A. P. Møller

Arnold Peter Møller (A. P. Møller) (* 2. Oktober 1876 in Dragør; † 12. Juni 1965) war ein dänischer Reeder und der Eigentümer der Dampskibsselskabet Svendborg und der Dampskibsselskabet af 1912 A/S.

1904 gründete A. P. Møller gemeinsam mit seinem Vater Kapitän Peter Mærsk Møller die Svendborg Dampfschifffahrtsgesellschaft als Aktiengesellschaft. Er wünschte sich eine weitere Gesellschaft, in der er das alleinige Sagen hatte. Deshalb gründete er 1912 die D/S 1912. 1913 wurde sein Sohn Arnold Mærsk Mc-Kinney Møller geboren, der die beiden Unternehmen zur größten Container-Reederei der Welt ausgebaut hat. Zum Konzern A. P. Møller-Mærsk gehören heute unter anderem mehrere Werften und Supermarkt-Ketten sowie bis zum 30. Juni 2005 die Fluglinie Maersk Air.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A.P. Moller-Maersk Group — Saltar a navegación, búsqueda A.P. Møller Mærsk Gruppen Tipo Pública Fundación 1904 Sede Copenhague, Dinamarca Industria …   Wikipedia Español

  • A.P. Møller-Mærsk — Gruppen Tipo Pública Fundación 1904 Sede Copenhague (Dinamarca) Industria …   Wikipedia Español

  • A. P. Møller-Mærsk — Rechtsform A/S ISIN DK0010244508 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • A.P. Moller-Maersk — A.P. Møller Mærsk Logo de A.P. Møller Mærsk Gruppen Création 1904 Forme juridique …   Wikipédia en Français

  • A.P. Moller-Maersk Group — A.P. Møller Mærsk Logo de A.P. Møller Mærsk Gruppen Création 1904 Forme juridique …   Wikipédia en Français

  • A.P. Møller Mærsk — Logo de A.P. Møller Mærsk Gruppen Création 1904 Forme juridique …   Wikipédia en Français

  • A. P. Moller-Maersk Group — A.P. Møller Mærsk Logo de A.P. Møller Mærsk Gruppen Création 1904 Forme juridique …   Wikipédia en Français

  • A.P. Moller-Maersk Group — Тип …   Википедия

  • A. P. Moller-Skolen — A. P. Møller Skolen ‎ Schultyp Gymnasium Gesamtschule Gründung 2006 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • A. P. Moller Skolen — A. P. Møller Skolen ‎ Schultyp Gymnasium Gesamtschule Gründung 2006 Ort …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”