipedia

  • Larecaja (Provinz) — Larecaja Provinz Larecaja nahe Sorata Lage in Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Pedro Domingo Murillo (Provinz) — Pedro Domingo Murillo Blick auf das Zentrum von La Paz Lage in Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Loayza (Provinz) — Loayza Lage in Bolivien Basisdaten Hauptstadt Luribay …   Deutsch Wikipedia

  • Manco Kapac (Provinz) — Manco Kapac Panorama von Copacabana Lage in Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Nor Yungas (Provinz) — Nor Yungas Blick von Coroico auf Nor Yungas Lage in Bolivien …   Deutsch Wikipedia

  • Omasuyos (Provinz) — Omasuyos Lage in Bolivien Basisdaten Hauptstadt Achacachi Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Sud Yungas (Provinz) — Sud Yungas Yungas Lage in Bolivien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”