Bayer 04 Leverkusen (Handball)
Bayer Leverkusen
TSV Bayer 04 Leverkusen (Handball) Logo.gif
Voller Name TSV Bayer 04 Leverkusen
Abkürzung(en) Bayer 04
Spitzname(n) Die Elfen
Gegründet 1. Juli 1904
Vereinsfarben schwarz / rot
Halle Smidt-Arena
Plätze 3.500 Plätze
Trainer Renate Wolf
Liga 1. Bundesliga
2010/11
Rang 2. Platz
DHB-Pokal 3. Runde
Homepage Homepage der Mannschaft
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Der TSV Bayer 04 Leverkusen, dessen erste Handballmannschaft der Frauen zu Marketingzwecken den Beinamen Elfen trägt, spielt in der ersten Handball-Bundesliga. Der Bereich Handball, mit den Elfen als Aushängeschild, ist eine Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Mitte der Zwanziger Jahre fand der Handballsport in der Sportvereinigung Leverkusen 04 seinen Anfang und im Sommer 1930 trugen die Damen- und Jugendmannschaften die ersten Spiele aus. Einen internationalen Titel, zwölf Meisterschaften und neun Pokalsiege gewannen die Rheinländerinnen bislang. Dabei gelang ihnen jeweils mindestens eine Titelverteidigung. Die erste Nationalspielerin aus Leverkusen war Wally Fischer, die gemeinsam mit der späteren Nationalspielerin Gisela Hoey insgesamt vier Titel an den Rhein holte. Zwischen 1979 und 1987 folgte dann die Hochzeit für Bayer Leverkusen. Acht Meisterschaften und sechs Pokalsiege holte die Mannschaft in neun Spielzeiten. Zweifelloser Höhepunkt war das Erreichen des Finales im Europapokal der Landesmeister, der heutigen Champions League, welches allerdings klar 16:22 und daheim 19:20 an Radnički Belgrad verlustig ging, die bereits das fünfte Finale in Folge bestritten hatten.

Seit 1975 im Verein ist die ehemalige Kreisläuferin Renate Wolf, die mittlerweile Trainerin und Managerin der Handballabteilung ist. 1996 übernahm Wolf das Traineramt von Norbert Gwiozda und führte seitdem den Verein zu zwei Pokalsiegen und zum Challenge-Cup-Gewinn, welcher den vierthöchsten Pokal im europäischen Handball darstellt. Im aktuellen Kader stehen insgesamt zehn aktuelle bzw. ehemalige deutsche Nationalspielerinnen.

Organisatorisch geführt wird die Abteilung durch einen Abteilungsvorstand. Den Vorsitz hält seit 2005 (mit einer einjährigen Unterbrechung) Dietmar Bochert, der in dieser Funktion zudem dem Gesamtvorstand des Hauptvereins angehört. Stellvertreter sind Handball-Legende und Rechtsanwalt Andreas Thiel sowie der ehemalige Ford-Manager Hans Frenger. Kassenführer ist Bernhard Claus. Weitere Mitglieder des Vorstands sind Jugend-Geschäftsführerin Conny Krüger, Frauenwart Wally Fischer, Ältestenrat Gesine Küster und Männerwart Carsten Gerdes.

Bayer 04 Leverkusen ist der einzige Verein, der der Handball-Bundesliga der Frauen der seit ihrer Gründung 1985 durchgehend angehört. Diese Serie wurde jedoch durch den Rückzug vom Hauptsponsors des Hauptvereins bedroht. Dadurch geriet das Buget in Schieflage. Mehrere prominente Persönlichkeiten setzen sich für den Verbleib des Teams in der 1. Bundesliga ein. Darunter der Torwarttrainer Andreas Thiel.[1] Am 27. Februar 2010 wurde bekannt, dass die Bayer AG eine einmalige Zahlung zur Rettung bereitstellen wird und somit der Bundesliga-Handball sichergestellt ist.[2]

Erfolge

Der Kader 2011/12

Nr. Nat. Name Position Geburtstag Größe seit Letzter Verein
01 Deutsche Laura Glaser TW 03.04.1990 1,73 m 2009 HSG Bensheim/Auerbach
21 Niederländerin Larissa van Dorst TW 06.07.1992 1,75 m 2011 Omni SV Hellas (NL)
23 Aserbaidschanin Valentyna Salamakha TW 23.04.1986 1,78 m 2011 Zaporozhye-ZSEA (UA)
02 Deutsche Marlene Zapf RR/RA 06.01.1990 1,71 m 2009 TSG Ketsch
04 Italienerin Stefanie Egger KM 16.06.1987 1,83 m 2010 DJK/MJC Trier
05 Deutsche Kathrin Hambitzer RA 12.09.1986 1,73 m 2006 HSG Bergischer Panther
06 Deutsche Anne Krüger LA 14.11.1987 1,64 m 2010 HSG Blomberg-Lippe
07 Deutsche Elisabeth Garcia-Almendaris LA 14.03.1989 1,71 m 2009 1. FC Nürnberg
09 Deutsche Prudence Kinlend RL 29.03.1992 1,74 m 2011
10 Niederländerin Roxanne Bovenberg RL 30.07.1989 1,70 m 2011 HV Westfriesland SEW (NL)
11 Slovakin Denisa Glankovicová RL/RM 07.08.1979 1,76 m 2004 Michalovce (SVK)
13 Deutsche Nadine Krause RL 25.03.1982 1,78 m 2011 HSG Blomberg-Lippe
14 Niederländerin Joyce Hilster LA 01.06.1983 1,72 m 2011 Frisch Auf Göppingen
15 Deutsche Kim Naidzinavicius RM 06.04.1991 1,82 m 2011 HSG Bensheim/Auerbach
17 Deutsche Franziska Garcia-Almendaris KM 31.01.1984 1,70 m 2011 Thüringer HC
18 Deutsche Laura Steinbach RL 02.08.1985 1,81 m 2007 DJK/MJC Trier
19 Deutsche Anne Jochin RM 04.03.1985 1,74 m 2010 DJK/MJC Trier
Deutsche Renate Wolf Trainerin 12.07.1953 1,70 m 1996
Deutscher Andreas Thiel Torwart-Trainer 03.03.1960 1,94 m 2000

Die Positionen:
Torhüter (TW), Linksaußen (LA), Rückraum Links (RL), Rückraum Mitte (RM), Rückraum Rechts (RR), Rechtsaußen (RA) und Kreisläufer (KM).

Neuzugänge 2011/12

Abgänge 2011/12

Männerabteilung

Die erste Männermannschaft von Bayer Leverkusen spielte 1978/79 und 1980 bis 1982 in der Handball-Bundesliga der Männer. Anschließend spielte die Mannschaft zwölf Jahre lang in der 2. Bundesliga, bis 1994 der Rückzug aus finanziellen Gründen erfolgte. Nach mehr als einem Jahrzehnt des Spielbetriebs auf Landesverbandsebene wurde die I. Mannschaft in der Saison 2007/08 aus der Landesliga (6. Liga) zurückgezogen. Die II. Männermannschaft des Vereins spielt derzeit in der 3. Kreisklasse (10. Liga).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Existenz der Elfen ist bedroht, abgerufen am 15. Februar 2010
  2. Bayer AG rettet die Elfen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • TSV Bayer 04 Leverkusen (handball) — TSV Bayer 04 Leverkusen …   Wikipédia en Français

  • Bayer 04 Leverkusen Elfen — Der TSV Bayer 04 Leverkusen, dessen erste Handballmannschaft der Frauen zu Marketingzwecken den Beinamen Elfen trägt, spielt in der ersten Handball Bundesliga. Der Bereich Handball, mit den Elfen als Aushängeschild, ist eine Abteilung des Turn… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer 04 Leverkusen — Infobox Football club clubname = Bayer Leverkusen fullname = TSV Bayer 04 Leverkusen e. V., Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH (Football) nickname = Werkself ( Factory Squad ) founded = 1904 ground = LTU Arena, Düsseldorf (temporary) BayArena,… …   Wikipedia

  • Bayer 04 Leverkusen — TSV Bayer 04 Leverkusen Pour les articles homonymes, voir Leverkusen (homonymie). Bayer Leverkusen …   Wikipédia en Français

  • SV Bayer 04 Leverkusen — Bayer 04 Leverkusen Voller Name Turn und Sportverein Bayer 04 Leverkusen e.V. Gegründet 15. Juni 1904 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Bayer 04 Leverkusen — Name Turn und Sportverein Bayer 04 Leverkusen e.V. Vereinsfarben rot weiß Gegründet 1984 Mitglied …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Bayer 04 Leverkusen — Pour les articles homonymes, voir Leverkusen (homonymie). Infobox club sportif TSV Bayer 04 Leverkusen …   Wikipédia en Français

  • Tsv bayer 04 leverkusen — Pour les articles homonymes, voir Leverkusen (homonymie). Bayer Leverkusen …   Wikipédia en Français

  • Bayer 04 — Leverkusen Voller Name Turn und Sportverein Bayer 04 Leverkusen e.V. Gegründet 15. Juni 1904 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer Giants Leverkusen — Gründungsjahr 1961 Vereinsfarben Rot / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”