Bayerische D X
D X (Bayern)
DRG Baureihe 98.77
Nummerierung: DRG 98 7701–7709
Anzahl: 9
Hersteller: Krauss
Baujahr(e): 1890, 1893
Ausmusterung: 1931
Bauart: C1' n2t
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Puffer: 9.310 mm
Dienstmasse: 42,7 t
Reibungsmasse: 33,0 t
Radsatzfahrmasse: 11,0 t
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Indizierte Leistung: 220 kW
Treibraddurchmesser: 985/1.006 mm
Laufraddurchmesser hinten: 780/800 mm
Zylinderanzahl: 2
Zylinderdurchmesser: 390 mm
Kolbenhub: 508 mm
Kesselüberdruck: 12 bar
Rostfläche: 1,40 m²
Verdampfungsheizfläche: 71,71 m²
Lokbremse: Hardy-Saugluftbremse, später Druckluftbremse

Die Lokomotiven der Gattung D X waren Nassdampflokomotiven der Bayerischen Staatsbahn.

Die von Krauss gebauten Lokomotiven ähnelten der Gattung D VIII, waren allerdings etwas kleiner und leichter. Wie die D VIII hatten sie eine Nachlaufachse, die mit der letzten Kuppelachse zu einem Krauss-Helmholtz-Lenkgestell verbunden war.

1890 wurden zunächst sechs, 1893 weitere drei Exemplare mit etwas größeren Rädern gebaut. Die erste Maschine war aufgrund des fehlenden Kohlenkasten am Führerhaus nur 8.880 mm lang.

Alle Fahrzeuge wurden 1925 von der Reichsbahn als Baureihe 98.77 übernommen und waren bis 1931 im Dienst. Nur die Betriebsnummern 98 7706 und 98 7707 wurden bereits kurz nach der Umzeichnung ausgemustert.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bavarian D X — DRG Class 98.77 Number(s): DRG 98 7701–7709 Quantity: 9 Manufacturer: Krauss Year(s) of manufacture: 1890, 1893 Retired: 1931 Wheel arrangement: 0 6 2 Axle arrangement …   Wikipedia

  • Albatros D.X — Der Albatros D.V war ein Jagdflugzeug der deutschen Luftstreitkräfte im Ersten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Einsatz 3 Weiterentwicklung 4 Technische Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motoren Werke — AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motoren Werke AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motorenwerke — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motorenwerke AG — Bayerische Motoren Werke AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Motoren Werke — BMW Group Création 1916 Fondateurs Gustav Otto et Karl Friedrich Rapp …   Wikipédia en Français

  • Bayerische Motoren Werke AG — BMW Logo de BMW Group …   Wikipédia en Français

  • Bayerische motoren werke — BMW Logo de BMW Group …   Wikipédia en Français

  • D' Wiesn — Das Oktoberfest in München (mundartlich auch d’Wiesn) ist eines der größten Volksfeste der Welt. Es findet seit 1810 auf der Theresienwiese in München statt und wird Jahr für Jahr von über sechs Millionen Menschen besucht. Für die Wiesn brauen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”