Bayerische C III (Ostbahn)
C III (Bayern)
DRG Baureihe 53.78
Nummerierung: DRG 53 7835–7864
Anzahl: 152
Baujahr(e): 1867ff.
Ausmusterung: 1925
Bauart: C n2
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Puffer: 14.115 mm
Dienstmasse: 24,0/27,5 m²
Reibungsmasse: 24,0/27,5 m²
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Treibraddurchmesser: 1.220/1.255/1.274 mm
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 349/356 mm
Kolbenhub: 508 mm
Kesselüberdruck: 8/9/10 bar
Rostfläche: 1,05/1,10 m²
Verdampfungsheizfläche: 72,50/66,50 m²
Tender: 3 T 9/9,5
Wasservorrat: 9,0/9,5 m²

Die Baureihe C, später C III, war eine Lokomotive der bayrischen Ostbahn und der Reichsbahn.

Insgesamt wurden ab 1867 152 Exemplare dieser Lok für die Ostbahn in Bayern gebaut. Die fünf Serien wichen dabei in Abmessungen voneinander ab. Sie wiesen dabei größere Rost- und Heizflächen als Vorgängermaschinen der Baureihe C II auf. Zudem wurde der Antrieb auf die Mittelachse verlegt, sodass kürzere Treibstangen genügten. Auch wiesen die Fahrzeuge eine Steuerung vom Typ Allan und Dampfstrahlpumpen auf.

Die Ausmusterung begann nach 1905. 1920 waren noch 49 Maschinen übrig. Die Reichsbahn zeichnet von den 1923 noch vorhandenen 38 Exemplaren 35 um und gab ihnen die Nummern 53 7835–7864. Allerdings wurden sie 1925 nicht mehr in den aktiven Dienst übernommen. Drei Fahrzeuge waren als Reparationsleistung an die NMBS nach Belgien gegangen.

Die Fahrzeuge waren mit Schlepptendern der Bauart 3 T 9 und 3 T 9,5 ausgestattet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayerische Ostbahn — Die Königlich privilegirte Actiengesellschaft der bayerischen Ostbahnen wurde im Jahre 1856 gegründet. Sie erbaute in nur zwei Jahrzehnten im bisher vom Schienenverkehr weitgehend unberührten Ostbayern, der Oberpfalz und Niederbayern, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Bavarian C IV — DRG Class 53.80 81 C IV Zwilling (two cylinder) C IV Verbund (compound) Numbers: Names, 1401 1441, 1452 1462 from 1926: DRG 53 8011 53 8064 Names, 1442 1451, 1463 1550 from 1926: DRG 53 8081 53 8168 Quantity: 87 100 Manufacturer …   Wikipedia

  • Bavarian C VI — and G 3/4 N DRG Classes 54.13 und 54.14 C VI G 3/4 N Numbering: 1551–1633 post 1918: DRG 54 1301–1364 PKP Ti101 1 to 7 Etat Belge 7379…7391 ČSD 334.601 1634–1670 post 1918: DRG 54 1401–1432 PKP Ti101 8 to 9 Etat Belge 7372…7393 ČSD 334.602 Anzahl …   Wikipedia

  • Bavarian C V — DRG Class 17.3 Number(s): DRG 17 301–322 Quantity: 42 Year(s) of manufacture: 1899–1901 Retired: 1930 Wheel arrangement: 4 6 0 Axle arrangement: 2 C n4v Gauge …   Wikipedia

  • Liste der bayrischen Lokomotiven und Triebwagen — In dieser Liste sind die Lokomotiven und Triebwagen der Bayerischen Eisenbahnen aufgeführt. Die Lokomotiven und Triebwagen der zu Bayern gehörenden Pfalz sind in der Liste der pfälzischen Lokomotiven und Triebwagen aufgeführt. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der bayerischen Lokomotiven und Triebwagen — In dieser Liste sind die Lokomotiven und Triebwagen der Bayerischen Eisenbahnen aufgeführt. Die Lokomotiven und Triebwagen der zu Bayern gehörenden Pfalz sind in der Liste der pfälzischen Lokomotiven und Triebwagen aufgeführt. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Umzeichnungsplan der DRG für Länderbahnlokomotiven — Die Deutsche Reichsbahn begann im Jahr 1920, einen Umzeichnungsplan zur einheitlichen Bezeichnung der von den Länderbahnen übernommenen Dampflokomotiven zu entwickeln. Grundlage war ein entsprechendes Baureihenschema. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Umzeichnungsplan der DRG für Dampflokomotiven — Die Deutsche Reichsbahn begann im Jahr 1920, einen Umzeichnungsplan zur einheitlichen Bezeichnung der von den Länderbahnen übernommenen Dampflokomotiven zu entwickeln. Grundlage war ein entsprechendes Baureihenschema. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Mühldorf-Pilsting — Mühldorf (Oberbay)–Pilsting Kursbuchstrecke (DB): 945 zeitweise u. a. auch 427h, 427n, 943 Streckennummer: 5700 Streckenlänge: 59,4 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Pilsting-Mühldorf — Mühldorf (Oberbay)–Pilsting Kursbuchstrecke (DB): 945 zeitweise u. a. auch 427h, 427n, 943 Streckennummer: 5700 Streckenlänge: 59,4 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”