Bayer Dormagen

Der TSV Bayer Dormagen 1920 e.V. ist ein Sportverein in Dormagen mit über 5000 Mitgliedern (Stand: 2009[1]).

Genauso wie Bayer 04 Leverkusen ist auch Bayer Dormagen ein Werksclub der Bayer AG und das Unternehmen ist Großsponsor des Vereins. 1920 wurde der Verein im rheinischen Dormagen gegründet. Die Sportstätten befinden sich nahe oder auf dem dortigen Werksgelände der Bayer AG.

Die wohl bekannteste Abteilung dieses Vereins ist seine Handballmannschaft, die unter dem Namen TSV Dormagen ausgegliedert wurde.

Der Sportverein hat viele unterschiedliche Abteilungen, die er seinen Mitgliedern anbieten kann: Basketball, Fechten, Leichtathletik, Breitensport, Schwimmen, Tauchen, Handball, Fußball, Judo, Boxen,Volleyball, Turnen und Triathlon.

Aktueller Vorsitzender des Vereins ist Bertram Anders.

Inhaltsverzeichnis

Abteilung Handball

Geschichte

1949 wurde die Abteilung Handball gegründet und zunächst wurde neben dem Hallenhandball auch Feldhandball angeboten. Der Handballsport unter freiem Himmel wurde aber nur bis ins Jahr 1976 praktiziert, danach konzentrierte man sich voll auf das Spiel in der Halle.

Die erste Hallenhandballsaison fand 1959/1960 statt. Bis zur Saison 1975/76 kämpfte der TSV in den unteren Ligen und arbeitete sich immer weiter nach oben, bis er dann in der Saison 1974/75 den Aufstieg in die Regionalliga schaffen sollte. Von diesem Zeitpunkt an spielte der Verein nur noch in den ersten drei Ligen.

1982/83 sollte dann der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelingen, 1987/88 spielte man das erste Mal in der 1. Bundesliga, welche man erst wieder in der Saison 1997/98 verlassen musste. Nach dem direkten Wiederaufstieg, stieg man nach zwei Saisons wieder in die 2. Bundesliga ab. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten, begann man daraufhin die Saison 2001/02 freiwillig in der Regionalliga West. Hier stieg man direkt wieder in die 2. Bundesliga auf und spielte hier sechs Jahre lang, bis dann in der Saison 2007/08 der direkte Aufstieg in die Bundesliga gelang.

Die größten Erfolge des TSV Bayer Dormagen sind der 5. Platz in der Bundesliga in den Jahren 1987/88 und 1990/91, die Finalniederlage im DHB-Pokal und im IHF-Pokal in der Saison 1992/93 und das Erreichen des Halbfinale im Europapokal der Pokalsieger in der Spielzeit 1993/1994.

In der „Ewigen Tabelle“ rangiert der Verein auf Platz 13.

Am 21. Mai 2007 wurde bekannt, dass die Bayer AG als Hauptsponsor der Profi-Handball-Mannschaft des TSV aussteigen und sich künftig ganz auf den Fußball spezialisieren will. Sowohl für die Fans, als auch für die Mannschaft selbst kam diese Ankündigung offenbar überraschend. Die Männer-Mannschaft wurde mit dem TSV Dormagen selbständig.

Spielstätte

Seit dem März 2002 fanden alle Handballspiele in dem 3002 Zuschauer (1.956 Sitz- und 1046 Stehplätze) fassenden TSV Bayer Sportcenter statt. Die Kosten der Halle, mehr als 6 Millionen Euro, wurden maßgeblich von der Bayer AG, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Dormagen getragen. Die Halle ist baugleich mit der Bayer-Sporthalle in Wuppertal und der Halle Berg Fidel in Münster.

Sponsoren

Co-Sponsoren sind:

  • Rewe
  • TPG-Dormagen
  • Credit Life International
  • Gretsch-Unitas GmbH
  • BKS GmbH

Quellen

  1. http://www.tsv-bayer-dormagen.de/tsv/Wirueberuns.cfm

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayer Dormagen — TSV Bayer Dormagen TSV Bayer Dormagen …   Wikipédia en Français

  • TSV Bayer Dormagen — Der TSV Bayer Dormagen 1920 e.V. ist ein Sportverein in Dormagen mit ca. 4500 Mitgliedern (Stand: 2011[1]). Genauso wie Bayer 04 Leverkusen ist auch Bayer Dormagen ein Werksclub der Bayer AG und das Unternehmen ist Großsponsor des Vereins. 1920… …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Bayer Dormagen — TSV Bayer Dormagen …   Wikipédia en Français

  • Bayer — steht für: Bayer (Familienname), den Familiennamen Bayer einen Einwohner des Bundeslandes Bayern einen Angehörigen des historischen Volkes der Bayern, siehe Bajuwaren einen Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, Ludwig IV. (HRR) …   Deutsch Wikipedia

  • Dormagen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer 08 Uerdingen — Die Vereinsanlage des SV Bayer Uerdingen 08 am Waldsee in Krefeld Uerdingen Der SV Bayer Uerdingen 08 e. V. aus Krefeld in Nordrhein Westfalen ist mit 9 …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer Uerdingen 08 — Die Vereinsanlage des SV Bayer Uerdingen 08 am Waldsee in Krefeld Uerdingen Der SV Bayer Uerdingen 08 e. V. aus Krefeld in Nordrhein Westfalen ist mit 9 …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE000BAY0017 Gründung 1863 …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer CropScience AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 2002 …   Deutsch Wikipedia

  • Dormagen — Dormagen …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”