Bayerischer Soldatenbund

Der Bayerische Soldatenbund 1874 e. V. ist mit etwa 80.000 Mitgliedern (Reservisten der Bundeswehr, ehemalige Soldaten der Wehrmacht und der Bundeswehr), die in etwa 1300 Ortskameradschaften in vielen Gemeinden Bayerns und darüber hinaus organisiert sind, ist eine der größeren Gemeinschaften ehemaliger Soldaten in Deutschland und eine Interessengemeinschaft Gleichgesinnter. Die Organisation sieht sich als gemeinnützig, überparteilich und dem Wohle des Deutschen Volkes und Bayerns verpflichtet. Präsident des Bayerischen Soldatenbundes 1874 e.V. ist derzeit Generalmajor a.D. Jürgen Reichardt.

Inhaltsverzeichnis

Tradition

Der Bayerische Soldatenbund 1874 e. V. ist als Nachfolgeorganisation des Königlich Bayerischen Kriegerbundes 1874 in seiner Tradition verwurzelt, zugleich aber als der anerkannte Landes-Soldatenverband Bayerns auf die heutige Zeit und auf die Zukunft gerichtet.

Ebenfalls ist der Bayerische Soldatenbund 1874 e. V. die Nachfolgeorganisation des Deutschen Soldaten- und Kameradschaftsbundes (DSKB).

Ziele

  • Aktives Eintreten für Staat, Heimat und Vaterland
  • Wahrung des Andenkens der Gefallenen
  • Eintreten für die Ehre der deutschen Soldaten
  • Förderung der Wehrbereitschaft
  • Solidarische Unterstützung der Bundeswehr
  • Erhalt und Pflege militärischer Tugenden und Traditionen

Gliederung

Der Landesverband – mit Sitz in München – ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein; die Bezirks- und Kreisverbände sind Organe des Landesverbandes. Mit 72 Kreisverbänden ist er in allen Bezirken und fast allen Landkreisen bzw. Städten des Freistaates Bayern vertreten. In etwa 1300 der etwa 2050 Gemeinden Bayerns, also zwei Dritteln, wirkt ein Kriegerverein des BSB. Alle Mitgliedsvereine sind selbständige eingetragene Vereine und dem BSB korporativ angeschlossen.

Organe

Organe des BSB sind

  • die Landesversammlung,
  • das Präsidium,
  • der Vorstand,
  • das Schiedsgericht und
  • die Untergliederungen auf Bezirks- und Kreisebene.

Sozialwerk

Der BSB betreibt als gemeinnütziger Verein ein eigenes Sozialwerk. Es ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt und bietet auf Antrag finanzielle Hilfe in folgenden Fällen:

  • zur persönlichen Unterstützung bedürftiger und in Not geratener Kameraden und ihrer Angehöriger sowie
  • zur Erhaltung und Pflege von Denkmälern für die Gefallenen.

Zeitschrift

Der BSB gibt eine verbandseigene Zeitschrift mit dem Titel "Treue Kameraden" heraus. Die Zeitschrift erscheint sechs mal jährlich.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutscher Soldatenbund — Neben den Anfang der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts entstehenden Kriegerverbänden und bundesstaatlichen Landesverbänden wurde im Frühjahr 1872 der Deutsche Kriegerbund ins Leben gerufen und am 14. April 1873 in Weißenfels gegründet. Im Gegensatz …   Deutsch Wikipedia

  • Bsb — Die Abkürzung BSB steht für: Badischer Sportbund Freiburg Badischer Sportbund Nord Backstreet Boys Bayerische Staatsbibliothek Bayerischer Schachbund Behinderten Sportverband Berlin Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegerverein — Ein Kriegerverein (z. B. auch Krieger und Soldaten Verein, Veteranen und Soldaten Verein, Kameraden und Reservisten Verein, Krieger , Reservisten und Soldatenverein) ist eine in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins organisierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Leutnant der Reserve — Ein Reservist ist ein ehemaliger Soldat oder auch Ungedienter, der den Streitkräften eines Staates zusätzlich zu den aktiven Soldaten bei Bedarf für Wehrdienstleistungen zur Verfügung steht. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichtliche Entwicklung 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Reservisten — Ein Reservist ist ein ehemaliger Soldat oder auch Ungedienter, der den Streitkräften eines Staates zusätzlich zu den aktiven Soldaten bei Bedarf für Wehrdienstleistungen zur Verfügung steht. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichtliche Entwicklung 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Soldatenverein — Ein Kriegerverein (z. B. auch Krieger und Soldaten Verein, Veteranen und Soldaten Verein, Kameraden und Reservisten Verein, Krieger , Reservisten und Soldatenverein) widmet sich zum Beispiel der Kriegsgräberfürsorge, der Fürsorge von Kriegs… …   Deutsch Wikipedia

  • BSB — Die Abkürzung BSB steht für: Backstreet Boys Badischer Sängerbund Badischer Sportbund Freiburg Badischer Sportbund Nord Bandar Seri Begawan, Hauptstadt von Brunei Bayerische Staatsbibliothek Bayerische Stammzellbank gGmbH, siehe Aktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesgrenzschutz — Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Sonderpolizei des Bundes Aufsichtsbehörde(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kriegerbund — Verbandsabzeichen Vorder und Rückseite Der Deutsche Kriegerbund von 1873 ist nicht zu verwechseln mit dem „Deutschen Kriegerbund 1914/18 e.V“. Dieser wurde erst nach dem Ersten Weltkrieg in Leipzig gegründet und 1934 gesetzlich verboten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Bayerns im Ersten Weltkrieg — Das Königreich Bayern war 1914 Teil des Deutschen Reiches, hatte dabei zwar Sonderrechte, war aber kein souveräner Staat mehr. So hatte beispielsweise damals die Regierung nur im Friedensfall den Befehl über die Bayerische Armee und musste auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”