Bayer Uerdingen

Bayer Uerdingen ist oder war der Name mehrerer Sportvereine:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayer Uerdingen — KFC Uerdingen 05 KFC Uerdingen 05 Cl …   Wikipédia en Français

  • Bayer Uerdingen 08 — Die Vereinsanlage des SV Bayer Uerdingen 08 am Waldsee in Krefeld Uerdingen Der SV Bayer Uerdingen 08 e. V. aus Krefeld in Nordrhein Westfalen ist mit 9 …   Deutsch Wikipedia

  • SV Bayer Uerdingen 08 — Der SV Bayer Uerdingen 08 e. V. aus Krefeld in Nordrhein Westfalen ist mit 9.329 Mitgliedern (Stand Dezember 2008) nicht nur der größte Schwimmsportverein Deutschlands, sondern auch einer der mitgliederstärksten Schwimmsportvereine weltweit. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanu-Sport-Klub Bayer Uerdingen — Der Kanu Sport Klub Bayer 1951 e.V. Uerdingen ist ein Kanuverein in Krefeld. Er wurde im Jahr 1951 gegründet und ist mit ca. 300 Mitgliedern einer der größten Kanuclubs der Stadt. Der Verein konzentriert sich auf den Kanu Wandersport, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Uerdingen — Stadt Krefeld Koordinaten: 51° …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer Sportstadion — Daten Ort Deutschland Krefeld Uerdingen, Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer 08 Uerdingen — Die Vereinsanlage des SV Bayer Uerdingen 08 am Waldsee in Krefeld Uerdingen Der SV Bayer Uerdingen 08 e. V. aus Krefeld in Nordrhein Westfalen ist mit 9 …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer 05 Uerdingen — KFC Uerdingen 05 Voller Name Krefelder Fußballclub Uerdingen 05 e.V. Gegründet 17. November 1905 Stadion Grotenburg Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Bayer AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE000BAY0017 Gründung 1863 …   Deutsch Wikipedia

  • Uerdingen — is a district of the city of Krefeld, Germany, with a population of 18,507, though Uerdingen received its charter as a city as early as 1255, well before Krefeld. Uerdingen was merged with Krefeld in 1929, after which the term “Krefeld Uerdingen” …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”