Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie

Die Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie in München ist eine Forschungsinstitution der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns, die sich der Vor- und Frühgeschichte der Tierwelt (Paläontologie) sowie der Geologie widmet. Zu den Aufgaben zählt auch die Bergung und Sicherung von Fossilien, Gesteinen, Erzen und Mineralien als zuständige staatliche Einrichtung in Bayern.

Seit ihrer Entstehung 1843, die mit der Ernennung von Johann Andreas Wagner zum Konservator der Paläontologischen Sammlung des Staates und der Universität verbunden war, ist die Staatssammlung mit dem Lehrstuhl für Paläontologie und Historische Geologie der Ludwig-Maximilians-Universität in Personalunion verbunden. Am 1. August 2000 wurde die Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Historische Geologie mit der Geologischen Staatssammlung zu einer gemeinsamen Staatssammlung mit dem heutigen Namen vereinigt. Öffentlich zugängliche Teile der Staatssammlung sind das Paläontologische Museum München und das Geologische Museum München.

Adresse

Richard-Wagner-Str. 10, 80333 München

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zoologische Staatssammlung — Haupteingang der Zoologischen Staatssammlung München Die Zoologische Staatssammlung München (kurz ZSM) ist eine Forschungseinrichtung des Freistaates Bayern für zoologische Systematik und ihre Anwendungen im weiteren Sinne. Gleichzeitig gehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Archäologische Staatssammlung München — Monolith aus Sandstein vor dem Haupteingang, vermutlich aus dem 11. Jhd. Die Archäologische Staatssammlung (bis 2000 Prähistorische Staatssammlung) in Mü …   Deutsch Wikipedia

  • Prähistorische Staatssammlung — Monolith aus Sandstein vor dem Haupteingang, vermutlich aus dem 11. Jhd. Die Archäologische Staatssammlung (bis 2000 Prähistorische Staatssammlung) in München ist das zentrale …   Deutsch Wikipedia

  • Anthropologische Staatssammlung — Die Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie in München ist eine Forschungsinstitution der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns, die sich der Vor und Frühgeschichte des Menschen in Bayern einschließlich der Tierwelt… …   Deutsch Wikipedia

  • Mineralogische Staatssammlung — Museumsplakat Der Eingang zum Museum Das Museum Reich der Kristalle ist der öffentlich zugängliche Teil der Mineralogischen Staatssammlung in München …   Deutsch Wikipedia

  • Archäologische Staatssammlung — – Museum für Vor und Frühgeschichte Logo der Archäologischen Staatssammlung Daten Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Zoologische Staatssammlung München — (ZSM) Haupteingang der Zoologischen Staatssammlung München Träger: Freistaat Bayern Standort der Einrichtung: München …   Deutsch Wikipedia

  • Botanische Staatssammlung — Die Botanische Staatssammlung in München ist eine Forschungseinrichtung der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns für die Erforschung der Pflanzen und Pilze. Sie befindet sich im Verwaltungsgebäude des Botanischen Gartens… …   Deutsch Wikipedia

  • Museum Mensch und Natur — Eingangsbereich Das Museum Mensch und Natur ist ein modernes Naturkundemuseum im Nordteil von Schloss Nymphenburg in München. Es ist ein Museum der Staatlichen Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns. Auf 2.500 m² werden die Entstehung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen — Die Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns ist ein Verbund naturwissenschaftlicher Forschungseinrichtungen und Museen in Bayern. Der größte deutsche Naturkundeverbund besitzt die Rechtsqualität einer Mittelbehörde des Freistaates… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”