Bayerischer Museumspreis

Der Bayerische Museumspreis ist ein Wanderpreis in Form einer Bronzeplastik des Münchener Bildhauers Alexander Fischer, der seit 1991 alle zwei Jahre an ein nichtstaatliches Museum in Bayern verliehen wird mit dem Ziel, die Kulturarbeit der bayerischen Museen zu würdigen und zu fördern. Ausgezeichnet werden beispielhafte Neueinrichtungen oder Neugestaltungen mit wegweisenden Ansätzen im Bereich der Sammlungspräsentation und der didaktischen Vermittlung, museumspädagogische Projekte mit Modellcharakter und vorbildliche Projekte der Konservierung und Restaurierung. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.

Preisträger

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dürrbachtal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Oberdürrbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wurzburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Museum im Kulturspeicher — Das Museum im Kulturspeicher in Würzburg zeigt Kunst vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Es befindet sich seit 2002 im Kulturspeicher. Inhaltsverzeichnis 1 Sammlungen 1.1 Städtische Sammlung 1.2 Sammlung Peter C. Ruppert …   Deutsch Wikipedia

  • Freilichtmuseum Finsterau — Die Freilichtmuseen Massing und Finsterau erfüllen die Aufgabe, das frühere Leben, Wirtschaften und Bauen der bäuerlichen Bevölkerung Niederbayerns darzustellen. Träger ist ein kommunaler Zweckverband, dem neben dem Bezirk Niederbayern der… …   Deutsch Wikipedia

  • Freilichtmuseum Massing — Die Freilichtmuseen Massing und Finsterau erfüllen die Aufgabe, das frühere Leben, Wirtschaften und Bauen der bäuerlichen Bevölkerung Niederbayerns darzustellen. Träger ist ein kommunaler Zweckverband, dem neben dem Bezirk Niederbayern der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zweckverband Niederbayerische Freilichtmuseen Massing im Rottal und Finsterau im Bayerischen Wald — Die Freilichtmuseen Massing und Finsterau erfüllen die Aufgabe, das frühere Leben, Wirtschaften und Bauen der bäuerlichen Bevölkerung Niederbayerns darzustellen. Träger ist ein kommunaler Zweckverband, dem neben dem Bezirk Niederbayern der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sha. — sha. Portrait sha. (eigentlich Andreas Rodler, * 11. Januar 1972 in Hartberg) ist ein österreichischer Künstler und Wahrnehmungsforscher. Er wurde durch multimediale Kunstprojekte wie das Haus der Musik in Wien und durch das Kunst Liege Objekt… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Roth bei Nürnberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Würzburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”